Plötzliches Übergeben und Müdigkeit

Diskutiere Plötzliches Übergeben und Müdigkeit im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben! Ich hab mal ne dringende Frage. Unserer Lucy (Meyerspapagei) geht es seit ca 15min nicht so gut... Sie war den ganzen Tag top...

  1. #1 siesa_85, 22. September 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. September 2009
    siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hallo ihr Lieben! Ich hab mal ne dringende Frage. Unserer Lucy (Meyerspapagei) geht es seit ca 15min nicht so gut... Sie war den ganzen Tag top fit, ist viel geflogen und hat ordentlich gefressen. Bis vor 20min haben beide Vögel noch lustig gespielt, aber dann fing sie ganz plötzlich an, sich zu übergeben. Gleich 6 mal innerhalb von 10min. Jedes Mal waren es kleine Kleckse mit Körnern und Obststückchen. Dann fing sie an, sich aufzuplustern und ganz ruhig zu werden, ihre Augen gingen auch mal zu. Hab ihr ihre Lieblings-Leckerchen hingehalten, für die sie sonst alles tut, aber keine Regung :nene:
    Jetzt haben wir sie zusammen mit ihrem Partner zurück in die Voliere gesetzt und beobachten sie. Sie ist ganz ruhig, ihr fallen die Augen wieder ständig etwas zu, sie reibt aber nebenbei oft ihren Kopf irgendwo dran. Ganz sicher ist, dass sie vorhin nirgendwo gegen geflogen ist oder ähnliches... Es war wirklich alles wie immer...

    Meine Frage ist, ob so eine spontane Übelkeit bei Vögeln schon mal vorkommen kann, oder ob ich mir ernsthafte Sorgen machen muss... Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Jetzt läuft sie immer wieder zur Wasserschüssel und trinkt was :?
     
  4. #3 charly18blue, 22. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wenn du sicher bist, dass sie nirgendwo gegengeflogen ist, biete ihr Rotlicht mit Ausweichmöglichkeit an. Kann es ein, dass sie etwas aufgenommen oder angeknabbert hat?

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Also sie hat nur mit ihrem üblichen Vogelspielzeug gespielt und Teile sind davon zumindest nicht abgegangen. Ansonsten hat sie ne ganze Menge Apfel verputzt, aber das macht sie sonst auch. Mir kommt es mitlerweile ehrlichgesagt etwas so vor, als hätte sie Kopfschmerzen... Sie lässt sich so'n bisschen hängen, drückt den Kopf immer mal irgendwo gegen und hat ihn vorhin sogar mal kurz unter eine Decke geschoben. Jetzt trinkt sie schon wieder. Ich hab echt keine Ahnung woher das kommen könnte... Ich hoffe es geht ihr ganz schnell wieder besser... Eine Rotlichtlampe haben wir leider gar nicht:( Sowas Blödes... Das wird die nächste Anschaffung sein - natürlich erst wenn es zu spät ist 8(

    Habe das Zimmer nun etwas verdunkelt, falls es doch der Kopf ist... Aber woher kommt denn sowas? Kann das wie bei Menschen denn einfach mal so auftreten?
     
  6. #5 Alfred Klein, 22. September 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Ich würde sagen daß Du beobachten mußt ob sich das wiederholt. Wenn ja ist wohl ein Tierarztbesuch erforderlich, wenn nein war es nur eine einmalige Sache die immer mal vorkommen kann.
    Solche Vorkommnisse hat es hier schon ab und zu mal gegeben, zum Teil war das nur einmal passiert und der Vogel am nächsten Tag wieder munter.
    Aber auf die leichte Schulter sollte man es nicht nehmen, wenn man Pech hat ist es was ernsthaftes.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    hinter plötzlichen erbrechen und der anschließenden Übelkeit, können viele Gründe stehen wie z.B. Vergiftungen, Kropfentzündungen, Niereninsuffiziens.

    Hast du die Möglichkeit einen vogelkundigen Tierarzt anzurufen und dort alles genau schildern, was dir aufgefallen ist.

    Und noch etwas, biete deinem Vogel derzeit kein weiteres Obst mehr an. Ich würde sogar empfehlen Kamillentee oder Fencheltee anstatts Wasser anzubieten und da etwas Traubenzucker für den Kreislauf reinzumachen.
     
  8. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Ok, ganz vielen lieben Dank schonmal für eure schnellen Antworten!!! Ich werd sie weiter beobachten und ihr mal Tee machen. Grade hat sie sich schon wieder 2 mal übergeben. Diesmal kam natürlich fast nur Flüssigkeit...
     
  9. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Den Tee findet sie eklig ;) Sie ging gleich zu der Schüssel, probierte, schüttelte sich, gng wieder weg - und geradewegs zur Futterschüssel! Jetzt frisst sie Körner :) Das sieht doch schon besser aus :prima:
     
  10. #9 charly18blue, 22. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Vielleicht war das Übergeben eine einmalige Angelegenheit, aber behalt sie gut im Auge und ich würde auf jeden Fall Morgen zum Tierarzt gehen und einen Kropfabstrich machen lassen. Was ich eventuell auch in Erwägung ziehen würde, wäre ein Röntgenbild. Einfach auch mal um zu sehen wie der Drüsenmagen und die anderen Organe aussehen.

    Lieber einmal zuviel als einmal zu wenig zum Tierarzt gegangen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Wie Susanne schon geschrieben hat, würde ich auch beim Tierarzt vorstellig werden, um einfach auf der sicheren Seite zu sein. Und bis dahin würde ich auf Obst verzichten falls Pilze vorhanden sind.

    Lieber einmal zu früh hingehen als zu spät.

    Und bis dahin beobachten.

    Drücke dir und deinem Vogel alle Daumen, dass es nichts ernstes ist.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Liebe siesa, aus eigener Erfahrung, sag ich Dir, fahre sofort zum TA.
    Ich mache mir noch heute wahnsinnige Vorwürfe, daß ich gewartet habe, Eko könnte vielleicht noch leben.
    Ich will Dir keine Angst machen, lieber einmal zu viel....
    Du hast doch gerade ne neue Voliere, könnte es ne Vergiftung sein?
    Ich habe gerade echt Angst um Euch, drücke alle Daumen!!!!!!!!!!!!
     
  14. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hallo Petra! Deinen Beitrag habe ich gestern leider gar nicht mehr gelesen, weil die beiden zu der Zeit schon schliefen und dann hab ich nur noch gedacht, hoffentlich ist morgen früh wieder alles gut.
    Und so ist es auch :prima: Jetzt nach deiner Nachricht mach ich mir natürlich ein paar Vorwürfe, dass es auch hätte schlecht ausgehen können :traurig: Aber heute morgen wachte sie putzmunter auf - genau wie sonst. Laut quietschend, mit großem Appetit und genauso garstig gegen Eddie wie immer ;) Also es geht ihr wieder super. Da ich aber ja noch nicht weiß, was das gestern war, werde ich sie heute und die nächsten Tage sehr gut beobachten und bei dem kleinsten Anzeichen sofort zum Tierarzt fahren (hier in Kiel gibt es ja glücklicherweise auch vogelkundige), denn dann ist ja klar, dass das nicht nur was einmaliges war. Sorgen mache ich mir wirklich noch etwas... Wenn sie noch einmal komisches Verhalten zeigt, dann werd ich sie sofort auf alles checken lassen. Jetzt dachte ich mir, dass ich ihr den Tierarztbesuch doch lieber erspare, weil ja gar nichts mehr los zu sein scheint... Aber ich lass sie nicht aus den Augen!

    Naja, also ganz lieben Dank nochmal für eure schnellen Antworten und eure Anteilnahme :) Hier fühlt man sich echt nicht allein :o
     
Thema:

Plötzliches Übergeben und Müdigkeit

Die Seite wird geladen...

Plötzliches Übergeben und Müdigkeit - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  2. Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr

    Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr: Hallo, Meine Tauben paaren sich seit ein paar Monaten immer seltener u jetzt garnicht mehr. Folglich werden auch keine Eier mehr gelegt (oder...
  3. Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!

    Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe ein ganz schreckliches Problem. Meine Henne ist seit heute alleine mit ihren zwei jungen. Die kleinen sind vor paar...
  4. Waldohreule plötzlich nicht mehr zu hören

    Waldohreule plötzlich nicht mehr zu hören: Hallo alle miteinander. ich wohne in einem Mehrfamilienhaus am Waldrand. Seit Monaten vernahm ich das nächtliche Rufen einer Waldohreule. Sie muss...
  5. Plötzlich Vogelmama

    Plötzlich Vogelmama: hallo ,ich brauche dringend ein paar tipps...habe vor einer wochen einen kanarienvogel vererbt bekommen..er ist alleine in einem mini käfig! keine...