unbekannter Vogel

Diskutiere unbekannter Vogel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Camerarobot hat einen mir unbekannten Vogel fotografiert. Kann jemand trotz der Unschaerfe erkennen, um welchen Vogel es sich handelt? Die...

  1. pitts15

    pitts15 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Camerarobot hat einen mir unbekannten Vogel fotografiert. Kann jemand trotz der Unschaerfe erkennen, um welchen Vogel es sich handelt? Die Aufnahme entstand in Suedspanien im Fruehjahr.
    Den Anhang vogelbild.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Öhm, ich rate mal, entweder eine Kohlmeise oder ein Weißohrbülbül... :?

    Grüße
     
  4. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Wäre beim Weißohrbülbül der Schwanz nicht läger?
    Ich würde deshalb auch Kohlmeise sagen.
     
  5. Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Jo, ist ne Kohlmeise.

    VG Marius
     
  6. #5 Merops Apiaster, 23. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Mal ne Frage...seit wann gibts Weißohrbülbüls in Spanien?
    Sind Brutvögel Syriens...wenn dann wäre es ein entflohener:-)

    VG, Merops
     
  7. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Davon bin ich hier auch ausgegeangen.
    Lg Lukas
    :0-
     
  8. #7 Merops Apiaster, 24. September 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Mir gings auch nur darum, dass ich jetzt dachte, dass sich da Gefangenschaftsflüchtlinge angesiedelt haben...man weiß ja nie, wie sich immer alles so entwickelt :-)

    VG, Merops
     
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Aber Kohlmeisen haben doch keine weiße Flügelunterseite....oder?
     
  10. #9 Merops Apiaster, 24. September 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Gerade DAS hat mich auch ein wenig gestört, aber ich frage mich, ob die Sonne nicht da für zuviel Belichtung gesorgt hat :-)

    VG, Merops
     
  11. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Du meinst wie es mit Halsbansittichen passiert ist. Ich hab schon mal welche in London vorbei fliegen sehen nahe dem Null Punkt.
    Lg lukas
    :0-
     
  12. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das in Spanien und Italien mittlerweile auch Wellenastrilde etc rumfliegen bzw frei leben (bin mir aber nicht ganz sicher...).

    Grüße
     
  13. #12 Merops Apiaster, 24. September 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Genau...Halsbandsittiche ein Köln, Alexandersittiche in Düsseldorf, Amazonen Nahe Stuttgart...;-)



    Ja, tun sie...die brüten auch in Spanien :-)


    VG, Merops
     
  14. pitts15

    pitts15 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kohlmeise waere in Ordnuing, wenn es sie dort geben wuerde:-) Dem ist leider nicht so. Es gibt zwar Meisenarten dort, aber die sind dunkel gefaerbt.

    Gruss
     
  15. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Klar gibt es in Südspanien Kohlmeisen, außerdem gibt es die Blaumeise, die Tannenmeise und die Haubenmeise (Weidenmeise, Sumpfmeise oder gar Balkanmeise gibt´s dort nicht).

    Ich würde sagen, dass es sich definitiv um eine Kohlmeise handelt. Eine von der Färbung her gesehen passende Tannenmeise schließe ich aufgrund des langen Stoßes aus.

    LG
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Merops Apiaster, 26. September 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Tannenmeise habe ich ebenfalls ausgeschlossen, und Kohlmeise erkennt man sowohl an der Kopfzeichnung als auch von der weißen Außenkante in den Steuerfedern.
    Ich denke, dass die Flügelfedern so hell er scheinen von unten, liegt daran, dass die Schwungfedern bei der Kohlmeise recht dünn sind und die Sonne so stark durchscheint:-)

    VG, Merops
     
  18. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Dem schließe ich mich an.

    Und Danke für die Info bzgl der Prachtfinken.

    Grüße
     
Thema:

unbekannter Vogel