Noch zwei hähne dazu?

Diskutiere Noch zwei hähne dazu? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Kaum das eine problem gelöst,taucht schon ein neues auf,zur vorgeschichte: meine eltern waren im urlaub und wir kinder wollten meinen dad...

  1. #1 TanaSatan, 23. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Kaum das eine problem gelöst,taucht schon ein neues auf,zur vorgeschichte:

    meine eltern waren im urlaub und wir kinder wollten meinen dad überraschen,also haben wir zwei wellensittiche gekauft,einen schönen blauen hahn (hektor) und eine zierliche grüne henne (helena)

    meine eltern haben sich auch total gefreut und schnell stand fest,die beiden sollen net alleine bleiben,also zogen yaris (weiblich,grün) und yannis (männlich,quitschegelb) noch ein.
    leider starb yannis schon nach nur einer woche, und so wurde yellow (gelb mit ein bissel grün) gekauft.

    yellow war noch sehr jung und so konnte man noch nicht wirklich erkennen was es werden würde,da aber an der nase ein ganz klein bissel blau war,wurde vermutet das es wohl ein hahn werden würde...tjaaa pustekuchen inszwischen hat es sich wunderbar braun gefärbt *g* (das passiert wenn man väter alleine zum vogelkauf gehen lässt)

    problem jetzt,wir haben zwei single wellis,helena und yellow (hektor hat sich an die schöne yaris ran gemacht und die beiden sind fest verpaart)

    nun die frage:
    können die viert noch ein wenig so bleiben oder muss jetzt ganz schnell zwei hähne herbei,weil derzeit fehlt uns das geld und auch der platz (was jetzt aber geändert wird) weil einen hahn wollten wir net kaufen,dann hätte man ja 5 und das ist ne ungrade zahl und auch nicht so toll wenn sich ein vogel wie das 5 rad am wagen fühlt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eliana

    Eliana Guest

    3 Hennen und nur 1 Hahn, das gibt Zoff hoch 10.
    Du wirst wohl nicht drum rumkommen, entweder 1 Henne gegen einen Hahn einzutauschen oder noch 2 Hähne dazuzukaufen.

    Und was das Geld angeht .... äh, die Tiere müssen auch mal zum TA wenn sie krank sind und im Vergleic dazu ist der Kaufpreis eines Welli echt Taschengeld.
    Ihr solltet Euch das also sehr gut überlegen und wenn die Kohle echt so knapp ist, rate ich dazu, ein Sparbuch anzulegen, wo jeden Monat Geld drauf kommt und von dem aus dann der TA bezahlt wird.

    Nur mal so zur Info:
    Ich habe bei meiner kranken Henne innerhalb von 1.5 Monaten 350 Teuro beim TA gelassen!
     
  4. #3 TanaSatan, 23. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    das es zoff gibt hab ich meinen altern auch schon versucht zu erklären,aber aus irgendeinen grund sind die beiden die meinung das wellensittich kerle einen harem haben (ich glaub die haben das mal in einem buch gelesen das ca 30 jahre alt war lol) und da ich dann die beiden hähne kaufen würde,fehlt mir das geld,tierarztkosten würden meine eltern übernehmen...bis jetzt hatten wir immer glück und unsere vögel waren immer gesund...aber das mit den tierarzt kenne ich,hab für ein meerschweinchen beim TA über 200 € gelassen und später musste es trotzdem eingeschläfert werden *hoil*

    bis jetzt gab es noch kein streit zwischen den vieren,yaris und hektor sind eh frisch "verliebt" die kümmern sich kein bissel um die anderen beiden hennen

    nur man braucht auch platz,man kann 6 wellis nicht in eine zu kleine voliere tun (die wintervoliere ist auch jetzt schon zu klein,darum wird ja auch eine neue gebaut) aber für kurze zeit müsste es gehen

    naja ich werd mal nächste woche los zu meinen lieblingszoogeschäft und diesen ca ne stunde belagern,muss ja nach passende männer schauen (helena ist mehr ne schüchterne ruhige,ist auch sehr zierlich gebaut und yellow eine wilde draufgängerin die ganz schön schimpfen und meckern kann).

    also versuchen zwei ruhiger hähne zu erwischen,für yellow am besten auch einen jungen,weil sie selber ja auch noch sehr jung ist,heli braucht auf jedenfall nen sensiblen kerl,das wurde gut zu ihr passen :)
     
  5. Eliana

    Eliana Guest

    Also an Deiner Stelle wuerde ich zu einem guten Zuechter gehen, als in nen Zooladen. Dort koennen sich die Geier wasweissich alles einfangen und sind ueber Gebuehr vom Stress geplagt.

    Ausserdem musst du auch da schon mit Kosten rechnen, denn ein Tier aus der Zoohandlung wuerde ich ohne vorhergehende gruendlichste TA Untersuchung und quarantaene niemals zu meinem Schwarm lassen (ok, ich mach das auch bei nem Zuechtertier nicht). Da werden gleich dann mal locker bis zu 60 Teuronen faellig fuer Rundumcheck.

    Wie gesagt ... meine Pipser haben ein eigenes Sparbuch ... da ist dann Geld drauf fuer TA, Voliere, Spielplatz, neuer Kamerad etc. Hat sich bestens bewaehrt.
     
  6. #5 TanaSatan, 23. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    und wie gesagt,ich gehe zu einen zoofachhandel,den ich sehr gut kenne (der besitzer kennt mich schon seid ich ein knirps war,ich hab da zwei praktika gemacht,dort hab ich bis jetzt die meisten meiner tiere gekauft und alle waren kerngesund) ist übrigends kein laden marke freßnapf,sondern ein ganz kleiner feiner laden (einnmal durch den ganzen laden gehen dauert nichtmal 1 minute lol),wo chef und noch drei mädels zusammen arbeiten,haben ein großes fachwissen von den tieren,das futter wird dort selber gemischt,seid jahren haben die ein und den selben züchter (von den ich auch meinen ersten nymphensittich habe)

    natürlich kommen die tiere einige zeit in einzelhaft..und nochmals,meine eltern bezahlen die TA kosten (außer es handelt sich um meine tiere,da die wellis aber meinen vater gehören muss ich keine TA rechnungen bezahlen) so das für mich nur die kosten des tierkaufes interessieren..naja und ich plane eine zimmervoliere für meine beiden nymphies,das ich derzeit ein bissel pleite bin..

    übrigends die idee mit dem sparbuch ist echt super..ich hab hier noch eins rumliegen,da müssten sogar noch ein paar notgroschen äh notcents (das hört sich doof an) rumliegen,mal schauen ob man da nicht monatlich was draufpacken könnte :)

    falls dir die frage aufkommt,warum ich die tiere kaufe,obwohl sie meinen vater gehören,ganz einfach,ich hab die geduld wirklich stundenlang im laden zu stehen und mir die tiere anzusehen (auch wenn ich zugeben muss manchmal spontan etwas zu kaufen,aber bei geplanter anschaffen wird lange überlegt)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Saskia137, 24. März 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also, wenn sie sich aktuell noch gut verstehen, würde ich jetzt mit dem Vogelkauf noch keine Hektik machen.
    In Ruhe nach nem größeren Käfig oder ner Voliere schauen und dann zwei Jungs dazu holen. Evtl. vom Züchter und schon nach der Jugendmauser, denn ich hab sogar mal vom Züchter nen falschen Jungpieper gekauft. Sollte ein Junge sein, hat sich aber zu ner süßen Maus gemausert.

    Bei mir wars auch erst 1.3 (fast 4 Monate), dann kamen theoretisch 2.0 dazu, praktisch waren es 1.1 und damit wieder 2 Mädels alleine im Schwarm bei uns (etwa 3 Monate). Dann kamen am Wochenende noch zwei Abgabejungs dazu und da die zwischen 4 und 5 sind, ist bei denen jetzt definitiv, dass es wirklich zwei Jungs sind (jetzt sollen aber erst mal keine mehr dazu). Da bei uns aber der Platz kein Problem war, haben wir jetzt eben statt ursprünglich geplant 2.2 eben 4.4. Da mein Schatz da aber sehr gut mitmacht, ist das ganze für uns kein Problem. Er liebt unsere Geier schließlich genau so sehr, wie ich auch.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  9. #7 TanaSatan, 24. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also bis jetzt gibt es kein streit,außer wenns futter gibt *g* die kloppen sich immer um einen futterplatz (wir haben extra noch zwei weitere futterplätze eingerichtet) trotzdem wird sich wie blöd um jedes körnchen gezankt,kann da das beste sein

    die voliere wäre marke eigenbau *g* die sommervolieren werden noch gebaut,wir haben die wellis ja erst seid letztes jahr und da lebten die (damals noch zwei) in einen käfig,bevor sie in die wintervoliere zogen
    hmm...wellis kann man net mit rosellas zusammenhalten...früher hatten wir mit nymphensittiche,abe rmeine beiden nymphies bleiben im haus,die anderen vögel leben alle draußen (derzeit in der garage weil dort die wintervolieren stehen) oder sind rosellas zu agressiv? weil unser rosellahahn samson ist sehr agressiv,nicht das er den kleinen dann was antun würde
     
Thema:

Noch zwei hähne dazu?