Muss ich ihm sein Glöckchen wegnehmen?

Diskutiere Muss ich ihm sein Glöckchen wegnehmen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, es geht um Tweety, er liebt sein Gitterballgöckchen abgöttisch, zu sehr wie mir scheint, denn statt seine Kollegen versucht er...

  1. #1 Bianca1410, 17. Juni 2004
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo zusammen,
    es geht um Tweety, er liebt sein Gitterballgöckchen abgöttisch, zu sehr wie mir scheint, denn statt seine Kollegen versucht er das Glöckchen zu füttern und gestern habe ich bei Würgebewegung beobachtet, er hat nicht gespuckt, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob er das gemacht hat um sein Futter für das Glöckchen hochzuwürgen oder weil sich eine Kropfentzündung anbahnt. Er liebt sein Glöckchen so sehr das er ihm überall hin folgt, sogar auf meine Hand, Schulter Kopf, obwohl er sonst nicht der zahmste ist.Es würde mir und ihm sicher weh tun, wenn ich sein Glöckchen entfernen müsste, aber bei Einzelhaltung sagt man ja auch immer keine Spiegel, wegen der Gefahr auf Kropfentzündung durch das hochgewürgte aber eben nicht verfütterte Futter im Kropf. Was meint ihr? Rausnehmen oder bin ich überempfindlich, weil ich nicht noch einen und wirklich schon gar nicht Tweety verlieren möchte.
    Danke
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    mein Wellis machen das ab und zu auch!
    Die üben dann meist für ihre grosse Liebe!
    Ob es davon eine Kropfentzünzung geben kann... keine ahnung, aber ich hoffe nicht!
     
  4. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo :)

    Also das mit der Kropfentzündung ist richtig, ich würde das Glöckchen erstmal wegtun. Denn wenn er sich nun ausschlisslich mit dem Glöckchen beschäftigt kann es schon sein, das er sein Glöckchen mit Absicht anbalzt :D
    Meine Ziegenhenne hatte es mit dem metallenen Fressnapf, das musste ich auch entfernen. Sicher ist sicher :jaaa:
     
  5. #4 Alfred Klein, 18. Juni 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Also, ich würde dem Kleinen sein Glöckchen lassen.

    Eine Kropfentzündung ist kaum zu befürchten, schließlich bekommen die Vögel beim Jungenfüttern oder beim Partnerfüttern auch keine Kropfentzündung.
    Wenn der das Glöckchen so liebt solltest Du es ihm wirklich nicht wegnehmen, er wird schon einen Grund haben daß er so verrückt damit ist. Eventuell kommt er mit den anderen Geierchens nicht so gut klar und hat sich halt als Ersatz dieses Spielzeug ausgesucht. Das nun wegzunehmen würde für den Kleinen doch sicherlich viel Streß bedeuten da er es vermissen würde. Und Streß ist nun mal nicht so besonders gesund für die Kleinen.
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Du hast ja keine Einzelhaltung, lt. Eintrag 5 Wellis.
    Da kann ich mich Alfred nur anschließen.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  7. Baumbart

    Baumbart Guest

    Ja, stell Dir mal einen Welli auf Entzug vor! 8o

    Der dreht doch am Rad! [​IMG]

    Mit seinem Glöckchen hast Du einen glücklichen Welli! [​IMG]
     
  8. Carina*

    Carina* Guest

    Ja, genau. ich schließ mich an. Mein Welli hat das auch immer gemacht.
    Man brauchte nur irgendwo in der Wohnung mit dem Glöckchen klingeln, da war er schon da. Da hats auch nie Probleme gegeben und ich hätt ihm das Glöckchen auch nie wegnehmen können. Dafür hat er es zu sehr geliebt, stell dir vor man nimmt die was weg, was dir ganz wichtig ist.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Bianca

    Also ich würde Tweety sein Bällchen erst mal lassen wenn er es soo sehr liebt.

    Denn für mich stellt sich die Frage, ob Du Deinem Tweety durch die Entfernung des Bällchens nicht mehr schaden würdest, als wenn er ab und zu mal eine Würgebewegung macht. So wie ich Dich verstanden habe, hat Tweety dieses Würgen bisher noch nicht so häufig gemacht.
    Eine Würgebewegung hin und wieder ist noch kein Anzeichen für eine Kropfentzündung. Kritisch wird es, wenn Tweety dabei spuckt und die gewürgten Körner wegschleudert, wenn seine Halsfederchen mit Schleim verklebt sind.....dann ist Gefahr im Verzug.

    Was mich eigentlich interessiert:
    Wie reagieren Tweety's Kollegen, bzw. wie reagiert Tweety auf Deine anderen Wellis? Schmusen sie nie miteinander, sind da keine Freundschaften zwischen Tweety und den anderen Wellis entstanden?

    Ich würde Tweety weiterhin genau beobachten, doch sein geliebtes Bällchen das lass Deinem Tweety erstmal.
     
  11. #9 Bianca1410, 18. Juni 2004
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo,
    also ich habe noch 5 wellis, richtig und das ist ein Zwingerclub, da macht jeder mit jedem, Tweety hat also keinen festen Partner, schnäbelt aber schon mal mit anderen. Die Angst die ich habe beim Partner füttern oder Junge füttern gibt es einen Abnehmer für die hochgewürgten Körner, bei dem Glöckchen nicht. er puschelt das Glöckchen auch an, d.h. er befriedigt sich an dem Gitter während er die Glocke anbalzt...
     
Thema: Muss ich ihm sein Glöckchen wegnehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich liebt glöckchen

Die Seite wird geladen...

Muss ich ihm sein Glöckchen wegnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Verzinkte Glöckchen.

    Verzinkte Glöckchen.: Hallo! Ich habe mal eine Frage. Sagt doch bitte woran kann man erkennen das Glöckchen Verzinkt sind? Ich frage deshalb weil Lucy und Chicco...
  2. Junges ist flügge, Nest wegnehmen?

    Junges ist flügge, Nest wegnehmen?: Hallo, wollte gern fragen, wann ihr das Nest wegnehmt wenn die Jungen flügge sind? Das kleine ist jetzt 21 Tage alt, und seit 4 Tage aus dem...
  3. Mit der Feder spielen, oder lieber wegnehmen???

    Mit der Feder spielen, oder lieber wegnehmen???: Hallo Ihr Lieben, heute Mittag konnte ich Sydney beobachten, wie sie in der Sonne saß und mit einer langen Feder spielte. Automatisch lief ich...
  4. unbefruchtete Eier wegnehmen?

    unbefruchtete Eier wegnehmen?: Hallo, meine anscheinden befruchtete Eier sind nun leider doch nicht befruchtet gewesen (da die Schlupfzeit bereits vor 13 Tagen hätte sein...
  5. Eier wegnehmen nicht unähnlich Abtreibung?

    Eier wegnehmen nicht unähnlich Abtreibung?: Hallo, vor ein paar Tagen hatte ich ein angeregtes Gespräch mit einer Klassenkameradin. Es ging zuerst um Stadttauben, und ich erzählte von...