Schokowelli?!?

Diskutiere Schokowelli?!? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; mene Freundin hat zwei wellensittiche und liebt sie sehr. das problem ist, das ich meine , der züchter hat falsche informationen gegeben. sie gibt...

  1. Lechen

    Lechen Phönix

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    mene Freundin hat zwei wellensittiche und liebt sie sehr. das problem ist, das ich meine , der züchter hat falsche informationen gegeben. sie gibt ihren tieren schokolade, cola, fleisch, u.s.w ist das in ordnung? ich habe ihr nähmich geraten, sie soll das lassen, aber sie hört nur auf den züchter! aber hat er denn wirklich recht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 purzelflatterer, 2. Juni 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi,

    der sog. "Züchter" möchte wohl schnellstmöglich weitere Wellis an deine Freundin verkaufen.

    Lange werden die damit nicht überleben.

    Hier im Vogelforum gibt es auch eine Futterbeschreibung für die Kleinen verlinkt: http://www.vogellexikon.de/art.php3?Art=Wellensittich

    Ich hoffe, du kannst deine Freundin überzeugen!
     
  4. #3 DeichShaf, 2. Juni 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der hat definitiv nicht Recht. Und ich bezweifle ernsthaft, dass der Züchter das wirklich so gesagt hat. Wenn dem so wäre, handelt es sich um alles andere als einen seriösen Züchter.

    Stark gewürzte oder normal gesalzene Speisen vom menschlichen Teller sind für die Nieren der Tiere äußerst schädlich und verkürzen die Lebenserwartung drastisch. Das muss nicht unbedingt sofort sichtbar werden, aber Nierenschäden sind schleichend und enden wenn sie unbehandelt bleiben meist mit einem qualvollen Tod der Tiere.

    Schokolade ist sogar gefährlich, weil der Darm sich davon zusetzen kann und noch schlimmer der Schnabel bzw. die Zunge verkleben kann und der Vogel daher u.U. zu wenig Luft bekommt und erstickt.

    Ebenfalls nicht gut für Wellis sind Milchprodukte, da diese ja i.d.R. Laktose enthalten, welche von den Tieren nicht vertragen wird. Der Verzehr von Milchprodukten führt meist zu einem leichten bis schweren Durchfall, was für das Tier einen erheblichen Flüssigkeitsverlust bedeutet. Bei Hennen führt das unter Umständen zur "Legenot", die unbehandelt tödlich ist.

    Besser:
    Wellensittiche brauchen Körnerfutter und mehr oder weniger regelmäßig Grünfutter wie Obst und Gemüse (aber nur Sachen, die nicht "blähen"). Von Zeit zu Zeit mal etwas gekochtes (aber kaltes!) Eiweiß ist ein Leckerbissen. Rote und weiße Kolbenhirse eignet sich hervorragend zum Zähmen.
    Eine Winzigkeit Honig als Belohnung ist auch bei sehr seltenen Gelegenheiten möglich. Aber hier gilt: Maß halten, denn Honig ist eine Kalorienbombe ;-)

    Dem Knabbertrieb kann man mit frischen Zweigen von Weichholz (z.B. Weide, Flieder, Birke) beikommen. Korkrinde ist auch sehr beliebt als Knabberziel. Das fördert die Abnutzung des Schnabels.
     
  5. #4 Leitmaus, 2. Juni 2007
    Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Ach Gott. Die armen Pieper!!!
    Wieso hat Deine Freundin die Vögel überhaupt??? Wenn man sein Haustier liebt, dann will man doch alles drüber wissen und dabei stösst man zwangsweise auf die richtigen Informationen. Rate Ihr doch besser die Tiere abzugeben, an jemanden der sie Artgerecht behandelt.

    Sorry, aber das macht mich echt wütend, so viel Dummheit!
     
  6. #5 Saskia137, 2. Juni 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
  7. #6 Sweety86, 3. Juni 2007
    Sweety86

    Sweety86 Guest

    Hallo
    Also wie soll so ein kleiner Vogel fleisch verdaun? *kopf schüttel* Und schokolade is doch auch net in seiner Nahrungskette eingeplant. Obst wie Äpfel und salat sowie Körnerfutter aber keine Nahrungen was der Mensch isst,und der Mensch nur gut verdaun kann. So werden die Wellis nicht alt wenn sie eine Falsche Ernährung bekommen. Schade!

    Züchter gibts die gibts gar nicht.

    PS: Es gibt Züchter wo das mit absicht macht, uns haben se a schon mal ein Alten Welli verkaufen wollen,gott um die welt wollten se den los haben und ham lügen erzählt. Warum nicht in den fall auch?
     
  8. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wenn der Züchter derart falsche Informationen gibt, frage ich mich, wie er an die Zuchtgenehmigung gekommen ist! Haben die Vögel überhaupt Beinringe?
    Wenn nein, dann ist es auch noch ein illegaler Züchter, folglich muss man davon ausgehen, dass er keine Ahnung hat.
    Wenn sie keine haben, dann hast du sogar ein schlagfertiges Argument für deine Freundin, dass der keine Ahnung hat!
     
  9. Lechen

    Lechen Phönix

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    okay, ich weiss, dass sie keine beinringe haben. ohmenn, so ein idiot! aber ich find des voll scheisse, die vögel haben es sich nähmlich schon angewöhnt, auf ihren teller zu fliegen und mitzuessen!
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    @ sweety86: sehe ich das auf deinem userbild richtig: hast du deinem kleinen pieper einen spiegel eingehängt????
    nimm ihn bitte raus - sicher hast du darüber schon im forum gelesen, dass spiegel die kleinen pieper zum füttern anregen. lieber noch einen oder mehrere echte spielgefährten!
     
  11. Sweety86

    Sweety86 Guest

    keine panik das foto is schon etwas älter und da is schon lang kein Spiegel mehr drinne. :-)
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ok, dann ist's gut!
     
  13. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    also das lkann definitiv nicht sein, dass sowas gesund sein soll. die geiers werden davon doch nur krank.
    das die das überhaupt fressen wundert mich.
    elli hat sich mal meine schoko gegeiert weil er so neugierig ist und dachte er könnte was verpassen, aber der hat nur dran gepickt und wollte es dann gar nicht. die anderen gehen erst gar nicht dran und cola kann ich mir erst recht nich vorstellen. unsere schlagen hauptsächlich auf alles an was grün ist.
     
  14. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Na dann kannst du ihr ja sagen, was für ein toller Züchter er ist.
    Eine Grunduntersuchung eines Wellis kostet bei unserem TA keine 7 Euro.
    Sie soll ihre Lieblinge mal zum TA bringen (vielleicht kann er die armen Tiere ja "retten") und checken lassen. Hoffentlich sind sie noch nicht ernstlich krankund können durch eine geeignete "Diät" aufgepeppelt werden. Wenn sie glück hat sind die Organe noch nicht geschädigt und die kleinen haben eine gute Lebenserwartung.
    Der TA wird ihr auch sagen, was ein Welli fressen darf und was nicht.
    Zur Not verweise sie doch mal auf dieses Forum hier und zeig ihr, was man bei einem Tier beachten muss.
     
  15. Lechen

    Lechen Phönix

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    jap, ach ja, cola ist doch schädlich, davon können sich angeblich sogar organe auflösen. ist das bei wellis eine größere wahrscheinlichkeit als bei menschen?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Nee, Cola löst keine Organe auf. :~
    Aber der Koffeeingehalt und der viele Zucker tun einem so kleinen empfindlichen Organismus mit Sicherheit nicht gut. :(
     
  18. #16 Blindfisch, 9. Juni 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wenn Ihr eßt, müssen die Kleinen halt in den Käfig. Das müssen andere Wellies auch, basta, kein Widerspruch!

    Natürlich hast Du mit allen Deinen Bedenken Recht!

    Cola kann kleinere Fleischstückchen auflösen, aber ganze Organe auflösen, weiß nicht, vielleicht kann sie beim Menschen Magengeschwüre und Darmkrebs verschlimmern. Aber von Tierversuche mit Wellies halte ich nichts!

    Bist Du sicher, daß der Züchter Deine Freundin nicht ver....... wollte? Also auf den Arm nehmen?
    Denn bei so offensichtlich falschen Antworten müßte doch jedes aufgeweckte Kindchen aufwachen, oder? Dann müßte sie doch zumindest ihre Eltern fragen, was die meinen, ob denn der Züchter spinnt oder sie auf den Arm nehmen will?

    Achten denn ihre Eltern mit auf die Tiere? Wäre vielleicht eine Maßnahme.
    Sie ist wohl noch ziemlich jung, oder?

    :0-
     
Thema:

Schokowelli?!?