mein vogel mag meine mum aber mich net???

Diskutiere mein vogel mag meine mum aber mich net??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo wir haben gestern einen 5 jahre alten graupenpapagei gekauft die besitzerin war eine frau.. und gestern konnte ich ihn noch streicheln un...

  1. jacek

    jacek Guest

    hallo

    wir haben gestern einen 5 jahre alten graupenpapagei gekauft die besitzerin war eine frau.. und gestern konnte ich ihn noch streicheln un bischen mit ihm spielen. und dann heute wenn ich meinen finger in den kafig stecke beist der gleich zu aber wenn meine mum das macht macht er garnix und lässt sich streicheln....

    was mache ich falsch oder kann das sein das er denkt das meine mum die ex besitzerin ist ???

    was kann ich machen damit der vogel mich auch mag gebe mir voll die mühe rede mit ihm gebe ihm essen und er isst auch aus meinem mund bananen stückchen oder so... aber er beist immer in meinen finger....

    und noch einefrage ich glaube der hat durchfall was kann ich dagegen machen???

    bye

    jacek
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. crowlover

    crowlover Guest

    hallo und willkommen jacek. das mit dem plötzlichen "nicht mehr leiden können" kenne ich nur zu gut. habe das mit unserer frida auch durch - tut ganz schön weh - oder? besonders, wenn man den kleinen racker schon so lieb gewonnen hat...
    aber glaub mir -es geht auch ohne kraulen und kuscheln- man kann den grauen genau so lieb haben... und viiiel freude (und frust :D ) mit ihm haben.

    liebe grüße

    crow :0-
     
  4. Rappy

    Rappy Guest

    ..öööhhhmmm hallooo?? Gestern gekauft und heute beschwerst du dich, wenn es nicht nach deinem Kopf geht?? Dann wirst du noch schwere Zeiten mit deinem Grauen vor dir haben :D


    Lass ihm Zeit, dränge ihn zu nix und sei um Himmels Willen nicht beleidigt, wenn er sich anderen mal mehr zuwendet als dir. Papageien haben ihren eigenen Kopf - du kannst nur seine Zuneigung erreichen, wenn du geduldig mit ihm umgehst, ihn nur anfasst, wenn er sein Köpfchen senkt und ansonsten erst mal in Ruhe lässt..

    Geduuuuld Gedullld :D
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo jacek!
    Herzliche Willkommen bei den VF!
    Graue suchen sich fast immer nur eine Bezugsperson aus,das muß aber nicht die Person sein, die die meiste Zeit sich mit den Grauen beschäftigt ihn füttert oder versorgt.
    Das ist völlig unabhängig und dagegen kann man nichts machen, da der Graue sich seine Bezugsperson nach sympatie auswählt.
    Andere Familienmitghlieder werden günstigsten Falls ignoriert,gebissen wenn sie versuchen ihn zu streicheln ,im schlimmsten Fall kann es auch zu erheblichen Aggressionen und Flugattaken anderer Familenmitglieder kommen.
    Das ist nun mal so, mit dem wirst su leben müssen, es gibt nichts was man daran ändern kann.

    Natürlich kann man das vertrauen auch weiter aufbauen indem man viele Leckerlis verfüttert, doch betritt die Bezugsperson den raum hat man meistens schon wieder "ausgeschissen"

    Ihr solltet auch über einen Partnervogel nachdenken, den Einzelhaltung führt früher oder später zu schlimmen Verhaltenstörungen und ist in keiner weise Artgerecht.

    Wegen den Durchfall, es kann natürlich sein , wenn ihr anderes Futter füttert, das dies zu Durchfällen kommen kann,am besten ihr erkundigt euch was der Graue vorher zu fressen bekommen hat, last am besten mal stark wasserhältiges Obst und Gemüse wie Weintrauben und Gurken weg und beobachtet das ganze genau.
    Leicht verdauliche Nahrung anbieten wie Zwieback oder Hirse, sollte es nicht in den nächsten 2 Tagen besser sein ab zum papageienerfahrenen TA und checken lassen.
     
  6. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Glückwunsch zu deinem Racker :0-

    Wie die anderen schon gesagt haben, die Grauen suchen sich fast immer nur eine Bezugsperson aus -manche sind auch speziell auf Mann oder Frau bezogen.

    Am Anfang hat mich mein kleiner "Männervogel" auch oft und feste gebissen -mit viel Geduld und lautem "Neiiiiiin" sagen (bloß nicht "aua", sonst macht er sich noch einen Spaß daraus, dich zu zwicken) kannst du ihm das beißen bestimmt noch abgewöhnen. Bedränge den Vogel nicht, dann kommt er sicherlich auch mit dir schmusen, wenn ihm danach ist.
    Bandito(line) hat mich so auf ihre Art lieben gelernt, senkt bei mir manchmal auch das Köpfchen... -wenn jedoch ein Mann die Wohnung betritt, sitzt sie bei ihm auf der Schulter und will immer weiter schmusen. Ich bin dann quasi abgemeldet und ich finde das garnicht schlimm.

    Ich hoffe, du hast das Glück wie ich -dass ihr euer Verhältnis findet -wie gesagt, kann es sein, dass du immer gebissen wirst... der Vogel wirklich nur eine Person an sich ranlässt. Dies musst du dann einfach akzeptieren.

    Auch ich möchte dir zu einem Partnervogel raten..., meine Kleine ist so nicht mehr allein, wenn ich arbeiten bin und es geht ihr auch sichtlich besser (sie ist total bekloppt -na, dass war sie auch ohne Partnervogel, aber man erkennt eben den feinen Unterschied). Sie brauchen einen Freund..., der Mensch kann dies nicht ersetzen und hat auch nicht die Zeit, sich ständig zu kümmern...

    Also, Geduld und viel Glück -wer weiß, vielleicht mag der 2. Vogel dich dann mehr, als deine Mutter....

    In diesem Sinne
     
  7. #6 Papageien-Angel, 1. Februar 2004
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    Hallo

    HAllo jacek, lasse den Kopf nicht hängen ich kenne das auch:-))

    Aber die Anderen haben Recht -Gedult ,Gedult
    Er ist ja erst ein paar TAge da.
    Meine misshandelte Amazone Rico darf ich erst jetzt anfassen .
    Sie hat mir schon ein kl. Stück aus dem Finger gebissen.
    Dann habe ich sie einfach in Ruhe gelassen und siehe da sie läuft mir heute immer nach wenn sie auf dem Boden ist.
    ( Rico kann durch Misshandlungen nicht ´mehr fliegen)
    Und unsere Grauen lassen sich von mir bis heute nicht anfassen ,nur Futter aus der Hand das ist ok für sie.
    Traurig macht mich das nur manchmal,wenn ich denke ,,du tust so viel für sie und dann sowas,, aber wenn mein MAnn nach HAuse kommt der garnichts für sie tut , bekommt Oskar ( weibchen) einen Freudensanfall .
    Aber ich liebe sie alle mit ihren Vogelmacken die für uns Menschen nicht immer nachvollziehbar sind.:D :S

    GEbe nicht auf!!! Dein Grauer muss erstmal den Verlust überwinden um neue Freundschaften anzufangen.

    Ein Gutes hat es doch :D :0- wenn er Deine Mam mag haste immer einen für die Urlaubspflege :-)) :S ;)

    Gruss AL
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. jacek

    jacek Guest

    also wie gesagt ich bin immer zu hause 24h weil ich von zu hause arbeite der vogel hat am erstem tag wo ich ihn mit nach hause genommen habe sich auch streicheln lassen und alles und dann auf einmal nix mehr ich rede ihm immer gut zu und er geht auch immer auf meine schulter und lässt sich von mir von mund zu mund füttern...
    aber dann wenn ich ihn in den kafig packe und dann streicheln will beist er mich immer und egal wer bei mir zu besuch ist ob frau oder mann er ist zu allen lieb auser zu mir vieleicht mache ich noch was falsch aufjeden fall habe ich ihn echt lieb gewonnen schon gleich am erstem tag er reden wie bekloppt und macht alle töne nach auch wenn ich im zimmer bin und ich kann auch mit ihm spielen....

    naja ich hoffe das wird sich bald bessern ich lasse ihn fast den ganzen tag drausen und er läuft durchs ganze zimmer der kleine rakker.... und kommt auch immer zu mir nur wenn ich dann wieder streicheln will gibts bisse....

    danke schon mal für die ganzen antworten.....

    bye

    jacek
     
  10. crowlover

    crowlover Guest

    hi @jacek,

    ich bin's nochmal... aber ich kann dir nur wieder sagen:

    ich habe die gleiche erfahrung gemacht - mit frida und mit horst -. mein freund meint/e immer - ich muss noch öfter hingehen, mich kümmern, ihnen gut zureden. " was mache ich denn den ganzen tag, wenn er nicht da ist??? " mmmhhh....

    aber... wie gesagt. das hilft nicht immer. ich habe horst auch von anfang an gefüttert - per hand - mit leckerlis, per mund (selten) - mit futter - wollte halt, dass er mich als "freund und/oder artgenossen" akzeptiert.

    jetzt ist es so, dass horst (kann [noch] nicht fliegen) ralf überall hin verfolgt...

    habe horst von anfang an immer auf meiner schulter gehabt, ihn gefüttert etc. - und trotzdem - er "steht" einfach auf wolge... obwohl dieser ihn von anfang an (schweren herzens) ignoriert hat.

    ich glaube da kann man nix machen...

    trotzdem brauchen die graugeier uns - und sei es auch nur für ein wenig zuwendung, wasser und futter....

    glaub mir - sie danken uns jede zuwendung...

    crow..
     
Thema:

mein vogel mag meine mum aber mich net???

Die Seite wird geladen...

mein vogel mag meine mum aber mich net??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...