Lärche

Diskutiere Lärche im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich habe neulich in den AZ Nachrichten gewlesen , das jemand seinen Kleinelsterchen Lärchezweige in die Voliere hängt . Die Vögel würden...

  1. #1 Fleischpeitsche, 9. Oktober 2004
    Fleischpeitsche

    Fleischpeitsche Guest

    Hallo
    Ich habe neulich in den AZ Nachrichten gewlesen , das jemand seinen Kleinelsterchen Lärchezweige in die Voliere hängt .
    Die Vögel würden gerne die weichen Nadeln herausrupfen .
    Ist das nicht gefährlich wegen dem Harz Oder nicht ?
    Hat noch jemand Ideen Für ausweichmöglichkeiten für meine ZFs , ich möchte meine Voliere aufregender gestalten , und ich finde Lärchenzweige sehr hübsch .Ich möchte keine bunten spielsachen hineinhängen , sondern auf Natüliche Weise verschönern.
    Meine beiden Hähne Zanken manchmal , deshald sollte jeder versteckmöglichkeiten haben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Meine bekommen auch Nadelbaumzweige zum fieseln. Es sind allerdings größere Vögel und ich achte darauf das sie nicht harzen.
    Ich kann mir schon vorstellen das sie verklebtes Gefieder bekommen können.

    Momentan gibt es ja noch einiges in der Natur was Du verwenden kannst. Bei mir sind Buche, Hasel und Weide noch schön grün. Wenn das nicht mehr so ist kannst Du Zweige ins Wasser stellen dann treiben sie wieder frisch aus.
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  5. #4 Munia maja, 9. Oktober 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    bei meinen Rackern hab ich auch schon viele Einrichtungsmöglichkeiten ausprobiert. Auf Lärchenzweige bin ich bisher aber noch nicht gekommen...

    Von den Nadelbäumen favorisiere ich die Kiefern/Föhren, da diese nicht nadeln. Allerdings machen sich meine Vögel ein Spiel daraus, die Nadeln alle einzeln herauszuzupfen und zu zerlegen - ist ja auch u.a. der Sinn der Sache: Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. Die Zebras benutzen sie auch als Nistmaterial (was ist für diese verrückten Vögel eigentlich nicht geeignet?). Probleme hab ich damit bisher noch nicht gehabt.
    Alternativ könntest Du auch Kunstpflanzen nehmen, da Zebras diese normalerweise nicht zerbeißen (im Gegensatz zu den Krummschnäbeln) - musst halt ein wenig suchen, um einigermaßen hübsche zu finden.

    MfG,
    Steffi
     
  6. #5 Ziegenfreund, 9. Oktober 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Meine Ziegen lieben Nadelhölzer, mit Harz hatte ich noch nie Probleme, wobei ich aber auch darauf achte, das die Äste die ich aufhänge nicht schon von allein vor Harz triefen...
     

    Anhänge:

  7. #6 Fleischpeitsche, 10. Oktober 2004
    Fleischpeitsche

    Fleischpeitsche Guest

    Danke für die antworten ..
    Hab gestern einen Großen Lärchenzweig in die Voli gestellt.
    Die Zebras haben gleich angefangen die Nadeln rauszureißen ..
    Habt ihr noch Ideen für die Einrichtung ?
    Ich habe bisher Strohbänder ,eine Schaukel und eine Badewanne auf einem Podest In der Voliere.Als Nest dient ein großer geflochtener Blumenkasten zum an die wand hängen..
     

    Anhänge:

  8. #7 Storm{X}Padmé, 16. Juli 2005
    Storm{X}Padmé

    Storm{X}Padmé Guest

    Aeste als Sitzgelegenheit

    wie isses denn nun mit Laerche ? Ich hab mir heut Aeste ausm Wald geholt

    http://mitglied.lycos.de/annikaleia/zweig.jpg

    das is doch Laerche oder? kann man die Aeste als Sitzstange in den Kaefig haengen oder sin die giftig/schaedlich?
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    soweit ich weiß, kannst du Lärche zum knabbern anbieten. Ich wäre bei Nadelbäumen allerdings generell vorsichtig, eben wg. dem Harz. Vögel können sich da schon das Gefieder dran verkleben, deswegen gibt's bei mir auch keine.
    Ob das von dir eingestellte Bild Lärche ist, kann ich dir nicht sagen. Könntest ja mal googeln und mit dortigen Bildern vergleichen. ;)
     
  10. Gudrun

    Gudrun Guest

    Hallo Padme,

    bin zwar kein Experte, aber mir sieht das nicht nach Lärche aus.

    Gibt es für die Vögel relevante Unterschiede zwischen Lärche und anderen Nadelbäumen?

    Alles Gute,
    Gudrun
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Michael,

    das ist ja ne tolle Idee, auch dünnere Zweige zu befestigen. :zustimm: Hast Du in das dicke Holzstück lange Löcher reingebort oder wie halten die Zweige dann so gut?
     
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo,

    ich bastle gern viel selbst, möglichst auch mit ein paar Sache aus der Natur oder was meine Agas dann eben auch zerschreddern können. :D Und hier ein paar Bilder.
     

    Anhänge:

Thema: Lärche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lärche vogel

    ,
  2. Vogel lärche

Die Seite wird geladen...

Lärche - Ähnliche Themen

  1. Lärchen

    Lärchen: hallöchen... hier fangen die lärchen ein bisschen an zu treiben..obwohl hier heute schnee-unter ist*g* dürfen das die papageis denn auch...