Russköpfchen Paar mit Erdbeerköpfchen Paar vergesellschaften

Diskutiere Russköpfchen Paar mit Erdbeerköpfchen Paar vergesellschaften im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo wer hat Erfahrungen mit der Vergesellschaftung von Russköpfchen und Erdbeerköpfchen? Zu dem bestenden Paar Russköpfchen wäre die Überlegung...

  1. #1 Patrizia-aga!, 26.09.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Hallo wer hat Erfahrungen mit der Vergesellschaftung von Russköpfchen und Erdbeerköpfchen?
    Zu dem bestenden Paar Russköpfchen wäre die Überlegung noch ein weiteres Paar dazu zu holen. Da beide Arten recht friedlich sind und wir den Platz haben und gerne einen kleinen Schwarm unseren beiden Russköpfchen gönnen würden stand die Überlegung im Raum.
     
  2. #2 Patrizia-aga!, 26.09.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Falls die Frage aufkommt wieso nicht noch ein Paar Russköpfchen...naja... Erdbeerköpfchen sehen einfach so bezaubernd in wildfarben aus :)
     
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Wenn der Platz groß genug ist und du nicht züchten willst, dann sollte das mit diesen beiden Arten kein Problem sein.
     
  4. #4 Patrizia-aga!, 27.09.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Der Freiflug bei uns ist wirklich mega! Ich bin aber am überlegen ob ich die beiden Paare dann in einer Voliere unterbringe..!?!?! Will auf keinen Fall, dass sich die Vögel dann doch nicht vertragen..das wäre ein Alptraum. Finde aber wildfarbene Erdbeeren sehr toll und außer noch einem Paar Russköpfchen am besten wenn es um Agas geht bzw. um die vergesellschaftung mit meinen russis! Was hältst du von der Montana Daytona Voliere. Reicht die für zwei Paare als neue Behausung?
     

    Anhänge:

  5. #5 Patrizia-aga!, 27.09.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
  6. #6 raptor49, 27.09.2018
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    München

    Etwas Grenzwertig. Würde nur funktionieren, bei viel Freiflug und wenn die Reviere sprich Schlafplätze geklärt sind - falls sie sich alle vertragen. Aus eigener Erfahrung heraus würde ich idr eine größere Voliere (falls Platz vorhanden) bevorzugen.
     
  7. #7 Patrizia-aga!, 27.09.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Und ich dachte dass die Daytona mit über nem Meter breite und 1,85 Höhe wirklich ausreicht...da kommt ja nur noch von Montana der Palace II in Frage..der erscheint mir aber sehr sehr groß
     
  8. #8 Sammyspapa, 27.09.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    946
    Ort:
    Idstein
    Das ist mMn auch übertrieben. Zumal der Gitterabstand viel zu groß ist und die Agas locker durchpassen.
    Man kann natürlich auch selbst was bauen. Ist in dem Fall bestimmt kostengünstiger und macht (finde ich) total Spaß.
     
  9. #9 Patrizia-aga!, 27.09.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Was haltet ihr für ein gutes Maß?
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Für Vögel gibt es kein groß genug. :D
    Die Daytona wäre auch für 2 Paare mit viel Freiflug aber schon i.O., aber für Agas wegen dem Gitterabstand von 15 mm nicht geeignet. Die Palace II wär natürlich super, auch wegen der Trennwand für Notfälle, hat aber auch ihren Preis. Die Paradiso 150 fände ich für Agas auch nicht schlecht oder die Denver II.
     
  11. #11 Patrizia-aga!, 04.10.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Die Paradiso 150 hatte ich mir tatsächlich schon in echt angeschaut! Finde sie optisch jetzt nicht besonders ansprechend. Leider kann man die Näpfe auch nicht von außen befüllen. Ist zwar in unserem Fall egal. Meine beiden sind von morgens bis Abends nur draußen und fliegen den ganzen Tag frei. Die Denver II ist toll!
     

    Anhänge:

    Else gefällt das.
  12. Dome

    Dome Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Das vergesellschaften der beiden Arten sollte keine Probleme geben. Aber bitte dran denken das A.lilianae meldepflichtig sind.
     
  13. #13 Patrizia-aga!, 12.10.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Hallo, ja die beiden werden dann demnächst einziehen.
    Der Züchter hat dasselbe gesagt dass die beim Vererinäramt hier gemeldet werden müssen
     
  14. #14 Baghira1, 14.10.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Hohenlohe
    Wo die Tiere gemeldet werden müssen ist wohl in jedem Bundesland unterschiedlich. Hier in BaWü zum Beispiel musste ich meine Mohrenkopfpapageien direkt beim Regierungspräsidium in Stuttgart anmelden. Der Züchter der aus Bayern stammt, hatte sie anscheinend lediglich über die Stadt angemeldet gehabt.
     
  15. #15 Patrizia-aga!, 15.10.2018
    Patrizia-aga!

    Patrizia-aga! Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Ja, leider muss ich mich noch etwas gedulden. Wildfarbene gibt es einige aber ich habe mich natürlich in Pastellinio verliebt und Dilute schaut auch so toll aus...
    Ein wildfarbener soll es natürlich sein und der andere wäre in einer Mutation schon toll...:)
     
  16. #16 HannesXD, 02.04.2019
    HannesXD

    HannesXD Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab momentan noch einen Dilute hier sitzen, der zur Abgabe steht;)
     
Thema:

Russköpfchen Paar mit Erdbeerköpfchen Paar vergesellschaften

Die Seite wird geladen...

Russköpfchen Paar mit Erdbeerköpfchen Paar vergesellschaften - Ähnliche Themen

  1. 2. Aga Pärchen

    2. Aga Pärchen: Hallo, ich habe ein Agapornidenpärchen bestehend aus einem m. Schwarzköpfchen und einem w. Rosenköpfchen (ich weiß es ist nicht ein gängiges...
  2. Vergesellschaftung von Loris

    Vergesellschaftung von Loris: Hallo ich brauche eure Hilfe. Wir haben einen Fundlori zuhause. Würden ihn gerne behalten wenn der Besitzer nicht gefunden wird. Allerdings ist...
  3. Rußköpfchen ist nicht gleich Rußköpfchen

    Rußköpfchen ist nicht gleich Rußköpfchen: Der kleine Kerl findet nicht so richtig Anschluss in der Gruppe. Er ist 1 Jahr jünger als die anderen. Ob er noch wächst? Mir kommt er vor, wie...
  4. Nymphenpärchen mit Wellensittchpärchen vergesellschaften?

    Nymphenpärchen mit Wellensittchpärchen vergesellschaften?: Hallo, zurzeit habe ich ein Nymphenpärchen zu Hause. Sie leben in eine Zimmervoliere und haben den gesamten Tag lang Freiflug. Ein Cousin von mir...
  5. 42179 - Sperlingspapageien-Paar sucht neues Nest

    42179 - Sperlingspapageien-Paar sucht neues Nest: Guten Tag zusammen, wir haben ein Sperlingspapageien-Pärchen (Hahn grün ca. 1,5 Jahre alt, Henne blau, ca 3 Jahre alt) die wir dringend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden