Sensation!!!

Diskutiere Sensation!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo @all, ein paar von euch kennen ja meine Geschichte schon ein bisschen und eben auch meine Zweifel ob ich ein "echtes" Pärchen habe....

  1. #1 Nathalie, 22. Mai 2002
    Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo @all,

    ein paar von euch kennen ja meine Geschichte schon ein bisschen und eben auch meine Zweifel ob ich ein "echtes" Pärchen habe.

    Bis jetzt musste ich euch ja berichten, dass sie sich zwar gegenseitig gekrault haben, aber sich nie gefüttert haben.
    Bis jetzt....

    Denn tatsächlich haben Gerd und ich die beiden erwischt
    Juhuu!!! Und das nicht nur ein mal, sondern jetzt schon 3x.
    Und immer wird Xanthos von Balios gefüttert.

    Manchmal wird ja behauptet, dass Weibchen etwas größer sind und die Augenringe oft dicker sind...beides würde bei Xanthos zutreffen *zweifel*

    Füttert das Männchen nun immer das Weibchen oder auch umgekehrt?
    Und wie ist das bei einem gleichgeschlechtlichen Paar, übernimmt ein Vogel nun eine bestimmte Geschlechterrolle?

    Ja, ich weiß, letztendlich muss ich zum TA, aber hier in der Gegend ist das gar nicht so einfach... ich müsste so weit fahren und nach der Arbeit ist das immer zu spät...
    Mit den Katzen ist das einfacher, da nehmen wir den TA im nächsten Dorf *seufz*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EdithII

    EdithII Guest

    Hallo Nathalie,

    bei mir ist der Hahn größer als die Henne. Ich habe zwar Rosenköpfchen aber ich denke das gilt da genauso.

    Egon füttert nur Feebee aber nicht umgekehrt. Aber ich bin mir nicht sicher wie es war, als sie noch jünger waren. Egon hat anfang dieses Jahres mit dem Balzen begonnen:
    Füttern, aufgeregt um das Weibchen herumtippeln, kratzen am Kopf und schließlich die Paarung. Da ist es dann schon ziehmlich eindeutig, außerdem kamen dann auch noch 2 Eier.
    Wie alt sind denn deine Agas? Vieleicht entwickelt sich ja auch noch ihr Verhalten.

    Gruß Edith
     
  4. #3 Nathalie, 23. Mai 2002
    Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Edith,

    genau kan nich nicht sagen, wie alt sie sind (sind nicht aus einer Zucht...)
    Ich habe sie seit letztem November und man sagte mir die beiden seien vom Sommer davor...also ca 1, 5 - 2 Jahre...oder habe ich mich verrechnet?

    Balios (von dem ich vermute, dass es das Männchen ist) ist der schüchterne, etwas ängstlicher, aber in der Voliere ist er oft der Clown :D

    Xanthos (dementsprechend das Weibchen?) ist ziemlich forsch, sowohl drinnen als auch draußen.

    Seit ca 1 Woche konnten wir ab und zu beobachten, wie Balios Xanthos gefüttert hat. Aber ein richtiges Balzverhalten....nee...kann ich noch nicht bestätigen...

    Klar, käbbeln die zwei auch manchmal miteinander, aber meistens kuscheln sie zusammen. Wo der eine ist, ist auch der andere.
    Sie kraulen und putzen sich gegenseitig.

    Tja, ich denke, wir müssen noch ein wenig abwarten und einer von uns muss es endlcih mal gebacken kriegen zum TA zu fahren...
    ...sonst kommen wir vermutlich nie dahinter ;)


    PS: Die beiden haben keinen Nistkasten, nur ein offenes Schlafhäuschen. Ich möchte die beiden nicht animieren. 1. habe ich keine Zuchtgenehmigung (will ich auch nicht) und 2. sind es höchstwarscheinlcih Geschwister.
    Sollten die beiden mal Eier legen, werden diese ausgetauscht oder angestochen!
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Nathalie!

    Ob du ein "echtes Paar" hast oder nicht, lässt sich nur durch eine DNA 100%ig nachweisen.

    Ich selber habe ein gleichgeschlechliches Paar ( 2 Hennen ), da hat quasie der eine Vogel den Part des Hahns übernommen.
    Das fängt beim füttern an und hört beim Balzverhalten auf!

    Nach der Größe und nach dem Beckentest kann man nicht immer 100%ig sicher sein. Bei einem gleichgeschlechlichem Paar kann es auch möglich sein, das nur eine Henne legt und beim nächsten mal die andere Henne, oder es legen beide.

    Sollte ein Paar aus 2 Hähne bestehen, ist das Verhalten gleich wie bei 2 Hennen. Nur das die Hähne kein Nestbauen und keine Eier legen werden.
     
  6. #5 Martin Unger, 24. Mai 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo zusammen,

    also ich kann AGa (Walter) nur zustimmen.

    Gruss
    Martin
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. EdithII

    EdithII Guest

    Hallo Nathalie,

    mit 1,5-2 Jahren sind sie schon reif. Meine werden dieses Jahr 1 Jahr, wann genau weiß ich allerdings nicht.

    Hallo Walter,

    das finde ich interessant, dass das Verhalten von gleichgeschlechtlichen gleich ist. Wie ist es denn bei der Paarung, gehen die da genauso vor wie ein Hahn und eine Henne? Eigentlich war ich mir ziehmlich sicher was mein Paar betrifft. Aber jetzt!

    Gruß Edith
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Edith,

    wie ich schon erwähnt habe ist das Verhalten bei gleichgeschlechtlichen Paaren genauso wie bei echten Paaren!

    Da ja ein Vogel den Part des Hahns oder der Henne übernimmt, ist das beim Paarungsversuch genauso.

    Zu deiner Frage: Ja beim Paarungsversuch von gleichgeschlechtlichen Paaren ist das Verhalten genau wie bei Hahn und Henne.

    Nur werden die Tiere versuchen sich gegenseitig zu paaren! Das heißt das die Agas sich gegenseitig besteigen und veruchen eine Paarung zuvollziehen.
     
Thema:

Sensation!!!

Die Seite wird geladen...

Sensation!!! - Ähnliche Themen

  1. Die Sensation des Jahres! Wachtelkönigsichtungen in Kirchheim/Teck

    Die Sensation des Jahres! Wachtelkönigsichtungen in Kirchheim/Teck: Liebe Vogelfreunde, ich kann es nicht länger für mich behalten. Ich bin mir sehr sicher:Wir haben mehrere (!) Wachtelkönige in unserem...
  2. Sensation !!!

    Sensation !!!: Bei meinen heute nacht geschlüpften Virginia Baumwachtelküken entdeckte ich heute morgen mein erstes Weißes. Das Verwunderliche daran ist, dass...