Pithaya / Kiwano

Diskutiere Pithaya / Kiwano im Forum Ernährung im Bereich Allgemeine Foren - Hallo an alle ! Ich stand letztens mal wieder vor diesen Früchten (hoffe, habe sie richtig geschrieben), wobei es die Pithaya in rot und in...
K

Kathrin72

Foren-Guru
Beiträge
626
Hallo an alle !

Ich stand letztens mal wieder vor diesen Früchten (hoffe, habe sie richtig geschrieben), wobei es die Pithaya in rot und in gelb gibt. Kann ich beide Früchten meinen Sittichen anbieten? Insbesondere meine Mönchis, Rotkopfsittiche und die Ziegensittiche sind begeisterte Kernchenfresser (Granatapfel, Grenadilla, Baumtomate, Maracuja, Kaktusfeige) und diese Früchte haben ja auch so viele wunderschöne Kernchen.

Ich würde mich sehr über eine Antwort von Euch freuen.

Liebe Grüße
Kathrin !
 
Hallo Tweety !

Hab vielen Dank für Deine Antwort.

Na, dann kann ich ja meinen Naschkatzen mal wieder was neues anbieten.

Liebe Grüße
Kathrin !
 
Ich biete meinem Mohrenkopfpapagei regelmäßig Pitahaya an. Und auch für die menschliche Zunge ein Schmaus:prima: Die Pitahaya hat kleine Kernchen, die auf der Zunge zergehen (man glaubt gar nicht, dass da Kernchen drin sein sollen). Vom Geschmack her ähnelt sie der Kiwi. Beide Früchte, ob gelb oder pink, sind gleich. Aber auch recht teuer:k 2,99 Euro das Stück. Aber ich bin mir sicher, dass das bei deinen Vögeln der Renner ist.:zwinker:
 
Hallo Ihr Lieben !

Eine kurze Rückmeldung von meinen Gourmets - die Kiwano schmeckt schon mal herrlich. Heute probiere ich die Pithaya in rot - mal sehen, was sie dazu sagen.

Ja, mit 2,99 EUR pro Stück für diese Früchte ist es schon ein ganz schön happiger Preis - aber was tut man nicht alles für seine Piepmätzchen - Hauptsache es schmeckt und dann habe ich mal eine schöne Leckerei zu Weihnachten - sie sollen sich es auch mal extra gut gehen lassen, obwohl meine ja schon von eh und je verwöhnt werden und sind.

Liebe Grüße
Kathrin !
 
Thema: Pithaya / Kiwano

Ähnliche Themen

Dirk H.
Antworten
5
Aufrufe
850
Dirk H.
Dirk H.
Zurück
Oben