Vilma ist jetzt 5 Monate jung

Diskutiere Vilma ist jetzt 5 Monate jung im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Der Anfang steht hier Hej und Hallo, wie die Zeit vergeht. Unser Baby, Vilma, ist jetzt schon 5 Monate alt. Nach anfänglicher Aufregung,...

  1. #1 Anke P., 10. Juli 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2008
    Anke P.

    Anke P. Guest

    Der Anfang steht hier


    Hej und Hallo,

    wie die Zeit vergeht.
    Unser Baby, Vilma, ist jetzt schon 5 Monate alt.
    Nach anfänglicher Aufregung, betreffs ihrer Fuesse, hat sie sich doch prächtig entwickelt. Der Kleinen fehlen nämlich an der einen Klaue eine Zehe und an der anderen sogar zwei Zehen. Wir vermuten, dass entweder etwas beim Schlupf schief gegangen ist oder vielleicht lag es auch daran, dass Lotti sich nicht von Anfang an auf das 1. Ei gelegt hat.
    Aber sie kommt trotzdem gut klar mit ihrer "Behinderung". Ihr mangelhaftes Klettervermögen kompensiert sie durch exellentes Flugverhalten.:prima:

    So weit, so gut.
    Unsere neue Sorge ist die. Ihre Mutter (Lotti) vertreibt sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Von den Ästen, vom Seil,von den Fressnäpfen u.s.w.:traurig:
    Ihr Papa (Hugo) fängt auch schon so an. Ist wohl auch natuerlich?
    Sie tut uns einfach sehr leid. Keiner will sie haben.( Ausser wir natuerlich)

    Ich glaube ich weiss schon, was ihr uns raten werdet. EINEN HAHN FUER SIE HOLEN!
    Aber wäre sie da nicht im Nachteil mit ihren Fuesschen?
    Oder reicht es fuer den Anfang auch ihr ihre eigene Voliere hinzustellen?:idee:

    Ich hoffe ihr könnt uns auch bei diesem Problem weiter helfen.
    Seid lieb gegruesst.
    Anke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hedi, 11. Juli 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2008
    Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Anke,

    hab jetzt grade mal die alten Beiträge von Dir noch gesucht, um den Anschluß wieder zu finden. (Vielleicht kann Karin die ja zusammenhängen?) = habe einen Link eingefügt. Karin

    Die Kleine muß Dir nicht leid tun, die wird jetzt einfach "aus dem Haus geschmissen" und die Alten zeigen ihr die Grenzen auf damit sie nicht aus dem Ruder läuft.
    Hab ich bei unseren schon 2x erleben dürfen:D

    Vilma lernt auf diese Weise excellente Flugkünste, weil sie ja dauernd weichen muß. Außerdem gehört das zur Erziehung und sie lernen dadurch Sozialverhalten. Betüdel sie bloß nicht, lass die das unter sich ausmachen.

    Wenn sie eine auf den Schnabel bekommen hat, sollte sie nicht von Dir getröstet werden. Lach sie lieber ein wenig aus. Stinkt ihr zwar, aber dadurch unterläufst Du nicht die Erziehung der Eltern:D

    Hahn dazuholen, muß noch nicht sein. Sie ist ja nicht alleine, außerdem ist das grade schwierig mit dem Alter.

    Such einfach gemütlich einen ca. 2-3 järigen Hahn, und achte drauf, dass Du ihn notfalls zurückgeben kannst.

    Du kämpfst da nämlich an zwei Fronten: 1x, vertragen die sich noch, wenn sie geschlechtsreif werden, und 2. mögen sich die beiden Hähne? Dass hier Revier- und Dominanzkämpfe ausgetragen werden, ist ziemlich wahrscheinlich.

    Also doch einen relativ jungen Hahn suchen.

    Kann aber halt sein, dass bei Eintreten der Geschlechtsreife sich erstmal der Papa der Sache annimmt und Töchterchen eine Einführung ins Erwachsenenleben verpasst:D.

    Läuft bei uns so, da hat der alte Hahn immer die jungen Weiber am Wickel, während der junge Hahn ganz interessiert zuschaut und lernt.

    Eifersüchtig sind sie da komischerweise nicht aufeinander, aber es ist eindeutig das Vorrecht des älteren Hahnes:D

    Ach ja, gib dem Küken einfach Vinylspielzeug für Hunde, die, die so schön quietschen, ihr werdet alle Eure helle Freude dran haben und die Kleine kann ihren Frust wegen der rabiaten Erziehungsmaßnahmen an den Viechern auslassen:D

    Nachteil wg. eingeschränktem Füßchen: keinesfalls, nicht unter Vogels. Nur in Menschenaugen.

    Eigene Voli zum Schlafen ist ne gute Idee!
     
  4. Anke P.

    Anke P. Guest

    Hej Hedi,
    danke fuer deine Erfahrungen. Das verspricht ja noch 'ne spannende Zeit zu werden.
    Ich glaube das mit der Voliere werden wir bald erledigen muessen. Es ist doch jeden Abend ein hartes Gefecht um die Schlafplätze. Und es ist garnicht so leicht die Kleine nach so schroffen Attacken noch auszulachen.:nene:

    Aber Du sag mal! Geht denn der "Alte" später richtig so weit und zeigt seiner Tochter wie das so geht mit dem Liebesleben? Ich meine das dauert ja noch 'ne Weile, mit der Geschlechtsfeife, aber wie oft kann der denn dieses Spiel so "ungestraft" treiben?( Inzucht und seine Folgen) Also ein Zuechter hatte mal gesagt, dass Geschwister unter sich, eine neue Generation schaffen duerfen. Aber Vater und Tochter ?? Naja, wie dem auch sei, ist das wohl eher nicht so anstrebenswert.

    Wie läuft das bei deiner Grossfamilie? Hat da jedes Päärchen sein eigenes Haus oder arrangieren sie sich auch alle zusammen?

    Also ich wuensche euch allen noch 'nen schoenen Restsonntag.
    Hej då Anke
     
Thema:

Vilma ist jetzt 5 Monate jung

Die Seite wird geladen...

Vilma ist jetzt 5 Monate jung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...