Nymphensittiche schütteln den Kopf

Diskutiere Nymphensittiche schütteln den Kopf im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Wer kann mir behilflich sein, ich gehe öfters auf Vogelbörsen und meine Tiere sind in meiner Voliere Topfit. Nach ca. 2 STD in den...

  1. lasithobi

    lasithobi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wer kann mir behilflich sein, ich gehe öfters auf Vogelbörsen und meine Tiere sind in meiner Voliere Topfit. Nach ca. 2 STD in den Ausstellungsboxen sitzen sie am Boden und schütteln sich den Kopf und kratzen sich an den Augen bis diese entzündet sind.Wenn ich sie dann wieder in die Voliere setze, ist der Spuk meist schnell vorbei.Wer hat ähnliche Probleme und kann mir einen Tip geben was das sein könnte.Die Ausstellungsboxen habe ich vor der Börse mit ARDAP gereinigt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    normalerweise bedeutet Kopfschütteln bei Nymphen, dass sie eine Frequenz hören, die ihnen unangenehm ist.

    Aber im Zusammenhang mit Kopfkratzen und wunden Augem würd ich eher sagen: tu die Boxen weg! Da ist irgendwas drin, was sie definitiv nicht vertragen.
     
  4. dejascha

    dejascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ist jetzt vielleicht ein bißchen weit hergeholt, aber können die Nymphies auch Allergien entwickeln? Klingt fast so...
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Kopfschütteln bei Nymphen ist ein häufiges Phänomen, macht insbesondere mein Weibchen auch wenn ich sie anspreche. Eigenartigerweise macht sie's aber nur dann. Spreche ich mit ihrem Männchen, schüttelt sie nicht.

    Kritisch wird's wenn zum Kopfschütteln würgen und spucken hinzu kommt.

    Zu den Vogelbörsen -> selbigen stehe ich überaus ablehnend gegenüber. Häufig ist in diesen Hallen Zugluft, verqualmte Luft, und vom Stress ganz zu schweigen. Ich meide diese Börsen seit vielen Jahren, gehe da nicht mehr hin. Meine Vögeln würde ich das sowieso nicht zumuten.
     
  6. JUNON

    JUNON NYMPHENNÄRRIN*

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70188 STUTTGART
    :s*
    Arme Ausstellungsvögel!*

    . . . mir ist das auch ein einziger Graus*
     
  7. #6 Alfred Klein, 14. November 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich gehe nicht auf Ausstellungen aber ein Satz von Dir sagt doch schon alles:
    Wenn es Dir nicht zuviel ist dann informiere Dich mal über Ardap. Lies auch das kleingedruckte auf der Dose und google mal was das für Inhaltsstoffe sind. Dir werden die Augen übergehen.
    Ein reines Wunder daß die Vögel eine derartige Gifttortur überleben.
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Alfred

    Lasithobi war seit 21. September nicht mehr in den VF. Wirklich gross scheint das Interesse demnach nicht zu sein. Die armen Vögel :(
     
  9. #8 Sittichfreund, 15. November 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Nunja, er oder sie wird sich vielleicht woanders die Infos geholt haben, die hier nicht kamen.

    Wie könnte Ihr von Schauen und Ausstellungen so eine negative Meinung haben, wenn ihr die noch nie besucht habt?

    Ich habe noch keine zugige und verräucherte Halle gesehen, selbst als noch geraucht werden durfte war das in den Ausstellungsräumen wohl meistens verboten. Einerseits wollen die Veranstalter eine saubere Halle haben und andererseits war das Rauchen in manchen Hallen schon immer verboten, sei es aus Sicherheitsgründen oder weil es oft Mehrzweckhallen, also auch Turnhallen sind.

    Also ich gehe gerne zu solchen Schauen, da sieht man viele Vögel, ein meist sehr ansprechendes Rahmenprogramm und trifft zudem viele viele Gleichgesinnte. Alleine der Erfahrungsaustausch ist einen Besuch wert, das erweitert den eigenen Horizont, was vielen Vogelhaltern gut tun würde.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Woher willst du wissen, ob ich solche Schauen noch nie besucht habe ?

    Die Schauen auf welchen ich bisher war, ist nicht nur geraucht worden, sondern war meist auch Zugluft.

    Erfahrungsausstausch unter Gleichgesinnten sollte auch möglich sein, ohne seine Tiere diesem Stress auszusetzen.

    Hier scheinen mir die Bedürfnisse der Halter/Züchter wichtiger zu sein, als die Bedürfnisse der Vögel.
     
  12. #10 Sittichfreund, 15. November 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Okay, da habe ich etwas übertrieben.
    Du schriebst, daß Du "diese Börsen seit vielen Jahren" meiden würdest. Du kennst also die aktuellen Bedingungen nicht, machst aber Stimmung gegen solche Veranstaltungen. Das finde ich zumindest unfair.
    Wenn Du solche Zustände erlebt hast, dann haben aber sowohl die Züchter als auch die Besucher und auch die Veranstalter sehr unverantwortlich gehandelt.

    Ich habe noch auf keiner Schau Zugluft verspührt und glaube mir, ich hätte das gemerkt, denn ich reagiere sofort mit Niesen darauf. Außerdem kenne ich keinen Züchter der in seinem Zuchtraum raucht. Die gehen alle raus, auch früher schon.

    Wenn ich meine Vögel ausstellen würde und Zugluft feststellen würde, dann würde ich sie sofort einpacken und heim gehen. Aber ich stelle ja nicht aus, ich brauche das nicht für mein Ego.
     
Thema: Nymphensittiche schütteln den Kopf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich schüttelt kopf