Taube schwächelt

Diskutiere Taube schwächelt im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; hallo miteinander, gestern als ich den taubenschlag betreten hab plumste eine taube von einem sitzplatz auf den boden. die rappelte sich wieder...

  1. #1 webgirl87, 01.04.2007
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    hallo miteinander,

    gestern als ich den taubenschlag betreten hab plumste eine taube von einem sitzplatz auf den boden. die rappelte sich wieder auf und flog auf eine sitzstange auf der sie sich dann nur mit mühe aufrecht halten konnte. dann wollte sie aber mit den anderen raus und flog durch den eingang nach drausen wo sie dann mit offenen schwingen im gras landete. daraufhin hob ich sie auf und setzte sie auf das landekreuz. sie wurde balt darauf wieder munter und flog aufs dach. wo sie sich aber auch kaum halten konnte und andere täuber versucht haben sich mit ihr zu paaren. ich nehme an da sie eine komische körperhaltung aufwies und sich nicht wehren konnte. dann aber etwa 5 minuten darauf flog sie mit den anderen ein paar runden ums haus als wär nichts gewesen.

    das ist mir im letzten sommer schonmal passiert. eine taube plumste aus heiterem himmel von dem scheunendach hinunter. ein pferdebesitzer von unserem hof setzte sie daraufhin in einen stall ans fensterbrett und holte mich. ich nahm sie mit, suchte nach verletzungen oder ähnlichem konnte aber nichts finden. ich setzte sie darauf hinh ins haus wo sie gleich mit dem fressen begann. mittlerweile ist sie auch wieder putzmunter.

    sowas ähnliches passierte dann nochmal im herbst. eine taube konnte für einige tage auch nicht mehr fliegen. sie wies aber auch keine verletzung auf und hatte auch keinen hängenden flügel.

    kann mir villeicht jemand von euch erklären was da los ist ?

    Gruss, jasmin
     
  2. #2 Heinrich H., 01.04.2007
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    tja...

    ..."kann mir villeicht jemand von euch erklären was da los ist ?"

    Ich nicht, aber sicherlich der vogelkundige Tierarzt...

    Beste Grüße

    Heinrich
     
  3. #3 webgirl87, 01.04.2007
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    da hab ich leider keinen in der umgebung.
    und was kann der den machen wenn die tiere wieder alle in ordnung sind.
    wenn sich das nicht wieder von einem auf den anderen tag gebessert hätte .
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    Also ich kenne das nur als Schockverhalten. Allerdings nicht von Tauben sondern von meinen Sittichen.

    Es fiel ein Bild von der Wand und sie erschracken so sehr dass sie wie die Bekloppten durch die Voliere schossen.
    Hinterher verhielten sie sich genau wie du das da von der Taube beschrieben hast.

    Ich gehe davon aus dass ein Habicht hinter ihr her war. Sie aber nicht erwischt hat. Sie aber folglich noch unter Schock war.
     
  5. Maxi

    Maxi Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bindlach-Bayreuth
    Das könnt ich meinen Tauben als Schutz gegen den Greif beibringen! Wenn sie auf den Dach sitzen und der Greif kommt sollen sie nicht wegfliegen sondern brauchen sich nur vom Dach fallen lassen!:D :D :D

    Gruß Maxi
     
  6. #6 Tümler Alex, 02.04.2007
    Tümler Alex

    Tümler Alex Alles für Kind und Tier

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pilsting / Niederbayern
    Witzbold :D :D :D

    @ webgirl
    ich tippe mall auf einen virus der in deinem schlag seit längeren festsitzt und immerwieder dadurch zum vorschein kommt.
    Wie HeinrichH. schon gemeint hat, ab zum TA, auch wenn es etwas weiter ist.
    durch Kot Proben und Abstriche wird er bestimmt rausfinden wo der Hund begraben ist.

    mfg Alex
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    Ich denke, wenn es ein virus wäre, dann würde sich das anders zeigen.
    Sie schreibt dass das vor JAHREN mal EINE Taube hatte, und dass diese sich dann wieder nach kurzer Zeit von allein ERHOLT hatte. Jetzt hatte es wieder EINE Taube und sie ist auch schon wieder FIT.
    Nein also ein Virus lässt die Tiere sterben, es lässt mehrere erkranken und sie werden sich auch sicher nicht erholen.
     
  8. #8 Tümler Alex, 03.04.2007
    Tümler Alex

    Tümler Alex Alles für Kind und Tier

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pilsting / Niederbayern
    @Sagany
    Falsch, das was du zum Virus meinst ist nicht richtig, ein Virus kann sich jahrelang in einem körper aufhalten und weiter gegeben ohne bemerkt zu werden, wenn aber der träger schwächelt, zeigt er sich/bricht die krankheit aus. bestes beispiel dafür wäre eine Warze bei Menschen

    Von mir gab es ein Tip/Vermutung, keine Diagnose, das überlasse ich Ärzten und Psychologen. es kann natürlich auch viele andere ursachen/gründe für das verhalten der Tauben geben.

    MFG Alex
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    Ich denke die meisten Landtierärzte sind da eher sehr unerfahren mit.
    Ich hatte ja auch mal Tauben. Wenn da was war hat der TA nichts anderes getan als "bissl antatschen, von allen Seiten angucken" völlig unbegründet oder mit den Worten "Das könnte..." irgent ein überteuertes Medikament verschrieben und abkassiert.

    Dann doch lieber ne Kotprobe in die Taubenklinik nach Essen schicken,oder??
     
  10. #10 Tümler Alex, 03.04.2007
    Tümler Alex

    Tümler Alex Alles für Kind und Tier

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pilsting / Niederbayern
    Da bin ich der selben Meinung wie du, aber am besten die betroffene Taube selber hinschicken. das wird aus kosten gründen nicht jeder machen ausser es ist für den Züchter/in ein wirklich kostbares Tier, aus welchen Gründen auch immer (Moral/Preis).

    mfg Alex
     
  11. #11 Heinrich H., 03.04.2007
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    @ all

    Moin zusammen,

    der springende Punkt ist doch wohl: was will ich, als Züchter?
    Will ich an einzelnen Tauben die Symptome irgentwelcher Krankheiten "wegpfuschen", oder möchte ich einen gesunden Taubenbestand, mit dem es Freude macht, zu züchten, zu spielen, oder einfach nur beim Fliegen zu sehen.
    Da sollte es eigentlich drin sitzen, einmal jährlich den ganzen Bestand gegen Paramyxovirose zu impfen und zudem Kotprobenuntersuchungen parasitologisch und bakteriell machen zu lassen. Der Spaß kostet 13 €/Sammelkotprobe. Da ist die Chance, latente Erregerausscheider zu finden relativ groß, wenn man die "miesesten" Kothaufen einsammelt.
    Man hat zwar damit nicht die allerletzte Gewissheit, dass tatsächlich garnichts ist, oder kommen kann, aber man hat wenigstens etwas getan.
    Diese Kotprobe kann man ohne Probleme zur Taubenklinik nach Essen schicken. Braucht man Medikamente, kann man die auch von dort schicken lassen.
    Was die Impfung angeht, kann man sich auch an den Schweinedoctor von nebenan wenden. Eine Spritze in den Nacken geben, kann man dem ohne weiteres zutrauen.
    Alles vor der Zucht durchgeführt, kann man relativ schmerzlos an die Zucht gehen und man muss keine üblen Überraschungen befürchten.

    Beste Grüße

    Heinrich

    Ps.: wenn jemand es ganz "professionell" angehen will, der rüste seine Tauben zusätzlich noch mit einem Clipring mit Telefonnummer aus.
    Damit ergibt sich für den potentiellen Melder eine gewisse Chance, ein verloren gegangenes Tier an den Besitzer zurück zu geben
     
Thema:

Taube schwächelt

Die Seite wird geladen...

Taube schwächelt - Ähnliche Themen

  1. Tauben wie lange leben die? Wie lange zuchtreif

    Tauben wie lange leben die? Wie lange zuchtreif: Ich habe eine Anzeige gesehen. 2 Kingtauben von 2014 werden als Paar verkauft. Die sind schon ziemlich alt. Wie lange leben die überhaupt? Und wie...
  2. Flugunfähige Taube sucht sucht ein Zuhause

    Flugunfähige Taube sucht sucht ein Zuhause: Hallo, das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum :) Eigentlich habe ich mit Vögeln nichts am Hut, allerdings habe ich vor ca. einer Woche...
  3. Gefährte für junge Stadttaube mit großem Handicap gesucht

    Gefährte für junge Stadttaube mit großem Handicap gesucht: Hallo! Seit etwa einer Woche lebt bei uns eine junge Stadttaube. Das Täubchen wurde laut Finder dabei beobachtet, wie es aus einem Nest auf einer...
  4. Taube vergisst Stöckhen mitzunehmen

    Taube vergisst Stöckhen mitzunehmen: Hallo liebe Community, mal eine Frage zum Verhalten von Ringeltauben. Ich habe einige male beobachten können wie eine Ringeltaube mit einem...
  5. Taube freilassen

    Taube freilassen: Hallo liebe Vogelfreunde, ️ Ich habe vor knapp zwei Wochen eine verletze Taube bei mir aufgenommen, nachdem die Vogelauffangstation sie abgelehnt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden