Mungobohnenkeimlinge, verfüttern ja oder nein?

Diskutiere Mungobohnenkeimlinge, verfüttern ja oder nein? im Forum Ernährung im Bereich Allgemeine Foren - Guten Morgen, Ich besitze Agaporniden, Rosellasittiche und Mohrenkopfpapageie. Ich hatte bisher denen noch nie fertige Keimlinge aus dem...
N

Nanavanbloedsinn

Neuling
Beiträge
2
Guten Morgen,

Ich besitze Agaporniden, Rosellasittiche und Mohrenkopfpapageie.

Ich hatte bisher denen noch nie fertige Keimlinge aus dem Supermarkt gegeben und wollte deswegen fragen ob die obengenannten Arten diese Keimlingart essen dürfen oder eher nicht. Im Internet habe ich jetzt nichts eindeutiges gefunden und dachte ich frage euch.
 
Die 1-2cm langen Keimlinge kann man bedenkenlos verfüttern, wenn es allerdings um frisches Keimfutter geht, wo der Keim gerade durchbricht, so handelt es sich um sogenannte Vitaminbomben, wo durch den Keimvorgang der Mungobohnen der Proteingehalt bis auf 30% ansteigt.
Also die beste Fütterung um sie in Brutstimmung zu versetzen.
 
aus dem Supermarkt
Es geht um Keimlinge aus dem Supermarkt, kaufe ich auch des öfteren und sind genau diese....
Die 1-2cm langen Keimlinge

Also noch einmal......

Kannst du bedenkenlos verfüttern.

Nach etwas anderem wurde nicht gefragt, aber....

hier noch etwas, was man über Keimfutter wissen sollte, wenn man es selbst herstellt (wird ja immer wieder darauf hingewiesen,, dass man alles nachlesen kann/soll) :zwinker:

 
Zuletzt bearbeitet:
Noch eine Anmerkung....

er werden in den Supermärkten neben Mungobohnenkeimlinge auch des öfteren ein Keimsprossenmix (meist bestehend aus drei verschiedenen Sorten Keimlinge) angeboten, auch die kannst du deinen Vögeln verfüttern. Achte aber bitte bei allen Sorten auf Bio-Qualität und vor dem Füttern erst immer gut waschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die schnelle Rückmeldung!
=)
 
Richtig...aber hier sind genügend Vorschläge zur Zubereitung im Forum, die alle sicher sind.
Fängt mit der Samenauswahl an.
Mache ich seit 50 Jahren täglich....jeden Tag 12 Monate im Jahr.
Und es gab noch nie Probleme!
 
Thema: Mungobohnenkeimlinge, verfüttern ja oder nein?

Ähnliche Themen

Charlette
Antworten
5
Aufrufe
2.578
Charlette
Charlette
PunkPikachu
Antworten
1
Aufrufe
1.928
mäusemädchen
mäusemädchen
Sammyspapa
Antworten
22
Aufrufe
3.322
Sammyspapa
Sammyspapa
harpyja
Antworten
3
Aufrufe
842
harpyja
harpyja
Zurück
Oben