Vergesellschaftung

Diskutiere Vergesellschaftung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo.. Wir haben vor ca 1 Jahr einen "Oskar" bei uns aufgenommen. Oskar ist 15 Jahre alt. Er war ganz verwahrlost und sahs in einem kleinen...

  1. #1 Rocko&Oskar, 19. März 2013
    Rocko&Oskar

    Rocko&Oskar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo..

    Wir haben vor ca 1 Jahr einen "Oskar" bei uns aufgenommen. Oskar ist 15 Jahre alt. Er war ganz verwahrlost und sahs in einem kleinen Käfig im dunklen Zimmer.
    Der Besitzer erzählte uns das er ja gerne Pizza und Salami esse.Uns war sofort klar das der Vogel da nicht bleiben kann. So haben wir uns entschlossen ihm mitzunehmen.
    Ganz ohne Spühren ist das an "Oskar" auch nicht vorbei gegangen. Leider knabbert er seine Federn an und kann nicht fliegen.
    Er hat sich im laufe der Zeit gut eingelebt bei uns. (Voliere 2x2x1m) Er ist zahm aber nicht so, dass er auf der Schulter sitzen möchte. Man kann ihm kraulen ect.
    Vor ca. 3 Monaten dann die Überraschung. "Oskar" hat Eier gelegt.:)

    Wir überlegten uns das es wohl sinnvoll wäre ihr einen Partnervogel zu besorgen. Wir fanden auch ziehmlich schnell einen passenden.
    Er heißt Rocko ist 20 Jahre alt und defintiv ein männchen. (Zertifikat DNA Bestimmung)

    Die beiden sitzen jetzt seit ca. 6 Wochen nebeneinander in der Voliere (geteilt in der Mitte).
    "Oskar" ist zum Teil noch zickig und hackt gegen den Käfig. Rocko balzt schon durch die Gitter.

    Wie verhalten wir uns jetzt weiter?? Wann können wir sie mal zusammen lassen??
    Wie macht man da am besten den Anfang?
    Da beide nicht dirket auf den Arm kommen kann ich zu Zeit keinen raus lassen.

    Danke für die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    wenn die voliere in eurem wohnungsbereich ist (wenn nicht ware es aber auch gut), mochtest du nicht ein bisschen uber vetrauen und zahmung mit den vogel arbeiten? auch wenn sie im kafig sind

    Das wird dir zeit geben die entwickelung der beiden zu beobachten; ob und wei und wann sie rauskommen konnen usw
     
  4. Bobbele1

    Bobbele1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Hallo,
    ich würde sie zusammen in der wohnung fliegen lassen, dabei können sie sich kennen lernen und im notfall aus dem weg gehen.

    viel glück

    LG
     
  5. #4 Rocko&Oskar, 20. März 2013
    Rocko&Oskar

    Rocko&Oskar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ja sie steht bei uns im wohnbereich. Klar möchte ich über vertrauen und zähmung mit ihnen arbeiten.
    es wird ja auch schon immer besser....
     
  6. #5 Tierfreak, 20. März 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich würde auch versuchen, zunächst eine Annäherung beim gemeinsamen Freiflug zu starten. Wenn es dort gut funktioniert kannst du mal testweise die Trennwand rausnehmen und sie weiter beobachten.

    Da sie noch nicht zahm sind, würde ich 1-2 Stunden vor dem Freiflug mal alle Futternäpfe entfernen. Wenn sie wieder rein sollen, kannst du die Näpfen gut sichtbar für die beiden
    frisch füllen und ihnen evtl. ein besonders beliebten Leckerbissen oben drauf legen.
    Meist treibt der Hunger die Tierchen dann von allein wieder in die Voliere :zwinker:.

    Nehmen die beiden denn schon Futter aus der Hand, oder klappt das auch noch nicht ?
     
Thema:

Vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...