Tante Emma und Onkel Fred

Diskutiere Tante Emma und Onkel Fred im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; Ja ja, unsere Süßen sind uns ans Herz gewachsen und werden von Tag zu Tag hübscher und sturer.

  1. #1 Manuela & Erna, 7. Dezember 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja ja, unsere Süßen sind uns ans Herz gewachsen und werden von Tag zu Tag hübscher und sturer.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manuela & Erna, 7. Dezember 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Und deswegen noch einige Bilder ...
     

    Anhänge:

  4. #3 Manuela & Erna, 7. Dezember 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    und noch mehr ...
     

    Anhänge:

  5. #4 Tigertraene, 7. Dezember 2005
    Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    huhu,

    :D voll swüüüt schaun se aus... die farbe von denen gefällt mir ;)

    lg
     
  6. #5 Manuela & Erna, 7. Dezember 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Jahaaa! Sehr süüüß!
     
  7. #6 watzmann279, 8. Dezember 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hei Manuela, bei dem vorletzten bild schaut dein kleiner ziehmlich darupft aus hat er gerade gebadet :zwinker: aber echt süß die kleinen Racker;) Liebe Grüße Ingrid
     
  8. #7 Charlotte28, 8. Dezember 2005
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Manuela,
    superhübsch die beiden. Wenn ich noch keine hätte, würde ich mich auch für den Farbschlag entscheiden. Sind das deine beiden Sorgenkinder?

    Gruß Charlotte
     
  9. #8 Manuela & Erna, 9. Dezember 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Charlotte,

    ja. Erst jetzt beginnt vor allem Emma die Umgebung zu erkunden. Wir haben einen 2,50 - 3 m langen Weidenast in luftiger Höhe angebracht, damit die Kleinen auch etwas zu tun haben. Das Spielzeug, das ich zuerst im Ast angebracht hatte, musste ich entfernen. Langsam aber sicher werde ich immer mehr und mehr Spielzeug hinzufügen. Sie scheint sich besonders für dünne oder schmale Äste zu interessieren. Um die dickeren Äste zu zerlegen, braucht sie Tage. Aber immerhin. Sie haben die Möglichkeit, den ganzen Tag draußen zu bleiben. Leider nutzen sie die Möglichkeit nicht. Sie sitzen dann ganz gemütlich vor der offenen Käfigtür und erzählen.

    Das mit dem Zupfen hatte etwas abgenommen, aber aus irgendeinem Grund fängt sie jetzt wieder an. Kann das an einer Mangelerscheinung liegen? Was findet sich in den Federkielen wieder, was sie zu sich nimmt?

    Eine Frage habe ich noch: Ist im vermessingten Stahl auch Zink enthalten?

    Liebe Grüße
    Manuela
     
  10. #9 watzmann279, 10. Dezember 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;) Hallo Manuela, ich kenn mich nicht aus was es bedeutet wenn sich AGAS rupfen od. zumpfen, aber ich hoffe das dir bestimmt jemand aus dem Forum helfen kann. Hast du schon im Krankheitsforum gepostet ? würde ich auch mal nachfragen. Beste Grüße u. alles gute Ingrid:~
     
  11. #10 Manuela & Erna, 13. Dezember 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ingrid,

    es sieht ganz danach aus, dass sie sexuell frustriert ist! Wie im richtigen Leben. Er will dann wenn sie nicht will und sie will dann wenn er nicht will. Im Moment weiß ich noch nicht, wie ich da helfen kann. Werde mich eingehend informieren und berichten.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Manuela,

    möglicherweise kannst Du mit einer harmonisierenden Bachblütenmischung im Trinkwasser was machen.

    Bei meinen hat das vor 1 Jahr mal geholfen, da waren alle unterschiedlich aggressiv und die Hennen zickten rum, echt nervig!

    Da haben sie eine Mischung aus Bachblüten bekommen für einige Wochen, danach waren die temperamenter ausgeglichener und wir haben zu den Tropfen nur noch"Melitta Milde Harmonie" :zwinker: gesagt.

    Gruss
    Andra
     
  14. #12 Manuela & Erna, 15. Dezember 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Andra,

    "Melitta Harmonie"? Klingt gut. Müsste ich allerdings literweise auch an meine Nachbarn und meinen Arbeitskollegen (besonders mein netter Abteilungsleiter) vergeben. Würde in so netter Gesellschaftsrunde sicher lustig sein!

    Habe mich mit Thomas in Verbindung gesetzt. Eher anders herum. Mittlerweile sind sie etwas entspannter. Wir vertrauen ihnen jetzt mehr, als vorher, sie uns auch. So laaaaangsaaaahhhhm stellen sie sich auf uns ein. Das Vertrauen baut sich immer mehr auf. Und ich stelle immer wieder fest, wieviel wir mit den Süßen gemeinsam haben. Du willst wissen was? Sag' ich nicht!!
     
Thema:

Tante Emma und Onkel Fred

Die Seite wird geladen...

Tante Emma und Onkel Fred - Ähnliche Themen

  1. mein Pico .... und Emma

    mein Pico .... und Emma: hallo wenn ich vorstellen darf: Pico, ein Neuguinea-Edelpapagei und etwas über 2 Jahre alt!
  2. Emma ganz allein?

    Emma ganz allein?: Hallo, ich bin hier ganz neu und wollte nur von meinem Wellensittich Melo und seiner Freundin Emma berichten. Ich bin heute von der Schule...
  3. Grünzügel Emma & Einstein

    Grünzügel Emma & Einstein: Dem Charme, der Weissbauchpapageien bin ich schon vor Jahren erlegen und durch den Umzug in ein eigenes Haus auf dem Land stimmten nun alle...
  4. Emma und Pepe stellen sich vor

    Emma und Pepe stellen sich vor: Hallo an alle Weißbauchfreunde! Endlich sind auch bei mir 2 kleine Kobolde eingezogen und sie sind einfach herrlich. Da es sich um Naturbruten...
  5. Mischlingshenne (Tante Hertha)

    Mischlingshenne (Tante Hertha): Heute ist diese schöne (europ. Stieglitz x Kanarie) Mischlingshenne mit dem Namen Tante Hertha bei uns eingezogen... [ATTACH] ...von...