Schnabelgeklapper

Diskutiere Schnabelgeklapper im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal, kann mir jemand sagen, was es bedeutet, wenn Vögel mit ihrem Schnabel klappern? Wir haben zwei Singsittiche, einen Hahn und eine...

  1. #1 Lillebutz, 7. Juli 2008
    Lillebutz

    Lillebutz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    kann mir jemand sagen, was es bedeutet, wenn Vögel mit ihrem Schnabel klappern? Wir haben zwei Singsittiche, einen Hahn und eine Henne und unser Hahn klappert immer mit dem Schnabel. Nun würden wir gerne wissen, was dies zu bedeuten hat....Ist dies eine Drohgebärde?
    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Der klappert nicht mit den Schnabel, es ist ein schnatterndes Geräusch welches er genau so erzeugt wie auch das pfeiffen. Es bedeutet Mahnen, ihm passt etwas nicht, etwas ist anders nicht in ordnung, ein anderer vogel hat etwas gemacht was ihm nicht passt also mahnt er, kurz darauf kann er auch angreifen.
     
  4. #3 lanzelot, 8. Juli 2008
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen :) , also wenn du das * käckern* meinst das bedeutet auf jedenfall erregtheit egal ob positiv oder negativ

    stellt er das kopfgefieder auch etwas auf dabei und verengen sich die pupillen??
     
  5. #4 Lillebutz, 10. Juli 2008
    Lillebutz

    Lillebutz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lanzelot,
    stimmt, er stellt dabei sein Gefieder auf. Das macht er nämlich noch nicht lange, allerdings gibt es seit ein paar Wochen auch immer wieder Gezanke mit seiner Henne. Neulich hat er sie sogar einmal richtig gerupft. Wir sind ziemlich ratlos mittlerweile und dieses "Geklappere" gitb uns auch zu denken...
    Aber danke schonmal!!
     
  6. Taz

    Taz Nymphieopfer

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Oooooooooder meinst du das "Knirschen" wobei sie ihren Schnabel nur leicht bewegen.

    Daß wiederum würde nichts anderes vermitteln wie:

    "Ich fühle mich wohl!" :dance:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    kannst du mal nen bild von beiden machen????

    sind sie gleich alt??? kann sein das er gerne mehr von ihr will sie aber nicht und die beiden sich dann hacken oder aber das du vielleicht 2 hähne hats * eventuel verschiedene farbschläge``
     
  9. #7 Lillebutz, 11. Juli 2008
    Lillebutz

    Lillebutz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hm, ich hab natürlich schon fotos von den zweien, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es schaffe, die hier reinzustellen, muß zugeben, das ich in sachen pc eine totale niete bin :traurig:
    Knirschen tut er auch manchmal, aber da ist er wirklich immer ganz zufrieden, das merkt man ihm dann auch an...
    auf jeden fall haben wir schon ein pärchen. ihn haben wir bekommen im februar, aus nicht besonders guter haltung (erst mit einem nymphensittich zusammen und als der weggeflogen ist, ganz alleine, in nem dunklen zimmer ohne besonders viel flugmöglichkeit und ziemlich von der außenwelt abgeschottet). wir wissen nicht genau, wie alt er ist aber mindestens schon 4-5 jahre. haben uns dann natürlich auch sofort nach einer henne umgeschaut, damit er nicht alleine bleiben muß. sie ist dann ca zwei monate nach ihm zu uns gekommen. wahrscheinlich ist sie so zwischen einem halben und einem dreiviertel jahr alt. sie haben sich die erste zeit total gut verstanden, einer konnte nicht ohne den anderen und plötzlich ging die zankerei los.....aber wehe, man trennt die beiden, dann ist die schreierei groß.....
    ach ja, sie haben eine große voliere und eigentlich immer freiflug, nur zur zeit sind sie in getrennten zimmern untergebracht, wenn wir nicht daheim sind.
     
Thema:

Schnabelgeklapper