Nymphensittiche: Hühnereier-Schalen

Diskutiere Nymphensittiche: Hühnereier-Schalen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mahlzeit :D! Gerade haben wir alle zusammen Mittag gekocht und dabei Hühnereier verwendet. Nun kam mein Vater auf die Idee, die Schalen (heiß...

  1. Rosi

    Rosi Guest

    Mahlzeit :D!

    Gerade haben wir alle zusammen Mittag gekocht und dabei Hühnereier verwendet. Nun kam mein Vater auf die Idee, die Schalen (heiß ausgespült) dem Piepsi zu geben, der sie auch mit Begeisterung zerlegt hat. Ist das in Ordnung oder schädlich für Nymphies (eigentlich ist es doch nur Kalk, oder)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    klar kannste das machen...

    Hallo Rosi, hallo Merlin(e)

    Hühnereischalen sind ein guter Kalklieferant. Du kannst sie Deinem Nymphen gerne anbieten. Nur solltest Du darauf achten, daß Du sie vorher gut heiß ausspülst, wegen der evt. Gefahr von Salmonellen und ähnlichem.

    Auch solltest Du im Falle einer Brut - das sage ich hier nun mehr allgemein, denn Merlin(e) wird kaum alleine brüten :? - diese Eierschalen gute 10 bis 14 Tage vorher nicht mehr geben. Denn sonst kann es passieren, daß eine brütende Henne oder ein Zuchthahn dann vor lauter Eierschalen-Begeisterung die eigenen frißt. Wie gesagt, dieser Tip hier mal nur allgemein.

    Es spricht aber nichts dagegen, wenn sich Merlin(e) auf diese Art und Weise ihren Bedarf an Kalk deckt. :) :)

    Liebe Grüße von Daniela
     
  4. Rosi

    Rosi Guest

    Hi Daniela!

    Das ist gut, denn der Piepsi war echt begeistert davon. Und allein ist es auch nicht mehr lange, in knapp 4 Wochen gibt's nen Partner/in zum Selbstaussuchen.

    Vielen Dank!
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    bitte sehr.....

    Hallo Rosi, hallo Merlin(e),

    das finde ich ja toll, wenn Merlin(e) eine/n Partner/in bekommt. Und noch dazu selber aussuchen, dann muß es ja klappen. :D :D

    Ich drücke Euch beiden jedenfalls die Daumen, daß er/sie bald "fündig" wird...

    Liebe Grüße von Daniela :)
     
  6. #5 Helga Näfe, 6. Dezember 2000
    Helga Näfe

    Helga Näfe Guest

    hallo Rosi,

    ich würde die Hühnereierschalen nicht nur heiß ausspülen
    sondern richtig kochen wegen den Salmonellen das ist
    gefährlich, ansonsten ist der Kalk natürlich gut.

    Gruß Helga
     
Thema:

Nymphensittiche: Hühnereier-Schalen

Die Seite wird geladen...

Nymphensittiche: Hühnereier-Schalen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...