Nass spritzen zur Beruhigung?

Diskutiere Nass spritzen zur Beruhigung? im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, zur Zeit trage ich meinen ersten Beizvogel (Habicht) ab. In dem Hohenstaufer-Buch habe ich gelesen, dass man die Vögel früher...

  1. #1 FalknerMalte, 22.08.2020
    FalknerMalte

    FalknerMalte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    zur Zeit trage ich meinen ersten Beizvogel (Habicht) ab. In dem Hohenstaufer-Buch habe ich gelesen, dass man die Vögel früher nassgespritzt hat, wenn sie unruhig waren, da es sie beruhigen soll, wenn das Gefieder nass ist. In der modernen Literatur habe ich dazu nichts gefunden.

    Als ich es ausprobiert habe, reagierte mein Habicht eher verängstigt. Ausserdem perlte das Wasser sofort ab, weshalb es keinen nachhaltigen Effekt hatte.

    Habt ihr damit Erfahrung? Wie macht ihr es?

    Viele Grüße
    Malte
     

    Anhänge:

  2. #2 KikiBaWü, 22.08.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Hallo Malte,
    Ich kenne diese Methode, und zwar wird dort ein Blumensprenger verwendet. Es gibt welche bei denen man pumpt und dann einen gleichbleibenden Sprühnebel hat. Die Vögel wurden langsam daran gewöhnt. Gut funktioniert hat das an heissen Tagen wenn die Badebrente frisch gemacht wurde und sie schon geierten wann sie endlich baden können. Dann mit dem Blumensprenger zusätzlich besprühen. Bei den nordischen Arten dauert es lange bis das Gefieder wirklich nass ist, bei südlichen ist das Gefieder sehr schnell klatsch nass. Im Hochsommer auch als zusätzliche Abkühlung bei manchen echt beliebt.
     
  3. #3 harpyja, 22.08.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin und willkommen im Vogelforum!

    Ich kenne das nicht vom Abtragen, aber bei locken Vögeln löst Ansprühen Komfortverhalten aus (animiert zum Putzen). Wenn der Vogel dir zeigt, dass es ihm nicht gefällt, lass es lieber. Bei rohen Vögel, die man erst abträgt (besonders, wenn sie verhaubt sind oder auf der Reck stehen) sprüht man auch Wasser zu dem Zweck, dass sie nicht verdursten und dann Wasser aus dem Gefieder aufnehmen können. Das klappt besonders im Brust- und Bauchbereich, aber natürlich nicht ins Gesicht sprühen.

    Es kommt aber auch auf das wie, warum und die Umstände an. Ein zarter Sprühnebel wie von Kiki beschrieben, ist für den Vogel erst etwas irritierend, aber später angenehm bei dem Wetter. Später wenn der Vogel das kennt, plustert er schon, wenn er die Flasche sieht :)

    Wie weit bist du denn? Ist der Vogel verhaubt, nimmt er schon Atzung?
     
    FalknerMalte gefällt das.
  4. #4 FalknerMalte, 22.08.2020
    FalknerMalte

    FalknerMalte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Antworten. Ich verwende auch so einen Blumensprenger zum Pumpen. Dann werde ich mal schauen, ob ich den Vogel langsam daran gewöhnen kann.
     
  5. #5 toxamus, 22.08.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
     
    Elentari, FalknerMalte, Andreas.S und 4 anderen gefällt das.
  6. #6 KikiBaWü, 22.08.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Bist du das Toxamus?
    Wenn nicht, dann wer auch immer,
    liebt seinen Uhu und der Uhu hat volles Vertrauen, großartig :trost:
     
  7. #7 toxamus, 22.08.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    Jo, bin ich.
    Die intimen Szenen hab ich rausgeschitten :grin2: (wir duschen auch gerne gemeinsam)
     
    Elentari, irisb, Andreas.S und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 harris94, 24.08.2020
    harris94

    harris94 Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Malte,


    die Vögel sind schon ruhiger wenn das Gefieder nass ist. Manche machen den Vogel für den Transport nass (also den ersten Transport, frisch aus der Kammer).Man kann ihn auch mal am Sprenkel bei einem kurzen Regenschauer sitzen lassen. Gerade wenn es warm ist. Danach ist der Vogel schon ruhiger. Einen Rothabicht jedoch mit einer Spritzflasche nass zu machen halte ich für keine gute Idee (es sei denn er wäre verhaubt). Das ist eher kontraproduktiv. Wenn du Pesch hast wird er nachher handscheu und hat noch mehr Angst vor dir. Das gewöhnen an die Spritzfalsche wird nicht mal eben so gehen. In der Zeit hast du Ihn vermutlich schon längst an die Faust gewöhnt. Ich würde mir das bisher aufgebaute Vertrauen nicht durch sowas kaputt machen.


    Wenn er nachher locke ist sieht das wieder anders aus. Dann kannst du das natürlich probieren. Dann steht er aber auch entspannt auf der Faust oder auf der Reck. Ich kenne deinen Vogel natürlich nicht. Ich gehe aber mal davon aus das er noch nicht wirklich entspannt auf der Reck steht wenn du daneben bist. Auf der Faust dann sicher ähnlich.


    Ich würde dir empfehlen dann eher das Futter anzufeuchten. Oder halt regelmäßig an den Sprenkel mit Badebrente (wenn das schon geht).


    Auf was möchtest du denn beizen?


    LG und FH
     
  9. #9 FalknerMalte, 31.08.2020
    FalknerMalte

    FalknerMalte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Harris,

    vielen Dank für die Info. Ja was du beschreibst, ist zutreffend. Auf der Reck ist sie entspannt, aber auf der Faust noch nicht. Ich habe sie tagsüber inzwischen auf dem Sprenkel, da kann sie ausgiebig baden.
    Ich möchte auf Hasen beizen sowie Enten und Nilgänse.

    Viele Grüße
    Malte
     
  10. #10 FalknerMalte, 03.09.2020
    FalknerMalte

    FalknerMalte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt habe ich doch noch eine Fundstelle in der modernen Literatur gefunden:

    Sehr nervöse Vögel können [...] mit Wasser, am besten mit einer Blumenspritze, eingesprüht werden. Dies hat den Vorteil, dass die Vögel erheblich ruhiger werden, das feuchte Gefieder elastisch wird und nicht so leicht brechen kann.
    Heidenreich, Greifvögel (2013), S. 28

    Grüße, Malte
     
    KikiBaWü gefällt das.
  11. #11 harpyja, 08.09.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Norddeutschland
    ... Bezieht sich aber auf abgetragene Vögel, oder? Um den Unterschied ging es uns hier ja.
     
Thema:

Nass spritzen zur Beruhigung?

Die Seite wird geladen...

Nass spritzen zur Beruhigung? - Ähnliche Themen

  1. Duschen/Nassspritzen

    Duschen/Nassspritzen: kann es sein wenn eine männliche venezuela amazone mehr oder weniger in der balz ist das sie da nicht so gerne duschen will bzw nassgespritzt...
  2. Den ganzen Tag nass

    Den ganzen Tag nass: Die 36 Grad kann man gut ertragen, wenns von oben etwas tropft. Ein Elternpaar mit 2 Jungtieren sitzt den ganzen Tag und läßt sich leicht...
  3. Nassfutter mit viel Muskelfleisch?

    Nassfutter mit viel Muskelfleisch?: Hallo, kennt jemand hochwertiges Nassfutter mit viel Muskelfleisch? Danke ;)
  4. Taubenküken total durchnässt im Nest

    Taubenküken total durchnässt im Nest: Hallo, ich brauche dringend Hilfe(!!) und zwar: vor meinem Wohnzimmer im Blumenkasten hat eine Taube vor ca. 2 wochen, würde ich jetzt mal sagen,...
  5. nasser erpel

    nasser erpel: schon wieder eine anfrage - neuer thread,, weils eher nichts mit eiern zu tun hat: heute ist der teich wieder zugefroren, also große...