Können Wespen Vögeln gefährlich werden?

Diskutiere Können Wespen Vögeln gefährlich werden? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, hab's schon mit der Suchfunktion probiert, aber nichts Passendes gefunden. In den Sommermonaten habe ich meine...

  1. #1 Kathimama, 26. Juli 2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo zusammen,

    hab's schon mit der Suchfunktion probiert, aber nichts Passendes gefunden.

    In den Sommermonaten habe ich meine Katharinasittiche gerne für ein paar Stunden draußen auf der Terrasse... sie genießen es.

    Habe heute (es ist wohl die Jahreszeit) sehr viele Wespen beobachten können... die sind auch zu den Kathis rein... haben die Piepse umschwirrt oder sich sogar auf den Rücken gesetzt 8o

    Abgesehen davon, dass ich die Wespen gut verstehen kann, weil Kathis wirklich süß sind :zwinker:, könnte eine Wespe einem Vogel gefährlich werden, wenn der Vogel nach der Wespe beißt und sie zusticht?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kathimama, 27. Juli 2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Danke für euer Interesse8(... haha... meine kleine dumme Frage hat sich mittlerweile erledigt... habe gestern zum Geburtstag ein tolles Erste-Hilfe-Buch für Vögel geschenkt bekommen... steht alles drin :idee:.

    Beste Grüße
     
  4. #3 Schönbürzel, 27. Juli 2008
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Hallo Moni,

    hab das selbe Problem und wollte auch schon anfragen. Bei mir sind die Wespen in den Außenvolieren der Prachtfinken und Waldvögel. Habe erst mal das ganz Obst rausgenommen und zerschnittene Äpfel außerhalb der Volis deponiert und da hängen jetzt die ganzen Wespen dran. In den Volis sind nur noch vereinzelt Wespen. Wenn Du jetzt so ein schönes Buch hast und damit Deine Frage klären konntest gibst Du vielleicht Deine Erkenntnisse an mich weiter. Ich denke mal, bei einem Nest mit Jungvögeln in der AV können Wespen auch gefährlich sein.

    Schönen Sonntag
    Gruß, Andrea
     
  5. #4 Schönbürzel, 27. Juli 2008
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Ach, hab ich jetzt vergessen. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, hab es in dieser Woche noch vor mir.

    nochmal Andrea...
     
  6. #5 Kathimama, 27. Juli 2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Ich bin also net allein mit meinem Problem...

    Huhu Andrea,
    danke für deine Glückwünsche :trost: Du auch? Jetzt ist die Zeit der Löwen, gell :dance:

    Zu den Wespen... hab mich echt gewundert, dass niemand drauf antworten mag... ist doch grade Hochsaison :traurig:

    Natürlich gebe ich gerne meine Erkentnisse weiter (Den Titel des Buches schicke ich dir - wenn du magst - per PN... nicht dass jemand auf die Idee kommt, dass ich Schleichwerbung machen will ;) Und bestimmt scannt mir mein Männe auch die Seite mit den Maßnahmen ein... die schicke ich dir dann nach).

    Der wichtigste und einfachste Tipp war die VORSORGE (warum bin ich net selbst drauf gekommen? :idee:) : Anbringen eines Insektenschutzgitters mit genügend Abstand zum Käfig-/bzw. Volierengitter, damit die Vögel es nicht anknabbern können). Ich muss mal gucken... glaube, ich habe noch irgendwo ein Mosquitonetz, das vor sich hingammelt... das werde ich einfach über den Käfig hängen, wenn die Süßen draußen sind... hab ja keine AV, nur einen kleinen Ausweichkäfig, damit ich sie mal raus an die Sonne setzen kann...

    Obst geb ich natürlich draußen auch nicht mehr... genau wie du ;)

    Natürlich sind Vögel in Außenvolieren am meisten gefährdet, aber es hieß, dass Insektenbisse /-stiche meist nur unangenehm sind und Todesfälle extrem selten vorkommen.

    Alles Liebe für dich und deine Piepse, komm gut durch den Restsommer :zustimm:
     
Thema: Können Wespen Vögeln gefährlich werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sind Wespen für vögel geferlich

Die Seite wird geladen...

Können Wespen Vögeln gefährlich werden? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Vogelnest in Weinberg

    Vogelnest in Weinberg: Hallo, Anbei ein Foto von zwei Jungvögeln bei uns im Weinberg, bei denen ich nicht sicher bin was für welche das sind. Hat jemand ne Ahnung?...
  3. Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln

    Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln: Hallo, heute Mittag ist meiner Mutter ein kleines Vogelbaby vor dem Haus aufgefallen, was aus dem Nest aus dem 3. Stock gefallen sein muss. Es...
  4. Wie finde ich Geburtsdatum von Vögeln raus?

    Wie finde ich Geburtsdatum von Vögeln raus?: Wie finde ich Geburtsdatum von Voegeln raus
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...