Rohrsänger nur welcher?

Diskutiere Rohrsänger nur welcher? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, heute habe ich wieder beim Neusiedlersee einen Rohrsänger gesehen, leider tu ich mir bei dem (für mich juvenilen) Vogel schwer, ihn zu...

  1. mm4882

    mm4882 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute habe ich wieder beim Neusiedlersee einen Rohrsänger gesehen, leider tu ich mir bei dem (für mich juvenilen) Vogel schwer, ihn zu bestimmen, kann wer helfen?

    LG

    Martin
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aquad

    aquad Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rostock
    Hallo Martin

    Ich würde sagen: Sumpfrohrsänger (wg. der eher gelblichen Unterseite)

    Grüße
     
  4. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Wegen der gelben Unterseite? Das ist kein Bestimmungsmerkmal um die beiden Arten auseinanderzuhalten.

    Meiner Meinung nach eher ein Teichrohrsänger wobei es sinvoll ist in solchen Fällen den Vogel unbestimmt zu lassen.

    Zu dieser Jahreszeit sollten übrigens hauptsächlich Teichrohrsänger unterwegs sein, da die Sumpfrohrsänger zum Großteil bereits in Richtung Süden abgezogen sind.

    LG
     
  5. aquad

    aquad Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rostock
    Hallo holyhead

    Die "gelbliche Unterseite" habe ich aus dem Svensson :) und habe die Rohrsänger bisher immer, wenn der Vogel nicht gesungen hat, danach bestimmt. Vom Habitat her war es immer ok. Gibt es dann überhaupt Unterscheidungsmerkmale außer dem Gesang?

    Grüße
     
  6. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Natürlich gibt es Unterscheidungsmerkmale.

    Bei den Altvögeln sind die Teichrohrsänger oberseits lebhaft rotbraun gefärbt, während die Sumpfrohrsänger eher grünlich gefärbt sind (bestes optisches Unterscheidungsmerkmal/geht bei Altvögeln). Bei Teichrohrsänger wirkt die Stirn zum Schnabel hin meist flacher.

    Dann gibt es noch einige metrische Unterscheidungsmerkmale wie Fußspanne, Flügellänge und Kerbentiefe an der HS2 (bzw. HS9 wenn man von innen zählt).

    Junge Teichrohrsänger aber ebenso Sumpfrohrsänger sind ähnlich wie adulte Teichrohrsänger oberseits lebhaft rotbraun gefärbt. Deswegen ist die Bestimmung von Rohrsängern im Herbst so problematisch. Tatsächlich ist im Herbst bei den "rotbraunen Rohrsängern", also bei dj.+ad. Teichrohrsängern und dj. Sumpfrohrsängern eine Altersbestimmung leichter durchzuführen als eine Artbestimmung!!

    Das Habitat als Indiziengeber für die Artbestimmung kann man am Zug komplett vergessen (und sollte selbst zur Brutzeit nicht überbewertet werden).

    Eine Bestimmung an Fotos geht nur im Idealfall. Mit einem mittelmäßigen Foto auf dem man die Oberseite nicht ordentlich sieht geht da kaum was. Am betsen wäre ein (bessere mehrere) Fullframefoto(s), auf welchem der Rohrsänger optimal beleuchtet wird (kein Gegenlicht, kein Streulicht, kein Schatten).

    Ich kann auf dem Foto weder Alter noch Art erkennen. Das Kopfprofil erinnert mich an einen Teichrohrsänger, allerdings ist das alleine kein gutes Unterscheidungsmerkmal.

    An den Vogelwarten werden derzeit aber zu >95% Teichrohrsänger gefangen, Sumpfrohrsänger sind jetzt schon die Ausnahme.

    LG
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. aquad

    aquad Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rostock
    Danke für die umfangreiche Erklärung!!
    Da werde ich mal ein wenig vorsichtiger sein, bei Bestimmungen nach Bildern....

    Du warst ja heute schon früh unterwegs im Forum :)

    Grüße
     
  9. mm4882

    mm4882 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank, ich hatte Teich bzw. Sumpfrohrsänger in Verdachte, weiß aber, dass die beide bei uns vorkommen und sehr schwer zu unterscheiden sind.

    LG

    Martin
     
Thema:

Rohrsänger nur welcher?