Tierarzt

Diskutiere Tierarzt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen! Ich hab da mal ne Frage: Wie ist das eigentlich, wenn ich mit meinen Nymphies zum Tierarzt muß ? Ich war nämlich noch nie richtig beim...

  1. Sine

    Sine Guest

    Hallöchen!
    Ich hab da mal ne Frage:
    Wie ist das eigentlich, wenn ich mit meinen Nymphies zum Tierarzt muß ?
    Ich war nämlich noch nie richtig beim Tierarzt. Also: Wer bezahlt das zum Beispiel? Was muß ich sonst noch alles beachten? Freue mich über jeden Beitrag.
    Gruß,
    Sine :-)
     
  2. #2 Rüdiger, 30.04.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Sine!

    Bezahlen mußt Du es, Krankenversicherungen für Vögel gibt es meines Wissens nicht. Einige Tierärzte, besonders, wenn Du das erste Mal kommst, sehen gerne eine Barzahlung oder sofortige Bezahlung mit Scheck oder Karte nach der Behandlung, andere schicken eine Rechnung.

    Persönlich gut finde ich es gut, wenn Du mit dem jetzt gesunden Tier den Gang zum Tierarzt probst und ihn darab etwas gewöhnst: also an den anTransportkäfig oder die -box, an das Rausgehen und an die Auto-, Bahn-oder sonstige Fahrt.
    Dann ist es bei Krankheit für den geschwächten Vogel ein geringerer Stress.
    Zum Transport empfehle ich eine Transportbox, wie es sie im Zoohandel gibt. Sie läßt sich am leichtesten handhaben und der Vogel ist recht geschützt. Zusätzlich sollte man aber eine Decke zum Abdecken mitnehmen.
    Einige Tierärzte bevorzugen es jedoch, den Vogel in einem Käfig zusehen, da sie ihn darin besser beobachten können als in einer Transportbox. Eine Nachfrage beim Tierarzt schafft da Klarheit.
    Während des Transportes entferne ich Näpfe und Sitzstangen, die ich beim Tierarzt meist wieder einsetze. Ich bilde mir ein, so ein Verletzungsrisiko zu minimieren.
    Dazu nehme ich immer das Lieblingsfutter des Vogels mit und Apfel, mit dem auch während einer längeren Fahrt die Flüssigkeitsversorgung sichergestellt wird.

    ein kleiner Tip: Es empfiehlt sich, vor dem Besuch eine Liste zu machen mit all den Dingen, die einem bei dem Verhalten seines Geier aufgefallen sind, die man ihm vor der Erkrankung zu fressen gegeben, die man an Eigenbehandlungen versucht hat, welche Vorerkrankungen er hatte etc. sowie natürlich mit all den Dingen, die man den Tierarzt fragen will. Mir geht es immer so, das ich vor lauter Aufregung und aufgrund des Wunsches, schnell wieder mit dem Geier nach Hause zu kommen, sonst wieder die Hälfte wieder vergessen habe.
    Und es schadet auch nicht, den Arzt vorab anzurufen, ob und was man mitbringen soll bspw. Kot- oder Futterproben.


    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
Thema:

Tierarzt

Die Seite wird geladen...

Tierarzt - Ähnliche Themen

  1. Ivermectin-Behandlung durch Tierarzt und zusätzlich Öl?

    Ivermectin-Behandlung durch Tierarzt und zusätzlich Öl?: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und bin zudem auch ganz "frische" Welli-Besitzerin. Wir haben vor einigen Wochen spontan die Henne von unseren...
  2. vk Tierarztkosten

    vk Tierarztkosten: Hallo zusammen, die meisten Themen in Sachen Tierarztkosten sind schon etwas älter. Daher wollte ich einmal wissen, wieviel ihr heutzutage bei...
  3. suche ein lebensrettendes Arzneimittel, das heutige Tierärzte nicht mehr kennen..

    suche ein lebensrettendes Arzneimittel, das heutige Tierärzte nicht mehr kennen..: Ich richte mich an Leute, die schon besonders oft mit ihren Haustieren zum Tierarzt mussten: da mein Wellensittich Ampho Moronal braucht, er es...
  4. Tierarzt in Euskirchen gesucht

    Tierarzt in Euskirchen gesucht: Hallo zusammen, vor 4 Wochen sind bei uns die 2 Ecuadoramazonen, Chip und Chap, eingezogen. Nun suchen wir einen kundigen Tierarzt. Uns ist...
  5. Empfehlung Tierarzt im Rhein-Main-Gebiet

    Empfehlung Tierarzt im Rhein-Main-Gebiet: Hallo, ich suche eine Empfehlung für einen vogelkundigen Tierarzt im Rhein-Main-Gebiet (Graupapageien). Ist leider dringend. VIelen Dank Mo