nun habe ich das problem mit der kükenfütterung

Diskutiere nun habe ich das problem mit der kükenfütterung im Forum Hühner + Zwerghühner im Bereich Hühner- und Entenvögel - nun habe ich schon seit einigen wochen einige chabo hühnchen,und ende nächster woche sollten die ersten küken in der maschine schlüpfen.nun wollte...
steffen

steffen

Foren-Guru
Beiträge
870
nun habe ich schon seit einigen wochen einige chabo hühnchen,und ende nächster woche sollten die ersten küken in der maschine schlüpfen.nun wollte ich heute ein küken futter kaufen,darüber habe ich mir bis jetzt nie gedanken gemacht,aber heute fragte ich meinen händler mal was da drinn ist,und er hat nur eines mit fischmehl und das möchte ich nicht mehr füttern,was könntet ihr mir denn da empfelen würde mir gerne was selbst zusammen mischen,dann weis ich wenigstens was da drinn ist
 
Hallo Steffen !
Ich habe meine Küken immer auf folgende Weise ernährt(hatte allerings immer nur sehr kleine Anzahl).
In der ersten Woche: Weizenkleie, Haferflocken,Hirse ,kleingehacktes Grünzeug, hartgekochtes Ei, dazu etwas Magerquark und Futterkalk. Als Mittel gegen Würmerbefall kann man eine Knoblauchzehe in den Quark pressen.
Ab der 3.Woche habe ich dann gedämpfte Kartoffel dazugefüttert
Ab der 5. Woche kann man dann geschrotetes Getreide verfüttern und dazu auch Körner.
( Mögliche Mischung 50 % Weizen, 25 %Gerste ,25 % Mais)

Sand und kleine Steinchen nicht vergessen !

Viele Grüße
Andrea
[Geändert von Andrea am 28-01-2001 um 15:13]
 
ich habe bisher immer fertiges pellet-futter gefüttert.
dies jahr werde ich legemehl verfütern, da ich meines jetzt von einer futtermühle beziehe, die sehr gute qualität hat.
aber darf denn überhaupt noch fischmehl im futter sein?
was hast du denn für eine Wärmequelle?
 
Kückenfutter

Hallo Leute !!!!
Mein Kückenfutter besteht aus Soja/Weizen/Roggen/Mais alles zermahlen bringt lebenfreude in die Tiere !
 
hallo andrea,malte und säger!

nun ich werde dieses mal mein futter selbst mischen und danke für die "mischungen".

nun malte anfangs (so ein bis zwei wochen,je nach rasse und stückzahl)habe ich ein kükenheim mit wärmeplatte,danach bis zu ende der 3 woche kommen sie dann unter eine rotlichtstraler,und dann bis zur vollständigen befiderung unter einen dunkelsteinstraler.
ich habe damit sehr gute erfahrungen gemacht,(ziehe so seit 1998) davor hatte ich anfangs auch einen rotlicht strahler.unter der wärmeplatte gibts fast keine krummen zehen mehr.

gruss
steffen
 
Thema: nun habe ich das problem mit der kükenfütterung

Neueste Themen

Zurück
Oben