Sanddornäste

Diskutiere Sanddornäste im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe gerade bei uns im Garten nen schönen Sanddorn gefunden - dass meine Wellensittich die Beeren fressen dürfen, hab ich schon...

  1. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe gerade bei uns im Garten nen schönen Sanddorn gefunden -
    dass meine Wellensittich die Beeren fressen dürfen, hab ich schon herausgefunden.

    Aber wie sieht es mit den Ästen aus, wenn sie gesäubert und die Dornen entfernt wären ? Kann ich die Äste gefahrlos verfüttern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 21. März 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja, dann kannst du sie gefahrlos anbieten :zwinker:.
     
  4. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hierzu habe ich noch eine frage:
    Wie steht es mit Birken Ästen in einem meiner zahlreichen Welli bücher steht Birke kann als naturast zum Nagen und Klettern gegeben werden.
    Jezt wollte ich mal eure Meinung wissen...
     
  5. #4 Tierfreak, 21. März 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kili,

    Birke sollte besser wegen des hohen Gehaltes an Alkaloid nur selten zum Zernagen angeboten werden oder gut durchgetrocknet :zwinker:.
     
  6. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Oki danke für die Info ;)
     
  7. #6 Wölkchen, 22. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW

    Sanddorn hat einen sehr hohen Vitamin C gehalt. Sehr gesund.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Herbert Wahl, 22. März 2010
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo,

    unsere Vögel bekommen zurzeit Äste von einem männlichen Sanddorn. Die Knospen sind für alle unsere Vögel (Arten siehe Homepage) ein Leckerbissen.
    Siehe auch diesen Beitrag:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=206140

    Ob die Knospen auch Vitamin C enthalten wie die Früchte, kann ich nicht sagen.

    Äste säubern? wie soll das gehen?
    Abgewaschen werden sie ja schon vom Regen.
    Wollt Ihr die abschrubben? Womöglich mit Seife?

    Die Dornen braucht man auch nicht zu entfernen, höchstens um sich selber zu schützen.
     
  10. #8 Wölkchen, 22. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Sorry, ich sprach von der Beere. :idee:
     
Thema:

Sanddornäste