Schwarmhaltung Sperlingspapageien

Diskutiere Schwarmhaltung Sperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Inzwischen hat mich endgültig der Sperli-Virus erwischt.:D Ist glaub ich unheilbar. Vorgestern habe ich mir noch 8 neue...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Inzwischen hat mich endgültig der Sperli-Virus erwischt.:D
    Ist glaub ich unheilbar. Vorgestern habe ich mir noch 8
    neue Blaugenick-Sperlinge gekauft. Ich habe sie alle
    zusammen in eine Voliere mit den Maßen 2m x 1m x 2m
    gesetzt und es gab überhaupt keine Probleme.
    es ist wirklich schön einem Schwarm zu zusehen.
    Es sind übrigens 2 Paare blau-pastel 1 Paar grün-pastel
    und 1 Paar pastel x grün-doppelspalt.
    Ich glaube man kann sie ohne größere Probleme im Schwarm
    halten. Bis jetzt gibt es keien Streitereien.

    Gruss

    Hans:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moritz

    Moritz Guest

    Hallo!
    Auch ich bin mit dem Sperli-Virus infiziert. Zwar bis jetzt noch in einer leichteren Form (zweipaarige Form der "Erkrankung"), aber mal sehen, ob noch eine stärkere Form des Viruses eintritt.
    Kann ja, wie schon bei anderen passiert, auch noch vorkommen.
    @ Hans: alles Gute für dich und deinem Schwarm.

    Liebe Grüße
    Moritz

    P.S.: Sperlis sind eifach zu niedlich und man kann sich leicht am Sperli-Virus anstecken!!:D
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Eigentlich habe ich gedacht, es würde nach der eingewöhnung
    Streitereien geben unter meinen 8 Sperlis.
    Das ist nicht der Fall. Alle leben noch friedlich miteinander.
    Mal wird mit dem geschmust, mal mit einem anderen.
    Ein Blaupastelhahn scheint sich mit der grünen Henne
    angefreundet zu haben. Und ein Gelb-pastel Paar sitzt
    häufig oft zusammen. Ansonsten sitzen sie mal zu dritt
    mal zu viert, es wird zusammen gefressen und gekrault.
    Es ist halt immer was los in der Voliere.

    Gruss

    Hans
     
  5. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo Hans!

    Mich würde mal interessieren, wie sich Dein Schwarm entwickelt hat. Haben sich alle zu festen Paaren gefunden und gibt es inzwischen Streitereien?

    Mich würde mal Deine Einschätzung interessieren: Ich habe ja einen 1 m x 0,6 x 0,6 m Käfig, meinst Du, das klappt mit 2 Paaren? Ich würde mir ev. aus einem Tierheim noch ein Paar holen.

    Grüße
    WuschElke
     
  6. HarryN

    HarryN Guest

    Schwarmhaltung

    Hallo Hans!

    Wir haben die gleiche Erfahrung gemacht. Als wir alle sechs in der Voliere hatten, ging es harmonischer zu als jetzt, wo nur noch vier dort sitzen. Emmi und Friederich haben ja schon wieder Babys.
    In dieser Zeit müssen die beiden natürlich getrennt sitzen. Wir habe sie aber so gestellt, dass sie sich sehen und hören können.
    Mitte Februar kommen sie wieder zurück in die Voliere. Wir sind schon gespannt, wie sie sich wieder eingewöhnen.

    Viele Grüße

    Harry:0-
     
  7. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Hans,

    was ist nun aus Deiner Schwarmhaltung geworden? Erzähl doch mal... Wir sind doch hier alle soooo neugierig.... :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Also es haben sich 4 Paare gefunden. Sie vertragen
    sich auch weiterhin ohne Probleme. Mein ältester
    Blaupastelhahn ( 2 Jahre ) hat sich sofort mit der grünen
    Henne ( doppelspalt blau und pastel ) verpaart. Der
    zweite blaupastelhahn hat sich eine blaupastelhenne
    ausgesucht. Paar nummer drei ist gelbpastelhahn und
    blaupastelhenne. Nummer 4 ist gelbpastel Hahn und Henne.
    Allerdings kann ich die beiden gelbpastelhähne nicht
    unterscheiden, sie sehen fast gleich aus. Die beiden
    blaupastelhennen sind farblich etwas verschieden und die
    beiden blaupastelhähne sehen ganz verschieden aus.
    Manschmal schlafen sie paarweise und manchmal auch
    zu viert. Fressen gehen sie gemeinsam.

    Gruss

    Hans
     
  10. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Super, Hans,

    das klingt doch schon sehr vielversprechend. Sie fressen gemeinsam, ohne daß es Streit und Totschlag gibt. Paare haben sich auch gefunden, was willst Du mehr?

    Jetzt müssen sie nur noch loslegen. Und ich hoffe, das erfahren wir dann auch hier im Sperlingsforum, wenn es soweit ist :0-
     
Thema: Schwarmhaltung Sperlingspapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien zu dritt halten

    ,
  2. schwarmhaltung blaugenick sperlingspapageien

    ,
  3. blaugenick sperlingspapageien schwarmhaltung

    ,
  4. brüten sperlingspapagei im Schwarm