Schniieeffffffff.......................

Diskutiere Schniieeffffffff....................... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :heul: :heul: :heul: Chipsy ist eben abgehauen. Balkontür war offen und das kack Fliegengitter hat sich an einer Ecke gelöst. Gibt es Chancen,...

  1. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    :heul: :heul: :heul:

    Chipsy ist eben abgehauen. Balkontür war offen und das kack Fliegengitter hat sich an einer Ecke gelöst. Gibt es Chancen, das Chipsy zurück kommt? Sie ist nicht zahm. Habe Hacky schonmit dem Käfig auf dne Balkon gestellt, ohne ERfolg. Ist es schlimm, wenn ich Hacky morgen eine neu "Freundin" kaufe? :heul: :heul: :heul:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wie lange hast du beide?
    Geh mit Hacky in käfig runter und mach ne rundgang vlt findest du den kleinen. Ersatzkäfig auch mitnehmen oder was zum einfangen.

    Verteile zettel, und frag rum.

    Warte ein Paar Tagen vlt bekommst du chipsy wieder

    Viel Glück :trost:
     
  4. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Hey, tut mir leid was passiert ist. Hacky auf den Balkon zu stellen ist ne gute Idee gewesen, stell ihn morgen gleich wieder raus. Vielleicht rufen sich die zwei. Rufe morgen die Polizei, Tierheime und Tierärzte an und sage bescheid, dass dir ein Vogel entflogen ist. Vielleicht solltest du auch Flugblätter aushängen.
    Hacky ne neue Freundin kaufen? Ich würde erstmal versuchen, den anderen Vogel wiederzukriegen! Solltest du trotzdem einen Vogel kaufen und du kriegst Chipsy wieder, kannst du dich schonmal nach einem neuen Käfig umgucken, denn dann wirst du wohl bald vier haben:zwinker: .
    Viel Glück, dass du deine Chipsy wieder kriegst und repariere morgen gleich dein Fliegengitter (oder nehm gleich Volierendraht).
     
  5. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ups, Scotty war schneller...:~
    was ist eigentlich mit meiner Signatur passiert:?
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    ist wahrscheinlich zu lang und wird nicht mehr angezeigt.
     
  7. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    ......Schnief....

    Gitter repariert. Hacky läßt den Kopf hängen. Nehme leider an, das Chipsy schon weit weg ist. habe einen alten Käfig mit Futter und Wasser auf dem Balkon stehen, vielleicht kommt sie die nacht ja wieder. ??????
     
  8. #7 Connychen, 12. Juli 2006
    Connychen

    Connychen Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    "Fliegengitter"...mal ehrlich, ist ja doch schon recht riskant!!!
     
  9. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    ich benutze auch ein Fliegengitter. unter aufsicht finde ich es nicht riskant. allerdings habe ich auch eine komplette tür (zum Balkon) und da kann sich nichts lösen. Volierendraht ist aber sicher die bessere alternative:idee:
     
  10. #9 Saskia137, 12. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo nuknuk,

    ich würde morgen auch erst einmal alle Hebel in Bewegung setzen, um Deine Chipsy wieder zu bekommen. Flugblätter, in der Nachbarschaft fragen, Polizei/Fundbüro, Tierheim, TA, Zettel in den Geschäften im Ort, im Kindergarten nen Aushang machen, die Kleinen aktuell ziemlich viel draussen und bekommen so mit Sicherheit einiges mit.

    Falls Du Chipsy einfangen mußt, besorg Dir nen "einfachen" Kescher (wie man ihn beim Angeln verwendet), damit kannst Du Chipsy dann aus der Luft angeln. Außerdem, falls sie beim Anblick einer Blumenspritze nicht gleich reis aus nimmt, die Blumenspritze mitnehmen und Chipsy (sofern sie an ner gut erreichbaren Stelle sitzt), gut "einweichen", denn je nasser sie ist, desto schwerer wird ihr das Fliegen fallen und Du kannst sie direkt einfangen.

    @Connychen,
    also das mit dem Fliegengitter finde ich bei uns (Trenntür auf der Terrasse) nicht so riskant, denn die Tür ist mit Haken gesichert und das Fliegengitter ist aus Aluminium. Da müssen sie erst einmal ordentlich arbeiten, bevor sie das Zeugs durch haben. Im Bad hab ich nur "einfaches" Fliegengitter aus Kunstfaser und hab ich bei meinen Geiern bisher immer beobachtet, dass sie schon so 30-40 cm vorm Fliegengitter beigedreht haben. Sie haben wohl gleich erkannt, dass dort ein Hindernis ist.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Mein Vogel ist weggeflogen, was soll ich tun?

    Es ist leider sehr selten das man seinen Vogel wiederfindet, aber man sollte natürlich nichts unversucht lassen. Erst mal Ruhe bewahren, wenn man einen zweiten Käfig hat den Partnervogel rausstellen und den zweiten Käfig daneben stellen Futter und Wasser rein und abwarten. Sieht man den Vogel ruhig und leise mit ihm sprechen und ihn auf den Käfig locken, wenn er auf dem käfig sitzt, versuchen den Käfig mit Vogel vorsichtig nach drinnen zu tragen und erst dann kann man versuchen ihn mit einem Handtuch oder Kescher einfangen.

    Dann Suchanzeigen in Supermärkten, Tierheimen, bei Tierärzten, evtl Radiosendern und Tageszeitungen aufgeben, dort melden, Suchzettel auch an Bushaltestellen kleben, dort kommen viele Leute vorbei und lesen es. Bei Nachbarn und Bekannten in der Nähe nachfragen. Auch mit Schülern in der Nähe reden, viele zeigen sich recht hilfsbereit ein Auge offen zu halten..........

    Wichtig!!!!! NIE die Ringnummer mit veröffentlichen oder weitergeben!!!!!

    Die Ringnummer ist der einzigste Nachweis das der Vogel Dir gehört, deswegen ist es auch wichtig die Nummer gleich nach Erhalt des Vogel zu notieren.
    Auf den Suchanzeigen sollte stehen WER entflogen ist, WIE sieht er aus, WO ist er entflogen, WEM ist er entflogen, Gibt es einen Finderlohn? Telefonnummer und NICHT die Ringnummer!

    Die Überlebenchancen sind im Winter sehr, sehr schlecht, sie finden nichts mehr zu fressen, sind durch ihre bunte Farbe gute Beute für Raub-und Wildvögel oder Katzen. Auch Vergiftungen sind möglich. Die größten Überlebenschancen haben die Vögel im Frühjahr oder Herbst, da ist es mild und es gibt ausreichend Futter.

    Quelle
     
  12. #11 Glitzerchen, 13. Juli 2006
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh, ich drücke die Daumen dass Dein Piepser wieder nach Hause findet!!! Ich hoffe es ganz doll!!!!
     
  13. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    Chipsy ist nicht wieder aufgetaucht. Hacky hat zwar gestern am Balkon nach ihr gerufen, und ich bin bis halt elf durch die Gegend gelaufen. Habe beim Tierarzt angerufen.

    Wie lange können Wellis in dieser Jahreszeit überleben?
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ich denke ne ganze weile, im Sommer sind ja überall frische gräser etc.
    natürlich können sie auch pech haben und von andere Tiere angegriffen werden :( das wollen wir aber nicht hoffen.
    Vielleicht taucht der kleiner noch auf, warte noch ein bissel mit neu holen.
     
  15. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Du kannst auch noch an den ZZF-Vogelsuchdienst schreiben, wenn du eine Ringnummer hast. Die Prüfen dann vor Ort, wenn eine Fundmeldung eingeht.
     
  16. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    habe Zettel verteilt, da kommt ne ältere Dame auf mich zu und sagt das Chipsy bei Ihr gestern abend am Tisch gesessen hat, hat sich aber nicht getraut sie zu fangen. 0l

    Habe schon eine neue Dame für Hacky bekommen, Flöckchen. Weiß mit grauen Schwingen. Hoffe das Chipsy wieder auftaucht.
     
  17. #16 Wuzimädi, 13. Juli 2006
    Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    8o 8o 8o Ach Gott, das ist ja echt *mirfehlengraddieworte*... Vielleicht fliegt er ja doch noch in der Gegend rum *hoff*.
    Hast du die neue Dame jetzt schon zuhause :?
     
  18. #17 Saskia137, 14. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wenn sie fit sind, können sie hier in Deutschland auch mal nen Winter überleben, die Info hab ich von nem Kollegen, dessen Eltern so nen Ausbrecherkönig hatten und der einmal nen ganzen Winter lang hier in der Gegend mit den Spatzen unterwegs war. Kommt also immer auf die Geschicklichkeit des Piepers und seinen Respekt vor "gefährilchen" Tieren (Katzen, Raubvögel) an.
    Ist zwar schade/blöd, dass sie gestern nicht schon wußte, wo sie sich hin wenden kann, aber es gibt viele Leute, die davor Panik haben, so nen kleinen Piepser einzufangen. Ich selbst kenne da sogar einige Vogelhalter, die ihre Pieper selbst nicht einfangen könnten und hilfe bräuchten. Viele machen sich auch Gedanke, wo sie denn den Piepmatz hintun könnten, weil nen Käfig haben sie ja nicht.

    Weißt Du denn, wo die Dame in etwa wohnt, so dass Du von Euch daheim über den Standpunkt dort, so dass Du ein klein wenig auf den Radius, den Deine Kleine zurücklegt, schließen kannst?
     
  19. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    Ja, die ältere Dame wohnt 2 Straßen über mir, gegenüber von Ihr liegt ein kleines Waldstück, wo ich schon gesucht habe.

    Die neue Dame "Flöckchen" ist seit gestern mittag bei uns. Hat schon mit Hacky geschnäbelt. Hacky lehnt Sie aber hier und da noch ab.

    Die TÄ in meiner Umgebung wollen mich sofort informieren, wenn ein gefundener Welli in ihrer Praxis auftaucht. Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    Mein Profilbild ist Chipsy......................................
     
  22. #20 Willie&Emilie, 14. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hoffnung

    Hallo Nuknuk...

    Das heisst ja, das Chipsie in der Nähe ist, wenn er bei der Dame auf dem Tisch war...
    Bleib dran, vielleicht hast du Glück, wenn der einmal da war kommt er eventuell zurück...
    Drücke dir feste meine Daumen..
    MFG Willie&Emilie
     
Thema:

Schniieeffffffff.......................