Neu hier und direkt ein Problem (lang)

Diskutiere Neu hier und direkt ein Problem (lang) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wollte mich kurz vorstellen: Haben seit 3 Jahren Paulchen (Züchterin meint, dass Paulchen männlich ist). Er ist superzahm und hat sich...

  1. #1 paulefan, 27. Mai 2007
    paulefan

    paulefan Guest

    Hallo,
    wollte mich kurz vorstellen: Haben seit 3 Jahren Paulchen (Züchterin meint, dass Paulchen männlich ist). Er ist superzahm und hat sich mich (weiblich) als Bezugsperson ausgesucht. Ja, ich weiß, ein Partner wäre besser. Wir haben auch fest vor, ihm in naher Zukunft eine Freundin zu suchen, aber wir ziehen Ende diesen Jahres/Anfang nächsten Jahres in unser Eigenheim und so lange muss er halt noch ohne sie auskommen. Jetzt zu meinem oben angedeuteten Problem: Seit einiger Zeit hackt Paulchen mich in den Finger ,seit einer Woche ist es aber so, dass er mich ins Ohr gehackt hat und gerade sogar in die rechte Schläfe neben dem Auge. Mittlerweile habe ich tierische Angst, ihn heraus zu lassen, weil diese Bisse natürlich auch total wehtun. Seit dem letzten Biss (vor einer halben Stunde) ist er wieder im Käfig und ich ignoriere ihn. Könnt ihr mir helfen? Ich möchte ja auch nicht falsch handeln.
    Danke schon einmal im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Er wird wohl geschlechtsreif, und ohne Graupapageienhenne fehlt
    ihm wohl was was du ihm nicht geben kannst
     
  4. #3 shirley1, 27. Mai 2007
    shirley1

    shirley1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44359 Dortmund
    Paulefan

    zuerst möchte ich Dir sagen das meine Shirley eine Henne war und ich war ihre Bezugsperson , ohne DNA kann keiner sagen ob Hahn oder Henne. Ich dachte auch immer das meine Shirley ein Hahn war bis ich eines Besseren belert wurde. Wenn auch durch einen traurigen Anlass.Bevor du Dir einen Partnervogel zulegst mache einen DNA test.
    LG
    Marion
     
  5. #4 Tierfreak, 27. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo paulefan,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier: !

    Gibt es denn bestimmte Situationen, in denen er besonders gern zuzwickt ?

    Das Gleiche habe ich auch gerade gedacht ;) .

    Ich vermute auch das Paulchen etwas gefrustet ist, weil Euer "Partnerschaft" für ihn nicht wirklich ausfüllend ist.

    Es sehn sich sicher danach, sich auch mal richtig zu paaren, mit seiner Liebe ne Runde zu fliegen oder neben ihr auf der Stange zu dösen oder sie auch mal zu füttern oder von einem zarten Schnabel gekrault zu werden.
    Das alles kann er mit Dir leider nicht :nene: und das macht ihn vermutlich traurig.

    Es kommt recht oft vor, dass einzeln gehaltene Papageien ihre Bezugsperson plötzlich zwicken.
    Meist ist es einfach Frust weil sie die normalen Bedürfnisse einfach nicht voll ausgeleben können und der Partner Mensch nicht so funktioniert, wie Vogel es braucht.

    Daher denke ich auch, dass ein zweiter Grauer für Euch die Lösung wäre und ich finde es super, dass Du auch schon darüber nachdenkst :prima: .

    Bitte versuch das so bald wie möglich umzusetzen denn je länger er noch allein ist, um so schwieriger kann die Aktion Verpaarung ablaufen ;) .

    Wurde das Geschlecht bestimmt (DNA-Test/ Endoskopie)?
    Wenn nicht, würde ich zunächst mal das genaue Geschlecht per Federanalyse bestimmen lassen, da man nicht selten Vermutungen Seitens der Züchter danebenliegen.
    Nur ein DNA-Test kann Dir wirklich Gewissheit geben, ob Du Männlein oder Weiblein hast und gerade wenn Du in naher Zukunft einen Partner suchen möchtest, ist der Test wirklich sehr sinnvoll, da der Partner von anderen Geschlecht sein sollte.

    So einen DNA-Test kann man heut recht leicht mit einer selbst eingeschickten frisch gezupften Feder machen lassen und teuer ist er auch nicht sonderlich, so um die 16 Euro. Schau doch mal z.B. hier :zwinker: .
     
  6. #5 paulefan, 28. Mai 2007
    paulefan

    paulefan Guest

    Danke

    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Ja, habe mir so etwas auch schon gedacht. Kommt halt jetzt sozusagen in die Pubertät. Mit der Geschlechtsbestimmung werden wir auf jeden Fall machen.
    Werde bei Zeiten auch mal ein Foto von Paule ins Netz stellen. Noch einen schönen Pfingstsonntag.
    VG, Christina :0-
     
Thema:

Neu hier und direkt ein Problem (lang)