Nistkastenstandort

Diskutiere Nistkastenstandort im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; ich hatte die idee, von steph erweckt, mal eine sammlung von nistkästen, bzw. deren standorten anzulegen, um sich tipps und tricks schneller...

  1. #1 Mauer--segler, 25.05.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich hatte die idee, von steph erweckt, mal eine sammlung von nistkästen, bzw. deren standorten anzulegen, um sich tipps und tricks schneller anzuschauen, falls man vorhat, welche aufzuhägen, und darin noch keine oder kaum erfahrung hat.
    hier schon mal 2:
    die qualität ist zwar nicht super, aber man kann das wichtigste erkennen!

    LG
    Josef
     

    Anhänge:

  2. #2 Steph67, 26.05.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Josef,
    na so kann ich mir schon was vorstellen.:zustimm:
    Werde mir heute einen Nistkasten zulegen.
    Freue mich auf mehr Bilder!
    Vielleicht haben ja auch andere Lust Bilder
    ihres Nistkastens zu zeigen.
    Finde ich sehr interessant.:zustimm:
     
  3. #3 Mauer--segler, 26.05.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    naja, um genau zu sein, sind die bilder nicht von meinen kasten, ich habe sie aus dem internetz "gemopst". bilder von meinem sind allerdings schon im kasten, müssen nur noch eingestellt werden, werde ich in den nächsten(freien) tagen aml in angriff nehmen. leider kann ich das nicht dierekt, sondern muss die bilder erst von einem anderen rechner zu meinem schicken, deswegen dauert das immer ein wenig.:~ .

    LG
    Josef
     
  4. #4 Mauer--segler, 26.05.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    so, jetzt bilder von meinem kasten, hab ich vorhin gemacht, als ich den nistkasten sauber gemacht hatte:

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG
    Josef
     
  5. #5 Steph67, 29.05.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Josef,
    wie hoch hast Du den denn angebracht?
    Sieht ganz schön hoch aus.
     
  6. #6 Mauer--segler, 29.05.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich hab ne leiter genommen, die an den baum gestellt, und den nistkasten drangebohrt! end of story:D . wieso, sieht das so komplieziert aus?? sind aber nur 3 meter, so schwer war das gar nicht.....
    und das, was da so schon silber glänz, ist abdichtungsband, damit die kamera nicht "totgeht".

    LG
    Josef
     
  7. #7 Steffi1982, 29.05.2007
    Steffi1982

    Steffi1982 Guest

    Hi!

    Wir haben auch 2 Nistkästen hängen aus Birkestämmen! Einmalin 2m höhe und einmal in 3m höhe!:)

    Sieht gut aus aber wird nie benutzt!:nene:

    Hängen bei uns am Gartenhaus und an der Scheunenwand!

    Warum werden unsere denn nicht benutzt??:traurig:

    Liegts eventuel an unseren Katzen??

    Die sind aber selten auf dem Hof stromern lieber duch die Felder!

    Liebe grüße Steffi
     
  8. #8 Mauer--segler, 30.05.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    schau mal hier, es kann an verschiedenen dingen liegen. auch , das den vögeln der geruch nicht gefällt, ich glaube,das ist da nicht genannt.

    LG
    Josef
     
  9. #9 crypteria, 04.06.2007
    crypteria

    crypteria geheimer Amselfreund

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    oops, ich habe meine kästen einfach links und rechts auf dem balkon, jeweils mit freier möglichkeit zum anfliegen und relativ geschützt sind sie auch. die bäume hier sind sch..., bzw. laufen hier so komische gestalten und kinder rum, denen traue ich nicht. meine meisen sind auch alle sehr gelungen, trotz des "baumfernen" standortes! sind alle spontan ca. 8 meter in den nächsten baum geflogen, von null auf 100 sozusagen. :)
     
  10. #10 gegnerS, 07.06.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo,
    die Kästen sollten jedenfalls nicht im Gestrüpp angebracht werden und relativ gut zugänglich sein. Das Einflugloch sollte nach Südost, eher nach Osten liegen. Nach Westen ausgerichtete Kästen werden nicht angenommen.

    Außerdem sollten gleichartige Kästen, die für die gleiche Vogelart gedacht sind, ca 20 meter auseinander liegen. Kästen mit unterschiedlichen Einfluglochgrößen können auch, wie oben beschrieben übereinander angebracht werden, also jeweils mit 1m Abstand.
     
Thema:

Nistkastenstandort