Männerüberschuss?

Diskutiere Männerüberschuss? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, es ist allgemein kein Problem, Nymphenhennen an neue Besitzer zu vermitteln, bei Hähnen ist es anscheinend unmöglich. Zufall? Oder ist...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hallo,

    es ist allgemein kein Problem, Nymphenhennen an neue Besitzer zu vermitteln, bei Hähnen ist es anscheinend unmöglich. Zufall? Oder ist das die Regel? Gibt es dafür eine Erklärung?

    Bin etwas ratlos. :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 19. Mai 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Normalerweise ist das kein Problem.

    Aber manchmal ist es echt verteufelt, es werden Hähne gesucht, sind aber nur Hennen zu bekommen und umgekehrt.

    ich hoffe, dass Dein Pflegekind bald ein neues Zuhause mit Frau findet.
     
  4. #3 solairemar, 19. Mai 2005
    solairemar

    solairemar Guest

    Es ist wie verhext!!

    Denn ich hätte den Süßen gerne genommen, aber 6-8 Stunden Fahrt kann man ja dem Süßen nicht zumuten!!

    Trotzdem weiterhin viel Glück!!!!

    Liebe Grüße
    Bianca
     
  5. #4 Dresdner, 19. Mai 2005
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1

    .... ich suche auch für zwei Nyphenmännchen je ein Weibchen ( gebe einen Hahn gern im Tausch ab) , aber ist leider für mich auch zu weit enfernt....


    Viel Erfolg !
     
  6. #5 bentotagirl, 19. Mai 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hi
    Also ich habe zwei Nymphen aus Niedebayern per Versand bekommen und die beiden haben es super überstanden. Sie kamen total rekaxt hier an. Sie waren nicht geschockt oder verstört. Das waren schon einige Kilometer ich wohne in NRW. Die Tiere waren Notfälle . Ich stand dem Versand sonst auch sehr skeptisch gegen über aber da die Tiere dringend vermittelt werden musste habe ich es riskiert und ich muss sagen ich würde es wieder machen.
     
  7. #6 BoeserENGEL, 19. Mai 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    soweit ich mich erinnern kann, sucht kace63 "Kathrin"
    einen Hahn.
    Bei ihr kommen nur hennen raus.
     
  8. #7 kace63, 19. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2005
    kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    he he, ich schmeiß mich weg....... :D :~ :D ...bei MIR kommen nur Hennen raus ??????
    Darfs ein bißchen Nachhilfe in Biologie sein ????? :D :D :D

    aber Du hast recht : Toto kann nur Hennen !
    Einen Tausch Hahn gegen Henne wäre echt ideal, ich hätte auch noch eine entzückende geperlte und zutrauliche Henne abzugeben.
    Nur : wir fliegen im Juli für 4 Wochen nach Bolivien und möchten unserem Platzhirsch Toto einen neuen Hahn nur unter unserer Beaufsichtigung dazugesellen.Unsere Vogelsitter für die Zeit sind sehr lieb aber nicht wirklich vogelerfahren , so daß wir eine möglichst pflegeleichte Truppe übergeben möchten.
    Wenn der Tausch noch bis August Zeit hätte, wäre das allerdings eine Option die sehr verlockend klingt. Sind die Hähnchen sehr scheu? Wir suchen einen mindestens "stöckchenzutraulichen" Hahn weil die Pieper über den Winter im Wohn/Küchenbereich mit uns leben und eben auch mal zügig hinter Gitter verfrachtet werden müssen.......
     
  9. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Zeit haben wir ohne Ende, aber der Hahn ist nichtmal "stöckchenzahm". Ich arbeite daran, aber die Fortschritte sind (noch) winzig.

    Ihr glaubt also, der derzeitige Männerüberschuss bei den Nymphen in der Vermittlung ist Zufall. Auch bei Quoka oder dhd24 findet man entweder Paare oder Hähne im Angebot. :(
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 BoeserENGEL, 20. Mai 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    @kathrin

    ich meinte ja nicht direkt bei dir.
    sondern deine nymphen.
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    na dann ist ja gut :D :D
     
Thema:

Männerüberschuss?

Die Seite wird geladen...

Männerüberschuss? - Ähnliche Themen

  1. Männerüberschuß

    Männerüberschuß: Hallo zusammen! Mein älteres Zuchtpaar Graupapageien "produziert" schon 3 Jahre hintereinander jeweils 4 Männchen. Ist eigentlich nicht ganz...