Nisteinlagen aus Filz ?

Diskutiere Nisteinlagen aus Filz ? im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Hallo zusammen, im Fachhandel werden immer wieder Nesteinlagen aus Filz angeboten. Nutzt die jemand von Euch ? Rein gefühlsmäßig finde ich das als...
M

Mark

Guest
Hallo zusammen,
im Fachhandel werden immer wieder Nesteinlagen aus Filz angeboten. Nutzt die jemand von Euch ?
Rein gefühlsmäßig finde ich das als Grundlage für das Nest ganz praktisch - nur wie sehen die Vögel das ?
Ich habe einen Hahn, der während dem Brüten der Henne manchmal das Scharpie aus dem Nest nimmt, besonders hier möchte ich diese Nisteinlagen einsetzen.
Aber vorher möchte ich natürlich Eure Meinung hören http://www.vogelnetzwerk.de/forum/smile.gif

------------------
Liebe Grüße

Mark

http://www.kanarien-web.de
 
Hi Mark,

also, ich glaube, meinen Vögeln ist das ziemlich egal. Ich habe sowohl Filz- als auch Basteinlagen in Gebrauch und konnte bisher keinen Unterschied feststellen. Das Problem mit dem Scharpie-Rausrupfen habe ich auch; das aktuelle Nachwuchsnest ist ziemlich wenig geworden; jedesmal wenn ich den Käfig saubermache, liegen immer massenhaft Scharpiestücke auf dem Boden.
Die Frage wollte ich sowieso mal stellen: Warum macht der Hahn das? Langeweile?
Durch die Nestunterlage scheint es aber keine Probleme zu geben. Meine Drei haben auch in einem sehr mageren Nest überlebt. Ich denke, so eine Einlage ist schon praktisch. Gibt zusätzliche Stabilität und Wärme, und die Fäden fallen nicht gleich auf den Boden; kann ja bei einigen Nestern schnell passieren.
Soweit meine Erfahrungen.
Tschüs
Silvia
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von mayaniobe:
Das Problem mit dem Scharpie-Rausrupfen habe ich auch; das aktuelle Nachwuchsnest ist ziemlich wenig geworden; jedesmal wenn ich den Käfig saubermache, liegen immer massenhaft Scharpiestücke auf dem Boden.
<HR></BLOCKQUOTE>

Genauso ist es bei mir. Daher habe ich während der ganzen Nistzeit Nistmaterial im Käfig. Das hat das rausrupfen etwas abgeschwächt. Aber ganz beheben konnte ich es auch nicht.
Daher werde ich es jetzt auch zusätzlich mit den Einlagen probieren.


------------------
Liebe Grüße

Mark

http://www.kanarien-web.de
 
Hallo zusammen !

Viele Züchter benutzen generell als Einlage in den dargebotenen Nestern diese Filzeinlagen oder aber Kokos,- bzw. Juteeinleger. Ich benutze eigentlich Kokoseinleger nur dann, wenn eigenwillige Weibchen die Nester nicht annehmen wollen und mit einer Einlage ihre Meinung sehr schnell ändern. Desweiteren benutze ich die Filzeinlagen oder Juteeinleger, wenn viele Jungtiere im Nest sind und die Verschmutzung sehr hoch ist. Die alte Nesteinlage einfach entfernen, Einleger rein und Junge wieder rein.

Gruß
Oli
 
Hallo zusammen!

Ich benutze schon seit langem keine Nesteinleger mehr. Es geht auch ohne sehr gut und wenn das Nest doch zu stark verschmutzt sein sollte, so kann man sich aus Scharpie mit ein paar Hangriffen selbst ein Nest herstellen. Nesteinleger sollen der ideale Ort für Milben sein.

Liebe Grüße
Wolfgang
 
Thema: Nisteinlagen aus Filz ?

Ähnliche Themen

San
Antworten
6
Aufrufe
1.561
kleine taube
kleine taube
Zurück
Oben