Pfirischköpfen als Beigabe

Diskutiere Pfirischköpfen als Beigabe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Bei ebay entdeckt http://cgi.ebay.de/aw-cgi/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1711689577 :k Gruß Bell

  1. Bell

    Bell Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo,

    habe das Ebay-Team gerade darüber informiert!

    Vielen Dank für Ihren Bericht.
    Wir werden den gemeldeten Artikel überprüfen und uns dann bei Ihnen melden. Geben Sie uns bitte 36 Stunden Zeit, um eine Überprüfung dieses Artikels vorzunehmen.
    Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Bemühungen bedanken.


    mal sehen ob die Auktion in binnen 36 Std. raus ist :~
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Das geht meist sogar schneller. Die letzte Auktion, die ich meldete hat gut 7 Stunden gedauert, nachdem der Verkäufer erst aufgefordert wurde sein Angebot zu ändern und dies dann doch nicht dementsprechend tat :D :D

    Aber was wohl mit den armen Pfirsichen dann passiert ??

    Kommt hier nicht jemand aus Sachsen der noch ein paar haben möchte ? :~

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo,

    es gab neulich dort eine ähnliche Situation mit einem Chinchilla. Wir haben das in unserer Chinchillamailingliste gepostet und innerhalb kürzester Zeit haben mindestens 40 Leute Ebay gepostet. Es dauerte keine 2 Stunden (!) und die Auktion war verschwunden.

    Der direkteste Weg zu Ebay ist, wie hier beschrieben:


    "Bei Fragen nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere Webform:

    http://pages.ebay.de/help/basics/select-support.html

    Bitte nennen Sie uns bei Ihren Anfragen auch immer Ihren Mitgliedsnamen
    und die der Beteiligten, oder die Auktionsnummer, zu der Sie eine Frage haben. Vielen Dank."

    Außerdem wäre es gut, wenn möglichst viele von uns auf eine freundliche Art und Weise an den Verkäufer posten und ihm z. B. die Adresse von

    http://www.agaporniden.de/Agaporniden-in-Not/code/agas.html

    nennen. Diese Seite ist auch über

    www.agaporniden.de

    aufzurufen.

    Bei dem Chin neulich hat das geklappt und die Verkäuferin hat ihr Tier dann über die Vermittlungsseite der IG Chinchilla angeboten.

    Bei dieser "Aktion" haben wir gemerkt, dass es gut waren, wenn möglichst viele mitmachen...

    Liebe Grüße
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Die Auktion ist immer noch drin :(

    viele Grüße

    Bell
     
  7. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Bell,

    dann haben wohl nicht genug von uns geschrieben... :(
    Ich habe an den Verkäufer und an Ebay geschrieben.

    Warten wir mal ab, wie's morgen Früh aussieht.

    Liebe Grüße
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich hatte auch geschrieben, heute ist es immer noch drin.
    kann es sein, da die Vögel nicht versteigert werden sondern nur mitgegeben werden ist es kein Regelverstoß?
    Ich habe das in meinem Mail an Ebay auch gefragt aber noch keine Antwort erhalten.
     
  9. Piwi100

    Piwi100 Guest

    GOIL......................DIE AUKTION IST RAUS !!!

    hat sich doch gelohnt :D

    Die Auktion wurde rausgenommen !
    Also bringt es doch was, wenn man sich zusammentut (freu)
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    habe auch schon allein ERfolg gehabt, denke man muß halt immer wíeder schauen.
    Bei Rndkäfigen z.B. schreibe ich immer diese Mail:
    Hallo,
    sie bieten einen Runden Käfig an oder sie haben für einen solchen ein Gebot abgegeben.
    Ich möchte sie hiermit auf ein Schreiben des Zentralverbandes Zoologische Fachbetriebe zu diesem Thema hinweisen.
    "Traditionelle Rundkäfige für Vögelsind aufgrund ihrer gefälligen Optik unter Vogelhaltern noch immer verbreitet, obwohldiese Unterbringungsart für die Tiere nur schädlich ist.Der Nachteil liegt dabei nicht in der runden Form an sich, sondern in den meist viel zu geringen Abmessungen dieser Käfige (schmal und hoch), die dem Vogel nur ein stupides von Seite zu Seite laufen ermöglichen. Eine solche Form erlaubt keine vernünftige Einrichtung, so daß sich der Vogel weder orientieren noch zurückziehen kann. Vögel, die in Rundkäfigen gehalten werden, leiden häufig unter Gleichgewichtsstörungen und sind besonders schreckhaft. Rundkäfige dienen deshalb höchstens zur Zierde; für die Haltung von Vögeln sind sie denkbar ungeeignet. Die Größe des Käfigs ist natürlich auch bei anderen Käfigformen ausschlaggebend. Ein Vogelheim sollte mindestens so groß sein, daß der Vogel seine Flügel völlig ausbreiten kann, ohne mit den Federn am Gitter anzustoßen. Die Länge muß dem Vogel wenigstens einen "Dreisprung' und einige Flügelschläge ermöglichen, denn, und das scheinen viele Vogelhalter nicht zu wissen, das Fliegen ist für Vögel ein elementares Bedürfnis.
    Ein kleinerer Käfig ist auch dann nicht tolerierbar wenn der Vogel regelmäßig die Möglichkeit zum Freiflug erhält. Und der tägliche Ausflug im Zimmer ist ein unbedingtes Muß für unseren gefiederten Freund.
    Achten Sie beim Käfigkauf auch auf die Verdrahtung: Bei Sittichen und Papageien müssen die Gitterstäbe mindestens an zwei Seiten quer verlaufen, damit die Vögel ihrer Veranlagung entsprechend klettern können.Die Anordnung von drei Sitzstangen in unterschiedlicher Höhe und diagonal versetzt (Unten-Mitte-Oben oder Unten-Oben-Unten) wird als Dreisprungbezeichnet. Höhe und Breite des Vogelheims können so vom Vogel am besten ausgenützt werden. Der Dreisprung ist eine Minimum-Anforderung. Ein Käfig, der nicht einmal den Dreisprung zuläßt, ist für die Vogelhaltung ungeeignet."

    Bitte benutzen sie den Rundkäfig nicht zur Vogelhaltung oder wenn sie der Verkäufer sind, bringen sie bitte einen Vermerk an, dass der Käfig nicht zur Vogelhaltung geeignet ist, sie eignen sich z.B super als Blumenampeln.
    Danke, im Namen der Vögel
     
  11. Rosie

    Rosie Guest

    Super, dann hat das Ganze ja Erfolg gehabt.

    Hallo a.canus,

    ich habe auch schon festgestellt, dass es auch klappt, wenn man alleine mailt, aber ebenso, dass es deutlich schneller geht, wenn man EBAY mit Mails bombardiert ;)

    Zum Rundkäfig: Darf ich mir diesen Text "klauen"? Ich würde Deine Ein- und Ausleitung natürlich umschreiben, aber das Zitat würde ich gerne weiter verwenden, wenn mir mal wieder ein runder Käfig "über den Bildschirm läuft". Gibt's bei Ebay ja leider häufig.

    Liebe Grüße
     
  12. #11 Mr.Knister, 10. März 2002
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    naja.

    nu isse raus, aber was macht der anbieter jetztr mit den Pfirsichen..................???

    Nich dass sie jetzt ausgesetzt werden oder sowas........


    Mister
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Mr. Knister,

    die Frage stellt sich bei Tieren immer, die bei Ebay angeboten werden. Es ist aber auch keine Lösung, zuzugucken, wie lebende Tiere versteigert werden:k

    Ich habe dem Verkäufer die Adresse von "Agaporniden in Not" gemailt, wo die Tiere mit Sicherheit in gute Hände vermittelt werden könnten. Seine Voliere wird er sicherlich auch "leer" los.

    Liebe Grüße
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Der Text darf gerne verwendet werden.
    Mir war es mit der Zeit zu doof immer was neues zu schreiben, daher diesen Allroundbrief
     
Thema:

Pfirischköpfen als Beigabe

Die Seite wird geladen...

Pfirischköpfen als Beigabe - Ähnliche Themen

  1. Beigabe von schockgefrorenen Kräutern

    Beigabe von schockgefrorenen Kräutern: Hallo, was haltet ihr von der Beigabe von getrockneten Kräutern (Löwenzahn, Vogelmiere etc). in das Körnerfutter? Ich habe Wellis, und es...