Kleine Flitztierchen im Gefieder

Diskutiere Kleine Flitztierchen im Gefieder im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi ich bin am WE aus allen Wolken gefallen. :nene: Ich wollte mein Küken mit dem verbogenen Zeh checken und habe testweise den Verband...

  1. #1 Suppenhuhn, 4. Juli 2005
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hi

    ich bin am WE aus allen Wolken gefallen. :nene:

    Ich wollte mein Küken mit dem verbogenen Zeh checken und habe testweise den Verband entfernt um zu sehen wie weit der Hinterzeh nun in der richtigen Stellung ist, da flitzen etliche kleine Tierchen im Gefieder des Kükens herum 8o :? Wie kann das auf einmal sein, die waren letzte Woche beim Verbinden garantiert noch nicht da, ich hatte den Vogel mehrfach längere Zeit in der Hand, das wäre mir aufgefallen.

    Ich habe das Küken sofort mit Ivomec behandelt und auch das zweite Küken untersucht, ebenfalls starker Befall.

    Bei den Eltern, bzw. Zieheltern ist NICHTS zu finden, auch nach intensiver Suche nicht. Trotzdem haben alle Ivomec bekommen. Käfig gereinigt, Nester raus.

    Ich habe mich jetzt hier dumm und dusselig gesucht, immer ist die Rede von Federlingen, aber die sind doch winzig und ziemlich langsam, bzw. sitzen in den Federästen fest. Hab ein Thema gefunden in dem auch die Rede von schnellen Renntierchen ist, aber so richtig deutlich war es nicht, was für Parasiten das sind.

    Ich verstehe gar nicht warum die Küken so stark und die Eltern gar nicht befallen sind? :?

    Eine Kontrolle nach 24 Std. zeigte deutlichen Rückgang und ein paar Leichen der kleinen Biester im Gefieder. Die Küken habe ich dann zusätzlich mit Bolfo eingepudert, weil ich nicht wußte ob vielleicht doch so ein Kontaktpuder sein muß, falls sie doch kein Blut saugen und nach weiteren 24 Stunden fand ich keinen einzigen dieser Flitzer mehr.

    Hat einer eine Ahnung was das für Viecher sind und nach welcher Zeit mögliche Eier schlüpfen, ich denke wenn ich die Küken noch 2x im Abstand von einer Woche mit Ivomec behandle, dürfte nichts mehr kommen, oder?


    Das weitere seltsame Phänomen ist, daß die anderen Küken im anderen Käfig nichts haben, kein Befall und auch deren Eltern nicht. Trotzdem haben auch sie alle einen Tropfen Ivomec bekommen, denn die 4 erwachsenen Gelb Mosaiken waren ja zusammen in einer Voliere als ich sie gekauft habe.

    Sehr eigenartig alles :+keinplan

    Wer hat Erfahrung mit solchen Biestern und kann mir mehr darüber sagen.

    Ich habe auch noch von diesen Fliegenstrips gelesen, die man für einige Zeit ins Zimmer stellen kann, und damit alles Gesocks abgetötet wird. Wäre mir sehr recht, denn wenn die anderen auch diese Tierchen bekommen oder schon haben, wäre das etwas problematsich weil es doch eine ganze Menge Vögel sind und mittlerweile alle frei im Zimmer fliegen (bis auf die Brüter und Aufzieher natürlich)

    Auf der Packung steht, man soll es nicht dauerhaft anwenden wo Ziervögel im Zimmer stehen, hier im Forum wird es aber mehrfach empfohlen und soll sogar gegen Luftsackmilben helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleckchen, 5. Juli 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Federlinge könne sich zügig bewegen. Deck den Vogel hinter dem Kopf mit der Hand ab und warte eine Zeit ab. Hand wegnehmen in dann könnte 3-4mm lange Tierchen zu sehen sein. Andere Methode ist, das Gefieder durchblasen, dann seiht mann sie auch.
    IVOMEC bringt nix bei Federlingen. Hier was zu lesen. Wir haben für sollche Fälle BOGENA Bird-Spray. Gibt auch noch andere Mittchen gegen Federling. Guckst du hier .
    erich
     
  4. #3 Rucola, 5. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juli 2005
    Rucola

    Rucola Guest

    Ja also, anscheinend muß man das hier immer wieder schreiben ;) :D , es gibt versch. Arten von Federlingen und es gibt auch eine Art, die Blut aufnimmt, insofern wirkt Ivomec dann natürlich schon.

    Nachzulesen hier.

    Und außerdem ist es ja noch gar nicht raus, ob es Federlinge sind.
    Also bevor jetzt hier wieder die alte Diskussion ausbicht, ob IVo hilft oder nicht, erstmal abchecken.


    @ Suppenhuhn
    Ich würde bevor ich da mit versch. Mitteln gleichzeitig ran gehe (vor allem an die Küken) mal so ein paar Viecher zum TA bringen, damit er erstmal überhaupt bestimmen kann, um was es sich da handelt und dann kann man sich für ein Mittel entscheiden.


    Diese Strips würde ich im Wohnbereich nicht aufhängen, bedenke, Ihr atmet das ebenfalls ein.
    Und wieso überhaupt, Du hast doch jetzt schon eine hammer-chemische Keule rausgeholt, wieso denn jetzt noch mehr Gift?

    Im Übrigen helfen diese Stripes angeblich nicht ausreichend, sie verschleiern nur die Symptome (nachzulesen bei Dr. Ute Hahn, Vogelkrankheiten).

    Das die Küken stärker befallen sind ist doch klar, sie sind immo sessil und viel anfälliger, weil ja noch schwächer, als die adulten Tiere.

    Übrigens das Du bei den Eltern nix gesehen hast, heißt noch lange nicht, dass sich dort nicht schon irgendwo ein Viech aufhält ;) .


    Und wenn Du weißt, um welche Viecher es sich handelt, dann weißt Du auch, ob die Käfige und sämtliches Utensil (Stangen etc.) mitbehandelt werden müssen!
    Was hilft es, wenn Du nur die Vögel behandelst und in irgendwelchen Ecken oder auf evtl. abgefallenen Federn sie sich noch unbehelligt aufhalten können.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hi Suppenhuhn,

    wenn sie flitzen sind es vermutlich nordische Vogelmilben...
     
  6. #5 Fleckchen, 5. Juli 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Also zum TA oder jemanden der sich auskennt.
    Können sich die Federlinge nicht anmelden, so mit lat. Namen und so.... ;) :~
    erich
     
  7. #6 Suppenhuhn, 5. Juli 2005
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Vielen Dank für die Links, einige davon habe ich noch nicht gekannt. Es sind die braunen länglichen Tierchen gewesen, die man auf den Fotos sieht.

    Für den TA ist es zu spät, da die Maßnahmen ja bereits erfolgreich waren und keine Tierchen mehr zu finden sind. Hab die 4 Kanarien (Küken und Eltern) bereits gestern alle angepustet bis mir schwindelig war und keine Flitzer mehr gefunden. Sie haben auch keinerlei Fraßspuren im Gefieder.

    Da Ivomec bereits nach 24 Stunden einigen Erfolg gezeigt hat, war das Bolfo sicherlich etwas zuviel des Guten. Ich wollte nur sichergehen, falls es eben nur federfressende Viecher sind.

    Ich habe übrigens den Fliegenstrip nicht im Zimmer, hab nur gesagt, was auf der Packung steht. ;)
     
  8. Rucola

    Rucola Guest

    Also sorry, aber das finde ich nun überhaupt nicht. Eher "zuviel des Schlechten"!
    Denn Ivo und Bolfo gleichzeitig und dann noch an Küken :nene:

    Find ich ganz schön heftig ehrlich gesagt.
    Ob das nun so unbedingt Not tat? Ich denke nicht!
     
  9. #8 Suppenhuhn, 6. Juli 2005
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    :zwinker: Hast nicht kapiert, daß ich das bereits selber als zuviel angesehen habe?

    Oder wolltest Du nur noch eins draufsetzen? :~
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rucola

    Rucola Guest

    Keinesfalls, nur leider kommt das bei Dir hier sehr sorglos und verharmlosend rüber und da in einem Forum auch immer Unbedarfte mitlesen, finde ich es wichtig nochmal zu verdeutlichen, dass das eigentlich gefährlich war und keinesfalls nachahmenswert ist!
     
  12. #10 Fleckchen, 7. Juli 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Jetzt ist halt nur die Frage, was hat gewirkt???
    BOLFO oder IVOMEC?
    Wobei ich mich Frage, was wurde genommen, bevor es IVOMEC gab!
    Ich habe mir hier was durchgelesen. Aber wie gesagt, was wurde vorher genommen?
    erich
     
Thema:

Kleine Flitztierchen im Gefieder