Kontrolluntersuchung?????????

Diskutiere Kontrolluntersuchung????????? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ein freundliches Hallo!:) Habe mal eine Frage bezüglich der Kontrolluntersuchung! Und zwar wurde ja schon darüber diskutiert, daß es sinnvoll...

  1. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Ein freundliches Hallo!:)

    Habe mal eine Frage bezüglich der Kontrolluntersuchung!
    Und zwar wurde ja schon darüber diskutiert, daß es sinnvoll ist alle 1 - 2 Jahre eine Kontrolluntersuchung beim TA machen zu lassen!
    Da wir unsere Gräulinge erst seit dem Sommer haben, wollten wir jetzt diese Untersuchung im nächsten Jahr mal angehen.

    Wollte nun wissen, was denn dann vom TA auf alle Fälle kontrolliert werden muß???????????

    Unser Gonzo ist Fremden gegenüber anfangs ein wenig mißtrauisch und kann dann auch mal gewaltig zuschnappen. Ich hoffe doch, daß die Tierärzte auch auf solche Tiere geschult sind, habe nämlich ein wenig Sorge, daß man unseren Süßen deshalb eventuell ein wenig ruppig behandelt.

    Wir haben jetzt die Adresse von einem Tierarzt in Leverkusen!

    Kennt sonst vielleicht jemand noch einen ganz lieben und geduldigen TA für die Grauen, wenn es geht im Umkreis PLZ 58256!

    Mag nämlich nicht, daß die Kontrolluntersuchung in einem super Streß endet!

    Ganz doll liebe Grüße
    Das Gonzotier
    :0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Gonzotier!
    Naja, sagen wir mal so, ein papageingeschulter TA wird den Grauen immer für die Augen der Halter "etwas Ruppig" anpacken, den schließlich läst sich ja kein Vogel freiwillig Blut abnehmen.
    Meistens wird er mit einer Hand am Kopf gehalten zwischen Daumen und rest der Hand,damit er nicht zubeißen kann und mit der anderen Hand hält man FüßeFlügel und Schwanz zugleich, das gefällt natürlich ekienn Grauen, einige von meinen hört man da boch 2 Häuser weiter kreischen.

    Ich persöhnlich lasse immer Abstriche machen,Blutabnahme und Kontrolle aller Werte , ein Röntgenbild lasse ich nur bei Neuankömmlingen erstellen oder bei Bedarf, aber nicht bei einer normlane Kontrolluntersuchung.
     
  4. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > Unser Gonzo ist Fremden gegenüber anfangs ein wenig mißtrauisch und kann dann auch mal gewaltig zuschnappen. Ich hoffe doch, daß die Tierärzte auch auf solche Tiere geschult sind, habe nämlich ein wenig Sorge, daß man unseren Süßen deshalb eventuell ein wenig ruppig behandelt.

    Auch daran, wie sicher er ein Tier hält, erkennt man einen erfahrenen Vogeltierarzt. Ob das für den Halter etwas 'ruppig' aussieht, ist egal. Für das Tier ist es stressfreier, wenn der Arzt beherzt und professionell zupackt, als wenn er da scheinbar rücksichtsvoll rumeiert. Umso schneller ist der Stress für das Tier vorbei.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  5. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Habt schon recht...

    Hallo!

    Danke für die Antworten!

    Ich denke auch, daß ihr schon recht damit habt, daß das wahrscheinlich immer ein wenig ruppig ausschaut!

    Immerhin muß der Graue ja auch irgendwie behandelt werden und glücklich darüber ist wahrscheinlich kein Grauer!

    Werde mal schauen, wie das nächstes Jahr alles so abläuft!

    Ganz doll liebe Grüße
    Das Gonzotier:0- :0- :0-
     

    Anhänge:

  6. Moses

    Moses Guest

    Untersuchung

    Als ich vor 1,5 Jahren das erste Mal beim TA war (übrigens ein Vogel- und Papageienkundiger, guter TA), da hätte ich fast angefangen zu heulen.... der TA hat den typischen Haltegriff genommen, so wie Utena schon geschrieben hat, am Kopf, da kann sich kein Grauer mehr bewegen wenn er diesen Griff richtig macht. Und die beiden haben geschriehen, das hatte ich vorher noch nie gehört, wusste gar nicht wie laut sie schreien können.... also was ich damit sagen will, ein TA-Besuch ist nicht gerade was schönes, aber den Geiern tut es nicht weh und sie werden es auch nicht nachtragen!

    Ich war vor 3 Wochen wieder zur Routine-Untersuchung, habe allerdings nur ein Röntgenbild wegen Aspergillose machen lassen, was mir sehr wichtig ist. Zum Glück ist alles BESTENS! Alle Luftsäcke waren bzw. sind frei!

    Blutuntersuchungen würde ich nur machen lassen, wenn ich merke das etwas mit den Grauen nicht stimmt!

    Mein TA meinte das es ausreicht, alle 1,5 bis 2 Jahre zu kommen!
     
  7. Stella27

    Stella27 Guest

    Hallo Gonzotier,

    ich möchte Dir kurz berichten was mir gestern passiert ist.

    Ja, der Schmerz und der Schock stecken noch so tief, daß es mir sehr schwer fällt darüber zusprechen.......

    Gestern Morgen viel mir auf, daß Leonis Kot flüssig war. Als ich gegen Nachmittag zum Tierarzt fuhr, gab sie Leoni eine Infussion und meinte, ich sollte sie mit Rotlicht bestrahlen. Zuhause sind wir jedoch nie angegkommen......... Leoni starb auf der Heimfahrt.

    Ich bin fix und fertig. Leoni war ja erst 9Monate und bisher war sie nie auffällig, außer das sie wesentlich ruhiger als Rudi war. Ich hatte sie ja erst 2,5Monate.
    Vorallem tut mir Rudi leid, denn Leoni und er waren ein Herz und eine Seele.
    Seit gestern habe ich ja noch die Venezuelaamazone "Tessi", welche Rudi momentan einwenig ablenkt. Aber auf Dauer wird das wohl auch nichts sein.
    Jetzt wird Leoni erstmal opduziert, da der Tierarzt meinte, daß Leoni mit großer Wahrscheinlichkeit schon vor meinem Kauf krank war.
    Vorallem muß auch abgeklärt werden, ob die Anderen angesteckt wurden....
    Die sehen zwar putzmunter aus, aber sicher ist sicher.
    Sobald das Ergebnis der Opduktion da ist und alles OK ist, wird nach einer neuen Henne für Rudi und nach einem Amazonenhahn für Tessi ausschau gehalten.
    Also falls Jemand von Euch ein passendes Gegenstück für einen der Beiden weiß, würde ich mich über eine PN sehr freuen.
    ...aber wiegesagt, will erst noch die Untersuchung abwarten, bevor ein neues Tier dazu kommt.

    Mein Vorwurf an mich ist dieser, ..ich hätte Leoni nach dem Kauf beim Tierarzt durchchecken lassen müssen. Ich würde es aufjedenfall heute so machen.
    Ich wollte ihr damals den Streß nicht zumuten, da sie eine Naturbrut war und sich erstmal richtig einleben sollte.......war wohl ein rießen Fehler 0l 8(
     
  8. nati

    nati Guest

    @ Stella
    das finde ich ziemlich schlimm, was dir da passiert ist...mein Beileid...ich hoffe mal, dass es den anderen gut geht und es nichts Ansteckendes war...

    mfg nati
     
  9. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Tut mir ganz doll leid....

    Hallo Stella!

    Das tut mir echt wahnsinnig doll leid!

    Denke auch, daß diese Kontrolluntersuchungen sehr sinnvoll sind! Ich werde mit meinen beiden direkt Anfang nächsten Jahres zum TA fahren.

    Ich wünsche Dir alles Gute - schnief:(

    Sei ganz lieb gedrückt
    Das Gonzotier
     
  10. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Oh wei, arme Stella...

    ...sitze hier auf der Arbeit und als ich das gerade las, und ein komisches Geräusch von mir gab, guckte mich meine Kollegin ganz verwundert an. Sie denkt wohl, ich arbeite :~

    Mein herzliches Beileid -das ist ganz schlimm sowas zu lesen!

    Ich habe meine Racker bisher auch noch nicht untersuchen lassen; werde ich aber jetzt auch mal in Angriff nehmen -besser ist das?

    Mit wieviel Kosten muss man da eigentlich ungefähr rechnen? Ich habe keine Vorstellung!

    So, aber nu ran an die Arbeit!

    Mach´s guuuuuut!
     
  11. #10 Sascha+Yvonne, 9. Dezember 2003
    Sascha+Yvonne

    Sascha+Yvonne Guest

    Hallo Gonzotier,

    möchte noch kurz anmerken: falls der Tierarzt in Leverkusen der Dr. Pieper ist -> der soll absolut Spitze im Umgang mit den Schnäblern sein. Ich kenne Leute, die eine relativ weite Anfahrt in Kauf nehmen um Ihre Kleinen da untersuchen zu lassen.

    Gruß
    Sascha
     
  12. #11 Doris + Galileo, 9. Dezember 2003
    Doris + Galileo

    Doris + Galileo Guest

    Hallo Stella,

    das ist ja schrecklich!!! Hab´gleich feuchte Augen bekommen...
    Ich drück euch fest die Daumen, daß es nichts ansteckendes war.

    Kann deine Situation übrigens sehr gut verstehen, da wir unseren Galileo auch ohne Kontrolluntersuchung gekauft haben. Gestern haben wir den 1. Termin beim TA vereinbart, allerdings müssen wir uns leider bis zum 8. Januar gedulden. Hab auch ziemliche Angst, daß wir irgendeine Katastrophennachricht bekommen könnten. :~

    Geplant ist ja, im Frühjahr eine Partnerin für ihn zu holen. Aber bevor wir nicht wissen, ob er gesund ist, steht das Vorhaben auf wackeligen Beinen...

    Liebe Grüße von Doris und Galileo! :0-
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. maky16

    maky16 Guest

    mal hallo sagen

    hallo ganzotier, ich habe deinen bericht gelesen.Und ich denke dein grauer wird sich das nicht gefallen lassen, dann wird er nämlich auch ruppig, oder???Ich glaube das sie auch mal kräftiger anpacken müssen um ihn überhaupt zu Untersuchen.
    Naja viel glück mit der Auswahl der Ta und auch viel glück für die Untersuchung. Grüß dein grauen von mir, das sind meine:
     

    Anhänge:

  15. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Mag Hallo zurück sagen...

    Hallo Maky

    Ich bin vielleicht gespannt, was das mit dem TA-Besuch so gibt! Haben jetzt sogar noch einen Termin für dieses Jahr bekommen! Werden nächsten Donnerstag fahren!
    Hoffe doch, daß meine beiden Gräulinge ganz gesund sind!
    Der TA in Leverkusen scheint sehr gut zu sein, habe auf jeden Fall nur gute Dinge von Ihm gehört!

    Ganz doll liebe Grüße
    Das Gonzotier

    P.S. Hier sind meine Beiden auch noch Mal - grins

    :p
     

    Anhänge:

Thema:

Kontrolluntersuchung?????????

Die Seite wird geladen...

Kontrolluntersuchung????????? - Ähnliche Themen

  1. Heute war Kontrolluntersuchung.

    Heute war Kontrolluntersuchung.: Hallo. :0- Wir waren heute mit Charly I zur Kontrolluntersuchung. Er sollte mitkommen, konnten ihn aber nicht in den Käfig locken. Als wir...