Timneh - Geschwister

Diskutiere Timneh - Geschwister im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, ich lese nun schon geraume Zeit mit - hab mich aber nun doch entschlossen mich anzumelden um "mitreden" zu können. Deshalb,...

  1. #1 Brätt Pitt, 15. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo alle zusammen,
    ich lese nun schon geraume Zeit mit - hab mich aber nun doch entschlossen mich anzumelden um "mitreden" zu können. Deshalb, nach kurzer Vorstellung auch gleich einen Frage.

    Also, wir haben 2 Timnehschwestern welche fast ein Jahr alt sind und bei uns in der Wohnung leben. Beide sind recht agil; leben in ihrer Zimmervoliere, haben 2 (mühsam heimgeschleppte Obst-) Papageienbäume, täglich mehrere Stunden Freiflug (Streckenlänge einfach 14mtr) fressen tun sie wunderbar - Obst, Gemüse (ausser Möhren), Keimfutter, Körner (Diätmischung). Sonnenblumen gibts nur als Leckerei; Gewicht von Mona ist aktuell 304 Gramm und von Lisa 320 Gramm. TA-Besuch alles okay.

    So das war jetzt im Telegrammstil die Vorstellung.
    Mein Frage wäre aber - wird das auf Dauer mit 2 Weibchen gut gehen?
    Die Züchter von denen wir sie gekauft haben, sagten "Kein Problem". Andere rieten uns wieder ab: "Niemals 2 Weibchen oder 2 Männchen"
    Wir sind nun ziemlich verunsichert - kann uns jemand seine Erfahrungen dazu sagen?

    Und nun doch noch eine zweite Frage.
    Beide sehen seit 2 - 3 Wochen mit ihrem Fell anders aus. Es kucken überall kleine, weisse Daunenfedern raus - welche dann auch ausfallen/abgehen; wie auch immer. Zoffen tun sich beide nicht (ausser dem normalen Kampf um genau diese Weintraube), rupfen, knabbern konnten wir auch nicht feststellen. Heute haben beide auch das erstemal gebadet; Lisa nur so mit Katzenwäsche (Brustgefieder nass) Mona dagegen muss Gene von einer Ente haben. Klatschnass - Vogel, Voliere und Umgebung; und dann nicht aufhören wollen - egal...; hier meine Frage:

    Irgendwo hab ich mal was über eine bestimmte Mauser nach einem Jahr gehört - wer kann mir dazu genaueres sagen?

    Ich bedanke mich für Eure Mühe und hoffe ebenso mal jemand helfen zu können.
    Gruss Brätt Pitt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CocoRico, 15. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich selbst halte zwei "richtige" Paare, also je Hahn und Henne.

    Kenne aber einen sehr bekannten vogelkundigen TA, der selbst zwei Hähne als Paar hält und diese niemals trennen würde.

    Soweit mir bekannt ist, geht das mit zwei Hennen und vor allem zwei Geschwistern auf Dauer nicht gut. Gerade ab der Balzzeit könnte es Probleme geben.

    Zu dem anderen Problem wegen den weißen Federn: Das hört sich nach der Mauser an. Auch meine verlieren hinundwieder diese weiße Daunen.

    Viele Züchter würden alles als positiv betrachten, wenn es darum geht, die Tiere abzuverkaufen. Nicht alle Züchter, züchten irgendwo auch mit Liebe zu Papageien. sondern ihnen geht es nur um das Geld, was man für einen Papagei bekommt. Und einige darunter geben diese Papageien dann auch viel zu früh ab, da es eben dann, besonders bei der Handaufzucht oder Teilhandaufzucht noch mit zusätzlicher Arbeit verbunden ist.

    Aber wie gesagt, nicht alle Züchter sind so.

    Eine Frage hätte ich allerdings noch: Warum gebt ihr nur Diätfutter?
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Brätt Pitt ( :D ),

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans! :zwinker:
    Das kann dir sicherlich keiner genau beantworten. Es kann gut gehen, es kann aber genau so gut auch Zoff geben, wenn die beiden geschlechtsreif werden. Alles ist möglich. :zwinker:
    Wäre es denn grundsätzlich räumlich möglich, noch 2 Hähne zu den Mädels aufzunehmen?

    Es wird sich bei deinen Mädels um die Jungmauser, d.h. erste größere Mauser, handeln.

    Du solltest ihnen diese Möglichkeit so oft wie möglich anbieten.
     
  5. #4 Brätt Pitt, 15. Mai 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Sybille, hallo CocoRico

    wow - das geht aber fix hier; Danke für eure nette Begrüßung und Eure Antworten.
    Also hier die Antworten auf die Antworten; lyncht mich bitte nicht, wenn ich die Reihenfolge nicht einhalte.

    Mit zusätzlich 2 Herren noch dazu wird wohl dann zu eng werden - größer als jetzt (2 x 2 x 1 mtr) geht baulich nicht bzw. sehr schlecht. Würden sich denn beide vertragen, wenn sie verheiratet sind? Sie wären ja dann immernoch in der gleichen Voliere? Wann werden Timnehdamen eigentlich geschlechtsreif? Und wann kann man sagen, jetzt sind sie es und man hat es überstanden?

    Zu der von Euch angesprochenen Mauser - Jungmauser; genau das hatte ich gehört. Wäre also normal und wir sind erstmal etwas beruhigt.

    Mit dem Baden ist eigenartig - zuvor war nix zu machen. Badeschale, Badehaus, vorsichtig ansprühen; keine Chance. Selbst im Bad beim duschen; nur mit maximalen Abstand von der Dusche und immer den ersten Gang drin um gleich stiften zu können. Und heute taucht Lisa im Trinknapf und spritzt mit Wasser rum - dachte ich, okay stell ich dir mal eine Schale mit warmen Wasser rein. Der Rest geht in die Analen der Wellness- und Wasseranwendung ein. Und nun hoffen wir, dass das keine Einmalerlebnis war.
    Da fällt mir gleich noch ein - wir haben dann eine Rotlichtlampe aufgestellt, weil es doch nicht so warm war und Mona aussah wie ein gegeelter Punker - die Lampe schadet doch nicht, oder?

    Ja und zum Diätfutter - das hat uns einfach unser TA empfohlen. So wenig wie möglich Sonnenblumenkerne. Diese hätten Suchtpotential für Graue und anderes würde nach und nach liegengelassen. Glaub ich jetzt mal so...
    Genaugenommen füttern wir eine Mischung aus: 2x Ricos Supervit Diätfutter a 500gr und 1kg Graupapagei spezial 2 aus welchem wir die Sonnenblumenkerne ausgelesen haben. Diese gibts rationiert als Belohnung oder Leckerei.
    Und wieder fällt mir beim schreiben noch eine Frage ein - ist regelmässiges Geben von Keimfutter okay? Wir wechseln jeden 2. Tag Körner und Keimfutter.

    So das wars nun aber erstmal
    Danke für eure Hilfe
    Brätt Pitt
     
  6. #5 CocoRico, 16. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ok, du schreibst nun, dass du nicht nur reines Diätfutter gibst, sondern dieses mit dem Graupapageienfutter spezial II von Ricos-Futterkiste vermischen tust. Da du unter dem normalen Papageienfutter ohnehin durch das Diätfutter der Anteil der SBK`s reduzieren tust, brauchst du diese nicht extra herauslesen. Kongos haben einen höheren Fettbedarf als z.B. Amazonen.

    Ich verfahre wie du und mische zum Papageienfutter ein Diätfutter hinzu, allerdings noch mit getrockneten Beeren, Gemüse, Fichte sowie Mariendistel samen. Ansonsten gebe ich auch frisches Obst und Gemüse sowie gekochte Nudeln, Reis oder Kartoffeln und das alles ohne Salz.

    Man sollte eigentlich das Körnerfutter nicht mit den Händen anfassen, da auf unserer Haut Bakterien lagern oder wie sellektierst du die SBKs?

    Geschlechtsreif werden Graupapageien so mit 3 Jahren. Da hat es zumindest bei meinen angefangen, indem sie einfach ihr Verhalten verändert haben und sehr am schmusen waren. Mit Verhalten verändern, meine ich, dass sie eine Phase hatten, wo der Hahn aggressiv wurde und auch die Henne. ABER, das war wirklich nur eine sehr kurze Zeit und dann waren sie wieder die vorherigen Grauen. In der Brutstimmung verhalten sich die Grauen aber dennoch unterschiedlich. Meine Coco war immer lieb, Lisa hat sich damals sehr verändert gehabt (Lisa war ein Hahn, was ich erst Jahre später durch ein Röntgenbild erfahren habe).

    Papageien trocknen nach dem Baden relativ schnell. Vor allem dann, wenn sie dies im Freiflug machen und sie dann in Bewegung sind. Von daher ist es nicht erforderlich, dass du dafür das Rotlicht anmachst. Wenn Rotlicht in Einsatz kommt, sollte der Papagei immer eine Ausweichmöglichkeit haben, wenn ihm die Wärme zuviel wird.
     
  7. #6 Tierfreak, 16. Mai 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Brätt Pitt,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :bier:.

    Für zwei Graue ist das Maß gut, für vier Graue wäre das jedoch auf Dauer zu klein, daher würde ich vielleicht erst mal abwarten, wie es sich weiter mit den beiden entwickelt, wenn du absolut keine größere Unterkunft anbieten kannst.

    Vielleicht hast du ja Glück und sie verstehen sich auch nach der Geschlechtsreife noch, wobei leider gerade Hennen untereinander bei Erreichen der Geschlechtsreife recht zickig untereinander werden können.

    Geschlechtsreif werden Graue etwas mit 3-5 Jahren, wobei 5 Jahre schon der bessere Anhaltspunkt wäre :zwinker:.
    Theoretisch kann es auch danach noch eine Zeit lang gut gehen und dann doch noch problematisch werden, ist halt auch von Tier zu Tier verschieden, sodass man da schlecht sichere Prognosen aufstellen kann.

    Problematisch wird es meist dann, wenn ein oder beide Tiere doch mal richtig in Brutstimmung kommen und ein adequarter Geschlechtspartner fehlt, mit dem sie alle sexuellen Bedürfnisse voll ausleben können.

    Bei normaler Zimmerthemeratur brauchst du eigentlich nicht extra eine Lampe zum Trocknen und wärmen aufstellen. Das können die Grauen auch so ab, solange sie keiner Zugluft ausgesetzt sind :zwinker:.

    Keimfutter kannst du ruhig regelmäßig anbieten, wobei 1-2 x die Woche auch ausreichend wäre ;).

    Ups Moni war schon schneller :D.
     
  8. #7 CocoRico, 16. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    noch ein kleiner Nachtrag:

    Ich selbst wechsle das Körnerfutter täglich und zwar komplett. Ich mache das, um z.B. der Papageienkrankheit Aspergillose vorzubeugen. Gerade Staub ist mitunter ein Auslöser davon und dieser lagert eben auch auf dem Futter.

    Wasser sollte sogar mehrmals tgl. gewechselt und zuvor die Näpfe gründlich gereinigt werden.
     
  9. #8 Brätt Pitt, 16. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Tierfreak und Cocorico,
    danke für Eure Antworten; ich versuche nochmal auf alle einzugehen.

    In dem Graupapageienfutter spezial II von Ricos-Futterkiste sind ja nun doch eine Menge SBK drin. Vom Volumen her würde ich mal so auf 30% tippen - geschätzt nach dem auslesen. Wir sammeln die schwarzen grossen SBK´s nur raus. Ja und mit dem anfassen; wir waschen uns schon die Hände - ich denke da wird wohl nix übertragen.

    Futter wird auch täglich gewechselt (morgens), Wasser mehrmals täglich und Obst/Gemüse je nach Zustand und Appetit; aber mindestens täglich.
    Gekochte Sachen haben wir bis auf Ricos Kochfutter nicht angeboten; das kam auch nicht so gut an bei den Dämlichkeiten.

    Mit der Rotlichtlampe war auch gestern nur so eine Idee, weil es doch frisch war (so um die 17 - 18°C). Freiflug war bei Frl. Mona nicht mehr möglich so nass wie sie war. Sie hat es probiert, als wir die Badeschale entfernt haben - ist aber kläglich gescheitert. Ausserdem hat sie so richtig gezittert - ist das Zittern eigentlich mit dem Zittern vor Kälte beim Menschen vergleichbar?

    Natürlich haben wir die Lampe nur auf eine Ecke gerichtet, so dass sie ausweichen konnten. Beide saßen aber freiwillig in dieser Ecke.
    Gedanken hat ich mir auch wegen des Lichtes/Augen gemacht. Allerdings gestört hat sie es nicht - zumindest gab es keine Anzeichen.

    Ansonsten werden wir wohl abwarten, wie es sich mit beiden entwickelt - drücken wir die Daumen das alles gut geht.

    Wir danken Euch für Eure Mühe
    Gruss Brätt Pitt

    Zusatz, weil ich wieder was vergessen habe:
    @Cocorico
    Woher beziehst du getrockneten Beeren, Gemüse, Fichte sowie Mariendistel samen?
     
  10. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Brätt Pitt und auch von mir ein herzliches willkommen

    Ich möchte dir auch das Thema Licht ans Herz legen. Statt Rotlicht würde ich eine Lampe mit UVB Anteilen nehmen das wärmt auch.

    Mehr zu diesem Thema findest du hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=197100&page=4

    Ingo hat da auch eine Einkaufsliste mit Links zusammengestellt.

    Solltest du in der Wohnung noch Leuchtstoffröhren verwenden dann unbedingt ein EVG (Elektronisches Vorschaltgerät) verwenden sonst flimmert das für die Vögel.
     
  11. #10 Fridolin12, 16. Mai 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Hallo Bräd Pitt,
    die Konstellation "2 Timneh-Hennen" haben wir auch : sie sind ca 1,5 Jahre lat, möglicherweise Schwestern.
    Bislang vertragen sie sich recht gut, haben einen Platz von ca 8,5 m² zur Verfügung : allerdings nahezu quadratisch, was für langes Fliegen leider suboptimal ist - läßt sich aber nicht ändern.
    Wir haben mit dem Gednken gespielt, auf eine 2-Paar-Gruppe aufzustocken, sind aber wegen des Platzes wieder davon abgekommen. Nun hoffen wir, daß die beiden ( haben rein rechnerisch ausreichend Platz ) tatsächlich zufrieden genug sind und nicht irgendwann zu streiten anfangen, weil wir nicht wüßten, welche Henne wir "tauschen" sollten : die eine geht meinem Mann gerne zu, die andere ist sozusagen "meine" und kommt wirklich lieber zu mir...
    Und was baden betrifft : die Charaktere sind , obwohl äußerlich beide unglaublich ähnlich, doch unterschiedlich : Mayren taucht immer wieder mal im Wassernapf ein ( eine Wanne kriegen sie angeboten wenn ich´s mal wieder zu Ikea geschafft hab ), Finian ist wahnsinnig zurückhaltend bis wasserscheu ...
     
  12. #11 Brätt Pitt, 16. Mai 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo koppi und fridolin12

    Danke für den Tipp mit der Lampe - das muss ich mir nochmal zu Gemüte führen und ausklabustern. Leuchtstoffröhren haben wir nicht - allerdings Halogenlampen. Die werden aber noch vor dem Winter ausgetauscht, weil sie wohl doch arg heiss werden.

    Tja fridolin12 - schön das ihr euch gemeldet habt; so hat man mal einen direkten Vergleich. (wobei das die Antworten der anderen keineswegs schmälern sollte)
    Genauso sind unsere beiden Damen - vollkommen unterschiedliche Charaktere. Mona ist der totale Schisser und Lisa probiert immer alles aus. Geht alles gut und es passiert nix, macht Mona das nach. Einzige Ausnahme war das baden gestern. Wanne direkt für die beiden haben wir auch keine. Ich hab gestern den Deckel einer Plastikdose mit Wasser gefüllt und einfach reingegeben als sie anfing im Napf zu baden. Wahrscheinlich auch, weil blau zur Zeit eh unheimlich interessant ist.
    8,5m² ist ja schon riesig - mal sehen, vielleicht können wir doch noch was "umbauen" damit mehr Platz wird. Wir sind nun doch nochmal am nachdenken.

    Schönen Sonntag noch
    Brätt Pitt
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich beziehe getrocknete Beeren, Gemüse sowie Mariendistel samen bei Ricos-Futterkiste oder Zoo-Hohlweg.

    Getrocknete Tomaten oder Karotten beziehe ich auch bei Zooplus.

    Aber Produkte von JR Farm kannst du sogar bei Amazon online kaufen. Dort findest du auch einiges bei den Kleintieren, die man auch den Papageien geben kann.
     
  14. #13 Fridolin12, 16. Mai 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    @ Bräd Pitt : ich geb zu, ich hab auch gesucht ob noch jemand mit solcher Konstellation ... aber unsere sollten ja ein Paar sein, nur hat die Federprobe gesagt daß wir 2 Mädchen haben ...
    übrigends hab ich ( noch ? ) keine andere 2er Gruppe mit 2 Hennen gefunden ... bleibe gerne für weiteren Austausch offen !
    fG
     
  15. #14 Brätt Pitt, 16. Mai 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @CocoRico

    Danke für die Infos - ich denke wir werden bei Ricos beziehen, da wir eh dort Kunde sind. Eine letzte Frage hätt ich noch; dann hast du Ruhe vor mir - meinst du es funktioniert, wenn man ca. 2kg Gesamtfutter mischt und dann nach und nach verfüttert? Oder sollte man kleinere Portionen anmischen? 2kg Gesamt verfüttern wir in ca. 1 Monat (grob über den Daumen)

    @Friedolin12

    Ich denke wir bleiben hier über das Forum in Kontakt - gern auch per PN, falls es andere doch zu sehr nervt.

    Danke und Tschüß
    Brätt Pitt
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    wenn der Behälter dicht ist, kannst du gerne 2 kg-Futter mischen. Ich habe auch ungefähr zwei Kilo Futter pro Box und ich mische zwei Boxen.

    Wann immer du Fragen hast, stelle sie einfach, ok? Mir ist es ohnehin lieber, die User fragen bevor sie etwas falsch machen.
     
  17. #16 Brätt Pitt, 16. Mai 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @CocoRico

    Danke Dir - Du und die andern waren mir echt eine Hilfe.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  18. #17 Fridolin12, 18. Mai 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    @all : ich sehe viele verschiedenste Futtersorten und Lieferanten : kennt keiner tierischgutesachen ? Von dort bezieh ich das Futter und das gefällt mir gut !
     
  19. #18 Brätt Pitt, 18. Mai 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo frindolin12

    Vielleicht liegt es daran, dass es ein österreichischer Shop ist und hier in Deutschland nicht so bekannt ist. Ausserdem schrecken mich die Versandkosten von 13,90€ nach Deutschland dann doch ab.

    Als Gegenstück biete ich dir hier mal Ricos Futterkiste an. Du kannst als Neukunde sogar auf Rechnung bestellen und bekommst (zumindest war es so bei uns) eine sehr gute Broschüre über Papageien (Ernährung etc.) dazu.
    Wenn du natürlich aus Österreich bist, hast dann natürlich du die Probleme mit den Versandkosten:D

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fridolin12, 19. Mai 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    @bräd pitt : jaja, ich hab diesmal einen Lokal - Vorteil, sonst als Ösi immer im Hintertreffen :D:D:D
    Die Qualität des Futters ist mE super, und die Ölfrüchte sowieso .... Ich geb allerdings durchaus zu daß DER Preis mich schon erst mal gerissen hat und ich erst mal probeweise ein kleines Quäntchen besorgt hab! Unsere beiden haben ziemlich lang gebraucht ( find ich ! ) bis sie die mochten, nun allerdings sind sie ein absoluter Hit!
     
  22. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Fridolin
    ich kaufe dort auch ein, war bisher auch zufrieden.
     
Thema:

Timneh - Geschwister

Die Seite wird geladen...

Timneh - Geschwister - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Ziegensittich Pärchen Geschwister?

    Ziegensittich Pärchen Geschwister?: Hallo! Hab mir vor kurzem ,ein ziegensittich paar zugelegt. Wie kann ich erfahren, ob es Geschwister sind oder nicht? Die Henne hat einen Ring,...
  5. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....