Tierarzt in Berlin gesucht

Diskutiere Tierarzt in Berlin gesucht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Im moment hab ich 'ne kleine krähe, die sich aber ganz blöd über dem kniegelenk das bein gebrochen hat. Ich war heute mit ihr bei meiner...

  1. #1 Wishmaster33, 11. Juni 2006
    Wishmaster33

    Wishmaster33 Guest

    Im moment hab ich 'ne kleine krähe, die sich aber ganz blöd über dem kniegelenk das bein gebrochen hat. Ich war heute mit ihr bei meiner tierärztin. Sie ist aber keine vogelspezialistin und für so komlizierte eingriffe bei vögeln auch nicht ausgestattet. Also wollte sie mich zu einem Kollegen verweisen. Nun hat sie den kollegen angerufen,und ihm den bruch beschrieben. Der hat aber sofort gesagt, dass er das bei Wildvögeln nicht macht und es auch nicht gut findet, wenn man wildvögel aufnimmt. Über den vernunftgehalt dieser aussage lässt sich sicher streiten. Ich kann die meinung ja auch nachvollziehen, aber ich kann keinen kleinen, hilflosen vogel einfach so sitzen und sterben lassen. Dann blieb uns nix anderes übrig als die krähe einzuschläfern oder zu experimentieren. Was macht man da? Klar, experimentieren. Einschläfern kann man im notfall immer noch. Sie hat dem vögelchen also den bruch gerichtet und die bruchstellen mit einer kanüle fixiert. Ist zwar ne komische lösung, aber auf jeden fall einen versuch wert. Das ganze wurde dann noch entsprechend verbunden.
    So richtig bin ich damit aber nicht zu frieden,weil ich nícht so recht glauben mag , dass das hält. Kennt vielleicht jemand einen TIERARZT IN BERLIN, der erfahrung mit solchen sachen hat und möglichst nicht so teuer ist?

    LG Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hi, finde es super, dass Du an dem kleinen Unglücksraben nicht vorbei gegangen bist:zustimm:

    Unter Adressen im Forum findest Du vogelkundige Tierärzte, auch für Berlin.
    Schau mal hier, welcher für Dich der nächste ist, über Preise kann ich nichts sagen, nur in der Leipziger Vogelklinik ist es nicht teuer:D
    http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=10

    Viel Glück für den kleinen Fratz:zwinker:
     
  4. #3 Frau Pawelka, 11. Juni 2006
    Frau Pawelka

    Frau Pawelka Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Tierarzt in Berlin

    ... ganz prima ist Frau Angelika Wedel, die ist auf Vögel spezialisiert. Desweiteren kann ich noch Dr. Thomas Göbel empfehlen. Stehen beide in der Datenbank, die Du schon als Link bekommen hast... Ansonsten noch die Kleintierklinik in Düppel. Wo in Berlin wohnst Du denn? Anja.
     
  5. #4 Vogelklappe, 11. Juni 2006
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    In Düppel bitte nur in die Geflügelklinik im Königsweg 63, die sind auf Vögel spezialisiert. Man läßt sich einen Termin geben und hat dann auch kaum Wartezeit, weil man auch nicht zwischen allen möglichen Notfällen sitzt.

    Sonst bitte sofort ! zu Dr. K., Mierendorffstr. 23 (morgen 10-12). Beim Jungvogel darf so nicht fixiert werden, weil der Röhrenknochen noch wächst ! Ist denn geröntgt worden ?

    Was machst Du danach mit der Krähe ? Falls sie behindert bleibt, habe ich demnächst einen Platz für meine "Altbrüche", da kann sie eventuell dazu.
     
  6. #5 cora 1500, 11. Juni 2006
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Also ich kann auch den Dr. Th. Göbel,Mecklenburgische Str. 27, Berlin
    empfehlen.:zustimm:
     
  7. #6 Wishmaster33, 11. Juni 2006
    Wishmaster33

    Wishmaster33 Guest

    Erstmal vielen dank für eure schnellen antworten.
    @Frau Pawelka: von frau wedel hab ich schonmal gehört. Sie soll gut sein. Ich wusste allerdings nicht, dass sie auf vögel spezialisiert ist. Ich werd aber gleich mal meine tierärztin anrufen und mal fragen wie sie das sieht.
    Ich wohne in berlin/schöneberg , genauer gesagt friedenau.
    @Vogelklappe: du scheinst ja richtig ahnung zu haben. Hast du volieren, in denen du die vögel unterbringst? Ursprünglich wollte ich sie wieder auswildern. Sie ist ja direkt vor meiner tür aus dem nest gefallen und ihre eltern fliegen auch noch hier rum. Anscheinend wissen sie sogar, dass sie bei mir ist. Es ist echt erstaunlich wie clever krähen sind. Aber jedenfalls ist die chance auf eine erfolgreiche auswilderung durch den bruch natürlich drastisch gesunken, da das bein, falls es wieder verheilen sollte,trotzdem steif bleiben wird. Vögel können aber eigentlich auch mit einem funktionstüchtigen bein ganz gut auskommen,falls sie das zweite dann nicht zu sehr behindert. Wir werden sehen,was draus wird. Manchmal hat die natur ja auch 'ne überraschung auf lager.
    Jetzt nochmal zu deinen fragen: Sie ist nicht geröntgt worden. Es war aber meiner meinung nach auch nicht zwingend notwendig. Man konnte den bruch gut abtasten. Durch das röntgenbild hätte man auch nur sehen können, was man vorher gefühlt hat. Aber ich glaub, ich weiss worauf du hinaus willst. Sie hat keine weiteren verletzungen. Da bin ich mir sicher. Der bruch war nicht von anfang an. Das ist erst bei mir zu hause passiert. Sie ist immer auf einen korbstuhl gehüpft/geflattert und hat sich im spiegel beäugt. Ich vermute, das sie in dem blöden stuhl hängengeblieben ist, und sich dabei das beinchen gebrochen hat...könnt mich ohrfeigen,dass ich nicht besser aufgepasst hab. Aber nu is' zu spät :-/.
    In der fixierungsmethode mit der kanüle seh ich diesbezüglich eigentlich kein problem. Es ist jetzt ein bisschen schwer zu erklären, aber du musst dir das ungefähr so vorstellen, dass die kanüle längs dem knochen angebracht ist. Wenn es wächst, kann es sich längs auf der kanüle bewegen. Aber ich denke, dass die ärztin das auch berücksichtigt hat. Mehr sorgen bereitet mir der riesen verband. Man sollte ja versuchen, den gebrochenen knochen in einer natürlichen position zu fixieren. Durch den verband steht das beinchen aber ganz gut ab. Wenn dass später so bleibt, wird's mit dem auswildern sicher nix.
    Aber es kann auch sein, dass es grad einfach nur ein bisschen doof aussieht. Ich vertraue meiner ärztin eigentlich voll und ganz, aber man kann ja nicht alles können.
    Wer ist denn Dr. K.? Der Arzt, der die behandlung abgelehnt hat fing auch mit k an. Allerdings hab ich den vollen namen vergessen.

    Wie findet ihr denn das verhalten von dem tierarzt? Je länger ich darüber nachdenke, um so mehr ärgere ich mich darüber. Selbstverständlich gibt es massenhaft krähen in berlin, einen nutzen hat es sicher auch nicht, eine kleine krähe zu retten und es ist auch gegen die natur. Aber sie ist ja nun mal da. Was nützen uns denn rentner und wieviele bekommen, obwohl sie bereits jahre lang im bett liegen, trotzdem neue hüftgelenke für tausende euro , um damit weitere zehn jahre im bett zu liegen?
    Ich finde es jedenfalls in der situation absolut unpassend. Man kann ja seine meinung haben und sagen, aber wenn man einen job hat, dann sollte man den auch tun-punkt

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen abend
    LG Frank
     
  8. #7 Vogelklappe, 12. Juni 2006
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Frank,

    Vogelpraxis Dr. Kling findest Du auch in dem bereits eingestellten Tierärztelink. Ohne Röntgenaufnahme kann man über den Bruch nichts sagen; die Profis (Lierz/Kling) würden sich nie allein auf Ihre Abtastkunst verlassen.

    Ja, ich wildere über Volieren aus. Der Tierarzt hat vielleicht an die Haltegenehmigung gedacht, wenn man die Krähe behalten will, die man für Wohnunghaltung hier nicht bekommt. Manche Tierärzte wissen einfach nicht, wohin mit behinderten Wildvögeln, und sie in ungenehmigte Dauerhaltung entlassen dürften sie gar nicht. Bei einer Anzeige muß der ATA beschlagnahmen, und in einigen Bezirken wird in solchen Fällen spätestens dann eingeschläfert, ein paar Mal wurde den Leuten daher von der Naturschutzbehörde nahegelegt, den Vogel vorher zu mir zu bringen. Die genehmigten Plätze für Rabenvögel sind rar.

    Bei Jungvögeln heilen Brüche konservativ in Normalstellung fixiert ganz gut aus. Das Röntgenbild braucht man, um Gelenksnähe und Absplitterungen zu erkennen. Eine Jungkrähe, die beide Oberschenkel gebrochen hatte, stand wieder, bevor Dr. Kling zur OP kam, und läuft jetzt munter in der Voliere herum.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Wishmaster33, 12. Juni 2006
    Wishmaster33

    Wishmaster33 Guest

    Das macht natürlich sinn. ich wusste garnicht, dass man für eine krähe eine genehmigung braucht. Als ich früher auf dem dorf gewohnt habe, hat das keinen interessiert aber hier in berlin nimmt man das bestimmt genauer. Ist ja im prinzip auch richtig. Die wohnung ist für solche tiere nicht geeignet.

    Das ist vollkommen richtig. Ein vogelspezialist hätte den vogel auch operiert. Das ist ohne röntgenbild natürlich nicht ratsam. Aber wenn du den bruch ohne op fixierst, musst du das eh nach gefühl machen. Ein röntgenbild ist dann zwar immer noch interessant, aber bei der ausführung kann es dir dann auch nicht helfen.
    Jetzt aber schluss mit dem gefasel. Ich bin schließlich kein arzt und kann das überhaupt nicht beurteilen. Tut jetzt auch nix mehr zur sache.
    Wenn die krähe behindert bleiben sollte, würd ich mich dann bei dir melden.
    Danke erstmal,
    Frank
     
  11. #9 Frau Pawelka, 13. Juni 2006
    Frau Pawelka

    Frau Pawelka Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kleine Krähe

    Hallo Frank!
    Ich hoffe, der kleinen Krähe konnte schon geholfen werden. Daher kommt meine Info zu Frau Wedel und Herrn Dr. Göbel wahrscheinlich zu spät. Falls nicht: Frau Wedel behandelt, genauso wie Frau Dr. Kling ausschließlich Vögel. Die Praxis ist im Wedding (Seestrasse 24), besser von Friedenau wäre wohl wirklich Thomas Göbel (direkt an der S-Bahn Heidelberger Platz, falls Du mit Öffentlichen unterwegs bist), schwupps, ab in die Ringbahn. Bei Frau Kling war ich persönlich noch nicht, aber ich denke diese drei Praxen sind schonmal nicht von der Hand zu weisen. Und es ist ganz gut zu wissen, wo man dann im Notfall vorstellig werden kann.

    Sonnige Grüße und viel Glück, Anja.
     
Thema:

Tierarzt in Berlin gesucht

Die Seite wird geladen...

Tierarzt in Berlin gesucht - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...