Unbestimmte Vögel aus Malawi

Diskutiere Unbestimmte Vögel aus Malawi im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bis auf diese Kerle hier habe ich nun endlich die vielen Vogelbilder meiner letzten Reise nach Malawi und Zambia bestimmt. Kann mir da...

  1. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    bis auf diese Kerle hier habe ich nun endlich die vielen Vogelbilder meiner letzten Reise nach Malawi und Zambia bestimmt.
    Kann mir da jemand von Euch vielleicht weiter helfen?

    Nummer 1 ein Webervogel, aber welcher genau? Ich tippe auf das Weibchen vom lesser masked weaver.
    [​IMG]

    Nummer 2:
    Vielleich eine Bulbulart?

    [​IMG]

    Nummer 3:
    Keine Ahnung. Photographiert mitten in Lilongwe auf dem Camp ground

    [​IMG]

    Nummer 4:
    Eine Art Witwe?? Photographiert in relativ großer Höhe, im Norden Malawis (Nyika NP):

    [​IMG]

    Hier ist er noch einmal, ziemlich unscharf:

    [​IMG]

    Ob das der selbe Vogel war, weiß ich leider nicht mehr, ich habe ihn aber ebenfalls dort in den Bergen phptographiert:

    [​IMG]

    Danke für Eure Hilfe,

    Anke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Die ersten beiden witwenartigen könnten sein Spiegelwida oder Gelbschulterwida.
    Der letztere kann ein unausgefärbter Hahn dieser Arten sein oder ein schildwida
     
  4. #3 gritters, 20. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2005
    gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Nr 3

    Männchen des Amethystglanzstar
    Cinnyricinclus leucogaster
    Violet-backed Starling
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Ein Schildwidafink ist nirgends zu sehen, außerdem haben sie mit Witwen nichts zu tun (zitiere: witwenartig).
    Spiegelwida ist soweit richtig und das letzte Foto der gleiche, nur noch nicht vollständig durchgemausert ins Prachtkleid.
    Gruß
    Siggi
     
  6. iskete

    iskete Guest

    Hallo Anke!

    Nr.2: Graubülbül

    Nr.3: Wie Gerhard schon geschrieben hat; Ahmetystglanzstar

    Nr.1: Ja, eine Weberart.

    Sonstige: Widas, wie einige schon geschrieben haben, gehören zur Familie Webervögel, keine Witwen!
     
  7. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    erst einmal vielen lieben Dank für Eure Mithilfe.

    Mit dem Amethystglanzstar bin ich einverstanden, obwohl dieser auf der Abbildung in meinem field guide eher einfarbig lila am Rücken ist als es auf dem Photo erscheint.

    Der Spiegelwida hat auf der Abbildung im Buch einen breit gefächerten Schwanz. Spielt das eine Rolle? Ansonsten kommt es von der Färbung her hin.

    Der Graubülbül kommt in Malawi nicht vor, sondern weiter nördlich in Afrika.

    Hier hätte ich noch einen Girlitz (?), den ich ebenfalls nicht genau identifizieren konnte (sehen sich alle recht ähnlich). Könnt Ihr mir da eventuell auch weiter helfen?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Danke,
    Anke :)
     
  8. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Merline, Dein "field guide" hat unrecht. Der Graubülbül kommt in ganzAfrika vor, sogar in Spanien.
    Hänge mal eine Verbreitungskarte, und die einzelnen Arten an.

    Pycnonotus barbatus wurde geteilt in 5 Spezies
    * Pycnonotus barbatus
    Pycnonotus barbatus barbatus
    Pycnonotus barbatus inornatus
    Pycnonotus barbatus goodi
    Pycnonotus barbatus gabonensis
    Pycnonotus barbatus nigeriae
    Pycnonotus barbatus schoanus
    Pycnonotus barbatus spurius
    Pycnonotus barbatus layardi
    Pycnonotus barbatus tenebrior
    Pycnonotus barbatus naumanni
    Pycnonotus barbatus micrus
    Pycnonotus barbatus pallidus
    Pycnonotus barbatus arsinoe
    * Pycnonotus barbatus arsinoe
    * Pycnonotus somaliensis
    * Pycnonotus dodsoni
    Pycnonotus dodsoni dodsoni
    Pycnonotus dodsoni peasei
    * Pycnonotus tricolor
    Pycnonotus tricolor tricolor
    Pycnonotus tricolor minor
    Pycnonotus tricolor ngamii
    Pycnonotus tricolor fayi
     

    Anhänge:

  9. sigg

    sigg Guest

    Ja Merline,
    auf den Fotos ist der gefächerte Schwanz auch gut zu sehen, oder?
    Andere Arten haben verlängerte fast geschlossene Schanzfedern.
    Gruß
    Siggi
     
  10. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Guten Morgen,

    gemeinsam wissen wir mehr ;) Danke, Ihr seid klasse.

    Sigg, nein, auf meinen Fotos sieht der Schwanz eben nicht so extrem gefächert aus wie im Bestimmungsbuch. Deswegen war ich da etwas verunsichert. Mir ist aber natürlich klar, daß der Vogel die Schwanzfedern ganz nach Belieben auseinander fächern kann oder auch nicht.

    Weiß jemand etwas zu dem Webervogel und zu dem Girlitz?

    Viele Grüße,

    Anke
     
  11. lotko

    lotko Guest

    Hallo,

    der Girlitz ist ein Mozambikgirlitz.
     
  12. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Könnte es auch ein Gelbbauchgirlitz sein? Ich schwanke zwischen den beiden noch etwas...

    LG,
    Anke
     
  13. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich glaube auch das es ein Mozambikgirlitz ist.
    Scha mal hier zum Vergleich.
     
  14. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hmm, der Gelbbauchgirlitz hat einen dunkleren Kopf und Rücken als der Mozambikgirlitz, auch in der world bird gallery, deswegen bin ich immer noch nicht ganz sicher...
    Ich werde morgen am besten mal schauen, ob ich noch mehr Bilder von dem Girlitz habe.

    Hier hätte ich noch einen nicht besonders gut erkennbaren Specht:

    [​IMG]

    Und sind das junge Rotkappenschwalben?

    [​IMG]

    Danke und liebe Grüße,

    Anke
     
  15. iskete

    iskete Guest

    Hallo Anke!

    Ja, auf jeden Fall ist ein Mozambiquegirlitz! Kein Gelbbauchgirlitz!
     
  16. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Anke

    Die jungen Schwalben sind meiner Meinung nach keine Rotkappenschwalben, sondern Junge von der Angolaschwalbe.
    Die Rotkappenschwalben haben eine rein weisse Brust.
    Verbreitungsgebiet der Angolaschwalbe:Gabon, Zaire, Angola, Namibia, Zaire, Burundi, Uganda, Kenya, Tanzania, Malawi, Zambia
     
  17. #16 Merline, 22. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2005
    Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Ja, die dunkle Zeichnung an der Brust hat mich auch irritiert. Die Angolaschwalbe hat jedoch eine dunkelrote Brust und gilt in Malawi als "rare vagrant" (siehe Abbildung).
    Inzwischen tendiere ich eher zur Weisskehlschwalbe (White-throated swallow, hinrundo albigularis). Was meint Ihr?

    Viele Grüße,

    Anke
     

    Anhänge:

  18. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Anke

    mit der Weißkehlschwalbe scheinst Du recht zu haben.

    Ein Bild einer ausgefärbten Schwalbe hier
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. iskete

    iskete Guest

    Hallo Anke!

    Nr.1 müßte ein Goldweber (Textor subaureus), der auch in Malawi beheimatet ist.

    Bei einen Specht kann ich leider nicht weiterhelfen. Ich hoffe, daß jemand diesen Specht auskennen kann.

    :0-
     
  21. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Danke an alle, die mir hier geholfen haben :)
    Wer Lust hat, kann sich hier
    die bereits bestimmten Vogelbilder ansehen. Eventuell die Seite ein paarmal neu laden, bis die Bilder erscheinen.

    Viele Grüße,

    Anke
     
Thema: Unbestimmte Vögel aus Malawi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel in malawi

Die Seite wird geladen...

Unbestimmte Vögel aus Malawi - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)