Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread.

Diskutiere Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread. im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halli Hallo Hallöchen, wie ihr schon lesen könnt ist das einer dieser "Ich hab keine Ahnung von Vögel, möchte aber welche haben." Thread. Ich...

  1. Mary1897

    Mary1897 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo Hallöchen,
    wie ihr schon lesen könnt ist das einer dieser "Ich hab keine Ahnung von Vögel, möchte aber welche haben." Thread.
    Ich befürworte die Artgerechte Haltung, deswegen frage ich mal so..
    Ich kann ein Platzangebot von grade mal 2.60m Höhe, 1.70m breite und 0,70m tiefe anbieten. Möchte aber Freiflug im Zimmer anbieten. Da ich aber in diesem Zimmer noch leben muss, sollte er mir nicht auf den Kopf kacken. Oder meinen Fernseher zerstören. Oder mein Zimmer renovieren. Aufs Bett kacken wäre auch nicht so angenehm. Da ich zurzeit 24std zuhause rumhocke und auch sonst nichts zutun habe, möchte ich mich mit den Vögel (heißt das Vögeln oder Vögel) beschäftigen. Sollte also schon handzahm sein. Oder halt werden. Lautstärke mäßig ist es mir eigentlich egal, außer nachts wenn ich schlafe. Ich hatte vor im Zimmer dann mehrere Stellen einzurichten, wo die Vögel dann Sitzen und spielen können.

    Wer kann mir was empfehlen? Ist mir überhaupt was zu empfehlen?

    Liebe Grüße, Marina.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary1897

    Mary1897 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Achja, könnte man auch fertige Vogelvolieren empfehlen?
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nun, je nach Vogelart "kacken2 die leiben Tierchen alle 10 bis 30 Minuten. Ganz egal, wo sie gerade sitzen.
    Wenn das schon ein absolutes No go ist, lass es lieber. Dreck machen sie auch in jedem Fall auch jenseits des Käfigs.
    Wenn Du damit klarkommst, würde ich Dir Wellensittiche, Nymphensittiche oder Ziegensittiche empfehlen.
     
  5. #4 charly18blue, 25. Februar 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Mary,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen. Ich schließe mich da ganz Ingos Meinung an. Ist nicht böse gemeint, aber tatsächlich machen Vögel viel Dreck und machen auch das ein oder andere kaputt und bei dem beengten Platz würde ich die Vogelhaltung eventuell auf später verschieben, wenn Du eine größere Wohnung hast.

     
  6. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Mary,
    bei uns sind die Vögel auch überall.
    je nach Vogelart machen sie nicht viel kaputt, aber mit Dreck musst Du bei allen Vögeln leben. Das kann Flecken hinterlassen.
    Also unsere knabbern recht wenig rum. Dafür hat mir ein Beo mal im Flug einen Monitor zerschossen, gut gezielt beim Kacken ;-)

    Was verstehst Du unter handzahm? Auf den Finger nehmen geht meist ganz gut, aber streicheln kannst Du bei vielen Arten glatt vergessen.

    Kacke: Beo macht das sogar deutlich öfter als alle 10 Minuten, wenn er gerade gefressen hat. und schön feuchte Flecken ;-)

    Das von den Sittichen kann man recht gut einfach wegsaugen und unter die übichen Sitzplätze Paier legen. Schwerer wirds bei Computermonitor und Fernseher. Die sind als Plätze auch beliebt und leiden unter den Harnsäureausscheidungen.

    Rauchen und Kochen sollte in unmittelbarer Vogelnähe tabu sein. das vertragen die Lungen nicht. Auch sollte laute Musik und Party unterbleiben. Also in deinem 1 Zimmer für alles sollte es nicht zugehen, wie in einem Bienenhaus. Schlaf sollte zu regelmäßigen Zeiten stattfinden.

    Wen Du das alles auf Dich nehmen magst, dann kannst Du über Tiere nachdenken.

    Zu Deiner Grammatikfrage: Du fragst "mit wem" - deshalb "mit den Vögeln" Dativ Plural. Manche Lokaldialekte verbiegen das Hochdeutsch ganz schön, vielleicht daher Deine Unsicherheit. Geht vielen Menschen so, mach Dir nichts draus.

    Stell ruhig weiter Fragen, besser vorher als nach Vogelkauf. Finde es gut, dass Du Dich informierst.
     
  7. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hihi dann sind Lori schion mal nix für dich :D :D Denn Loris wie der Valtenin auf meinem Bild hier (ein Frauenlori) kommen auch locker unter alle 10 Minuten "kacken" und dann auch noch flüssig und bis zu 1m weit !

    Ich würde je nach geschmack als ruhige Art Katharinasitttiche empfehlen oder als eher verückte aufgedrehte Art Ziegensittiche. Beide machen "normal" viel Dreck und sind auch für den Anfänger bei entsprechendem Vorwissen gut geigneit :) Ist halt auch GEschmackssache was man möchte... Beiden können recht zahm werden aber das kommt vor allem auf dich an :)
     
  8. Speedy3333

    Speedy3333 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    Ich würde auf jedenfall mit was kleinerem anfangen .. Ich habe mit Wellis als erstes Vogelpaar sehr gute Erfahrungen gemacht.. :)
    Empfang sie als relativ pflegeleicht und hab mich mit der haltung auch nie überfordert gefühlt..

    VG
     
  9. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    wenn du nur ein zimmer hast solltest du überhaupt keine vögel halten. denn vögel haben nichts in schlafräumen verlohren. der federstaub kann allergien auslösen und dein schlafraumklima ist auch nicht gesund für vögel.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    So extrem würde ich es nicht sehen.
    Ich habe auch eine Einzimmer-Wohnung und komme mit meinen Kathis gut klar. Sie produzieren kaum Federstaub, und wenn die Voliere nicht gerade neben dem Bett steht, passt es schon. :zwinker:
    Aber Mary muss sich wirklich überlegen, ob sie mit Fliegerbomben, Körnern und Streu auf dem Boden etc. leben kann.
    Ich mache jeden Abend sauber. Hygiene ist für das Zusammenleben in einem Raum schon sehr wichtig. :)
     
  12. Amadine51

    Amadine51 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    51
    Wie hier schon erwähnt, kämen zwei Wellensittiche in Frage.

    Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich dir auch einen Kanarienhahn empfehlen.
    Vorab: Richtig handzahm werden Kanarien relativ selten, aber eine Beziehung zum Menschen bauen sie trotzdem auf.

    Vorteile: Kanarien machen beim Freiflug relativ wenig Dreck, weil sie sich meist nur auf zwei bis drei Plätzen niederlassen und da kann man was unterlegen. Sie sind auch keine Sportflieger!

    Hähne singen meistens sehr schön und da Kanarien keine richtigen Schwarmvögel sind wie z.B. Wellensittiche, kann man einen Kanarienvogel auch alleine halten, zumindest, wenn man sich viel mit ihm beschäftigt.

    Und Kanarien machen beim Freiflug nichts in der Wohnung kaputt.
     
Thema:

Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread.

Die Seite wird geladen...

Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread. - Ähnliche Themen

  1. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  2. Tauben Anfänger

    Tauben Anfänger: Hallo Ich habe seit gestern 4 Tauben. Ich habe sie von einen alten Taubenzüchter geschenkt bekommen. Leider habe ich vergessen ihn zu fragen wie...
  3. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  4. Sind Loris für Anfänger geeignet?

    Sind Loris für Anfänger geeignet?: Hallo zusammen ^^ Ich würde mir sehr gerne Loris kaufen, bin aber noch totaler Neuling und hatte noch nie selber Vögel. Sind die überhaupt für...
  5. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...