Partner für Zwergara

Diskutiere Partner für Zwergara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallöchen :D Bisher ist der Hahn sehr anhänglich geworden, doch irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich morgens zur Arbeit...

  1. #1 kellimette, 16. Oktober 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2008
    kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallöchen :D


    Bisher ist der Hahn sehr anhänglich geworden, doch irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich morgens zur Arbeit fahre. Jetzt wo es morgens und abends dunkel ist sehe ich den Vogel nur am Wochenende und das kann es ja auch nicht sein. Er spricht auch einige Worte und sitzt meistens bei mir auf der Schulter, wenn ich sauge oder sonstwelche Dinge im Haushalt mache. Doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Vogel sich nicht alleine beschäftigen kann. Er hat nicht einmal ein Spielzeug, mit dem er sich mal etwas länger beschäftigt. Meist sitzt er auf einem Stamm am Fenster und "quatscht" und flötet die anderen Vögel an .....:)

    Ich habe auch keine Ahnung, wie es mit einem "neuen" Vogel gemacht wird. Ins Zimmer sperren und hoffen, dass die beiden sich vertragen ? :zwinker:
    Muss ich dann erst mal 2 Wochen Urlaub nehmen um die beiden zu beobachten ?
    Was ist denn wenn ich eine Henne kaufe und dazusetze und die sich nicht vertragen ? Soll ich die dann verkaufen ? ??? :?
    bin ein wenig ratlos.....

    .....für Tipps sehr dankbar

    LG
    kellimette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hallo


    Als aller erstes den Vogel auf ansteckende Krankheiten untersuchen(Ankaufsuntersuchung) Geschlechtsbestimmung

    Pbfd,Pdd Polioma und Herpesvieren währen die wichtigsten.

    Artgleiche Vogel der in dem Alter von deinem Vogel muß her.


    Dann musst du ein neutrales Ort finden wo du die beiden zusammen führst.

    Ein potentiertes Rezept gibt es hier leider auch nicht aber ein paar Beispiele:


    1.Du tränst deine Volie(Zimmer) in der Mitte und schaust wie sie auf einander reagieren.

    2.Du gestaltest deine Volie(Zimmer) komplett um und führst sie zusammen.
    (risikoreichere Variante)

    3.Du wendest dich an einen Erfahrenen Züchter oder Auffangstation,der(die) Vielleicht mehrere Kandidaten hat,so das dein Vogel sich einen ausssuchen kann.


    Als leihe würde ich das Dritte Beispiel nehmen um eventuelle fatale Fehler auszuschliessen.


    Gruß Alex
     
  4. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die 3. von Alex beschriebene Lösung ist für den Vogel wohl die Beste. Aber da muss erst einmal eine Auffangstation oder ein Züchter gefunden werden, der auch einzelne Hahns sitzen hat. Aber es wäre auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Ansonsten bleibt wohl nur noch eine (möglichst gleichaltrige) Henne zu kaufen, beide in getrennte Käfig zu setzen, damit sie sich erst einmal beschnuppern können. Den Freiflug gibt es dann unter Aufsicht zusammen.

    Vielleicht kann man beim Kauf ja die Rückgabe (ich weiß, klingt doof) vereinbaren, falls sich die beiden nicht verstehen.

    Mit den kleinen Aras habe ich leider absolut keine Erfahrung bei der Verpaarung. Bei den großen geht es ja meist problemlos.

    Seh doch auch mal die andere, gute Seite. Dein Kleiner sehnt sich nach einem Partner, ist überglücklich, verliebt sich Hals über Kopf in die "Neue" und die beiden verbringen die Zeit von nun an gemeinsam - auch so etwas passiert.

    LG
    Leuschi
     
  5. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    super, vielen Dank für die Tipps.
    Problem ist wirklich nur, dass die Züchter ca. 400 km von mir entfernt wohnen. Da ist nicht mal schnell mit "abholen" oder wieder "zurückgeben"....das ist ja mein Problem.

    Wenn ein Züchter hier um die Ecke wohnen würde wäre es schon passender. Da nützt das ganze Verlieben des Kleinen nix :zwinker:

    Wenn es so einfach wäre.....

    Lg
    kellimette
     
  6. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sicher wäre es besser, wenn ein Züchter in der Nähe wäre. Hast Du Dich schon mal mit einer Papageienauffangstation in Verbindung gesetzt? Vielleicht haben die ja gerade eine einsame Dame sitzen?

    Geh doch einfach davon aus, dass die Partnerin, die Du für ihn aussuchst seine "Traumfrau" ist. Dann sind 400 km doch zumutbar:prima:.

    Vielleicht weiß der Züchter von Deinem auch jemanden in der Nähe von Deinem Wohnort.

    LG
    Leuschi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Leuschi,

    Danke für die Tipps.......
    eine Auffangsstation ist hier 5 km entfernt, doch leider hat sich die Dame einer renomieren Auffangsstation trotz Mail, Anruf, sowohl vom Handy, als auch vom Festnetz ( soll heißen die Dame hat meine Telefonnummern )SMS, nicht gemeldet.
    Wenn man seine Vögel nicht abgeben möchte, dann soll man wenigstens so ehrlich sein und das auch sagen.

    Der Züchter, der 400 km entfernt wohnt meinte, dass des doch klasse wäre, wenn der Vogel einen Raum für sich alleine hat......dann können die beiden sich ja aus dem Weg gehen, wenn sie sich nicht vertragen sollten...:nene:
    echt ohne Kommentar. Klar könnte es die Dame seines Lebens sein. Richtig, dafür wären 400 km nicht zu weit aber man muss auch daran denken, dass es eben nicht die Traumfrau sein könnte....
    Wenn es mit der Dame nicht klappt, dann verkaufe ich sie bei ebay oder wie hat der sich das vorgestellt ?

    Wie gesagt, seit dem die Dame nicht mehr da ist, ist er sehr anhänglich mir gegenüber, fängt an zu sprechen usw. ....so einfach wird es dann sicher auch nicht werden einfach mal einen PArtner dazuzusetzen......

    Hahn´s Zwergaras werden "leider" (scheinbar) auch nicht so oft gezüchtet.........


    LG
    kellimette
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    schau mal hier ;)

    Ich hatte mich da ausgeklinkt da mir dazu geraten wurde und das Geschlecht nicht bestimmt war.

    Evtl. ist es noch aktuell und das Geschlecht ist inzwischen bestimmt worden.

    Viel Glück.
     
Thema:

Partner für Zwergara

Die Seite wird geladen...

Partner für Zwergara - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...