Singsittich plötzlich alleine

Diskutiere Singsittich plötzlich alleine im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle, ich bin noch ganz neu hier und habe mich wegen meiner Fragen angemeldet. Kurz zur Haltung meiner Lieblinge: sie haben einen...

  1. miha

    miha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    ich bin noch ganz neu hier und habe mich wegen meiner Fragen angemeldet.

    Kurz zur Haltung meiner Lieblinge: sie haben einen relativ kleinen Käfig, die genauen Maße habe ich nicht im Kopf. Sie benutzen ihn aber auch nur zum fressen, schlafen, trinken und baden. So richtig wohnen tun sie stattdessen in einem etwa 40 m2 großen Zimmer, in dem sie den ganzen Tag über unterwegs sind. Realistisch gesehen haben sich die beiden aber kaum einen halben Meter von einander entfernt und es war gänzlich undenkbar, dass der Hahn ausfliegt, während die Henne noch in Frieden frühstückt.

    Meine Situation ist die, dass sich meine Henne Marie am Montag schwer am Kopf verletzt hat, sie hatte große blutige Bereiche um die Augen rum. Ich war leider nicht dabei, weiß also nicht genau was passiert ist. Der Ta konnte es mir auch nicht genau sagen. Entweder hat sie sich beim fliegen verletzt (sie sah nicht besonders gut, war aber sehr neugierig und flog prinzipiell ohne Rücksicht auf Verluste. Aber wie gesagt, sie waren alleine und eigentlich kannte sie das Zimmer gut und flog nur gegen Menschen, die frecherweise dort standen, wo sie sonst keinen Umweg fliegen musste) oder es war ihr Partner Jack. Eigentlich standen sich die beiden sehr nahe. Aber sie hatten auch immer wieder Phasen, wenn sie verstärkt miteinander intim waren, sich fütterten usw, in denen sie sich dann auch bissen.
    Nach dem Tierarztbesuch haben wir die beiden erst einmal getrennt, was für beide Parteien gar nicht ging. Zusammen entspannte sich die Henne dann auch wieder, Jack war freundlich. Anders war nur, dass sie gestern Abend anders als sonst nicht in ihrem Stall schlief, sondern rauskletterte und oben drauf schlief. In der Nacht ist sie dann verstorben.

    Ich habe nun keine Ahnung, was ich tun soll. Bisher ist mir nie ein einzelner Vogel verstorben. Jack ist jetzt alleine und scheint das ganze noch gar nicht richtig realisiert zu haben. Marie habe ich noch nicht begraben, damit er sich verabschieden kann, überhaupt weiß, was eigentlich los ist. Er ruft die ganze Zeit nach ihr, meidet aber den Bereich, in dem sie liegt. Spätestens heute Abend muss ich sie aber bestatten. Hat er es vielleicht schon verstanden und das ist seine Trauerreaktion?

    Das zweite riesige Problem: Jack ist jetzt alleine. Die beiden waren immer ein Paar, sind schon als solches zu mir gekommen und seit sechs Jahren nie getrennt. Was mache ich jetzt mit ihm? Kann ich ihm überhaupt einfach eine andere Henne vor die Nase setzen oder wird er dann aggressiv, weil einfach eine Fremde in sein Revier kommt und er eigentlich seine Partnerin zurück haben will? Außerdem: wenn er Marie so angegriffen haben sollte, kann ich ihm überhaupt eine andere Dame vorsetzen oder würde ich die nur gefährden? Wäre es sinnvoller ihm mit einer anderen Vogelart zu vergesellschaften?
    Ich liebe den kleinen Kerl wirklich, aber er ist nicht der einfachste Zeitgenosse. Er ist sehr ängstlich, aber wird schnell aggressiv. Wenn draußen am Fenster Meisen, Spatzen oder ein Specht sind, würde er am liebsten durchs Glas marschieren. Ich möchte eben auch keinen anderen Vogel gefährden, will aber auch nicht, dass Jack alleine ist und leidet.

    Kann mir da irgendwer Tipps geben? Was sollte ich mit ihm machen, um ihm die Situation zu erleichtern?
    Für alle Hilfe bin ich dankbar.
     
  2. miha

    miha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ein Update:
    Jack hat Marie nach sehr langem Zögern näher angeguckt. Er hat große Angst gehabt, es aber geschafft. Sie ist bestattet und er sehr ruhig.

    In näherer Zukunft kann keine neue Partnerin für ihn einziehen. Meine Mutter hat beschlossen, dass sie das nicht mitmacht. Mein Freund und ich suchen aber gerade nach einer gemeinsamen Wohnung und es ginge frühestens dann. Aber wie gesagt, ich bin mir unsicher, was das beste für Jack ist.
     
  3. #3 Sam & Zora, 06.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1.556
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo miha,

    ich selbst halte keine Sittiche, möchte mich aber trotzdem mal melden um dir wenigsten zu "sagen" wie leid mir das mit deiner Marie tut. Auch für Jack ist das sicher alles andere als einfach. Ihn für längere Zeit oder auf Dauer alleine sitzen zu lassen ist keine gute Lösung, zumal er eine Partnerin gewöhnt ist und auch wieder braucht. Wenn seitens deiner Mutter oder deiner neuen Wohn- und Lebensituation gar nichts geht, dann eventuell für ihn eine gutes neues Zuhause finden, wo bereits ein Partnervogel, oder sogar mehrere Sittiche vorhanden sind.
    Die Sittich Halter hier im Forum werden dir sicher diesbezüglich noch gute Tips geben können.

    Ich denke...trauere um deine Marie, lass bissel Zeit vergehen bis du den Kopf wieder ganz frei hast und dann wirst du die richtige Entscheidung für Jack treffen können. Wir sind hier für dich da....jederzeit!:)
     
Thema:

Singsittich plötzlich alleine

Die Seite wird geladen...

Singsittich plötzlich alleine - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel benimmt sich komisch

    Kanarienvogel benimmt sich komisch: Hey Leute Seit 3 Jahren ca fliegt mein Vogel nicht wirklich. Wir waren deswegen so oft beim Tierarzt,doch diese meinten nur sie können nicht...
  2. Kanarienweibchen plötzlich gestorben

    Kanarienweibchen plötzlich gestorben: Guten Abend zusammen, gerade eben ist mein Kanarienweibchen ganz plötzlich gestorben. Ich war nur eine Stunde aus dem Haus und vorher war noch...
  3. Agapornide alleine halten

    Agapornide alleine halten: Hallo, ich habe ein Jungtier und es wird nun bald Zeit zum absetzen. Kann ich ihn alleine in einen Käfig setzen oder muss zwingend ein zweiter...
  4. Wachshaut plötzlich verändert.

    Wachshaut plötzlich verändert.: Guten Tag Vogelfreunde, Ich habe seit 2 Wochen 2 Wellensittiche. Diese haben sich schnell eingelebt. Sie zwitschern spielen und toben. Nehmen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden