Mohrenkopfpapageien

Diskutiere Mohrenkopfpapageien im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo,ich habe mal eine frage : kann mir einer sagen was ein mohrenkopfpapagei vom züchter kostet? kann oder darf. meine freundin will...

  1. #1 mellimaus, 20. Juni 2003
    mellimaus

    mellimaus Guest

    hallo,ich habe mal eine frage :

    kann mir einer sagen was ein mohrenkopfpapagei vom züchter kostet? kann oder darf.


    meine freundin will sich ein anschaffen und möchte gerne wissen was die so in etwar kosten könnten.


    gruss mellimaus:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bjoern202, 20. Juni 2003
    bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo

    War gerade bei meinem Züchter der hat so 3000-4000 vögel und habe Springsittiche gehohlt.Die hatten welche für 400€.Weis aber nicht ob das viel ist,können dir bestimmt andere besser sagen.
     
  4. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Bjoern,

    das ist viel zu teuer. Unsere Nachzuchten kosten (wenn denn mal welche da sind) 150 €. Ich denke das ist ein normaler humaner Preis.
    @ mellimaus.

    Wenn dann sollte sich deine Bekannte auf jeden Fall ein Paar kaufen.
     
  5. #4 bjoern202, 20. Juni 2003
    bjoern202

    bjoern202 Guest

    Wie schon gesagt in diesem gebiet kenne ich mich nicht so.Ein paar ist ganz wichtig,das stimme ich zu.Hatte ich ganz vergessen zu schreiben0l .Gruß Björn
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich denke es kommt auch noch darauf an, ob,
    Wildfang ( was ich absolut zu verbieten finde)
    Naturbrut ( da stimmen Dirks Preise in etwa)
    Handaufzucht ( da liegen die Preise zwischen 200 - 450 Euro was ich so weiß)

    Man muss auch noch beachten, dass es auf das Gebiet ankommt, wo man wohnt und welche will.
    Bei uns hier sind sie eher teurer wie z.B. in Mitteldeutschland.
     
  7. #6 mellimaus, 21. Juni 2003
    mellimaus

    mellimaus Guest

    @ a.canus


    hi,du hattes recht,der züchter möchte 225 euro er ist handaufzucht



    danke für eure schnellen antworten
    gruss mellimaus
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Melli, und ist da die Geschlechtsbestimmung dabei oder noch nicht ?
    Und wie hat er sie aufgezogen, meine ab welcher Woche und allein oder alle Geschwister miteinander.
    Ist meiner Meinung nach wichtig für die soziale Entwicklung der Kleinen.
    Ach ja mit Spritze oder mit Löffel oder mit Sonde gefüttert ?
    Würde da noch genau nachfragen.
    Ich habe leider schon Erfahrungen gemacht, dass es sich nicht gerade positiv auswirkt wie manche die Handaufzucht machen.
    Ich mache sicher auch nicht alles richtig, z.Zt. sind mal wieder 4 Kleine da. :0-
    Sind aber alle schon vergeben.
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 mellimaus, 21. Juni 2003
    mellimaus

    mellimaus Guest

    hallo a.canus

    leider hab ich da keine ahnung von ,wie gesagt ich wollt nur mal hören was ihr mein was sie kosten könnten alles andere hat meine freundin gemacht.ich weis auch noch nicht ob sie schon bei dem züchter war oder nicht .
    werde sie aber mal ordentlich ausquätschen *grins*




    gruss mellimaus
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    :0-
    aber nicht zu sehr quetschen, sonst wird es zu eng :D
     
Thema:

Mohrenkopfpapageien