Walderde

Diskutiere Walderde im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe schon oft gelese, daß man gut Walderde zum Einstreu oder auch so zum picken geben kann. Wer hat damit Erfahrung? Seid Ihr einfach...

  1. Zorala

    Zorala Guest

    Hallo!
    Ich habe schon oft gelese, daß man gut Walderde zum Einstreu oder auch so zum picken geben kann. Wer hat damit Erfahrung? Seid Ihr einfach in den Wald gegangen und habt ne Tüte Erde mitgenommen?:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Soweit ich weiß, gibt es die Walderde doch auch zu kaufen.
    Sonst holst Dir am Ende noch mehr Haustiere mit heim.....:D
     
  4. Zorala

    Zorala Guest

    Das war auch so mein Gedanke, wer weiß was da so im Wald kreucht und fleucht und milbt...iiiiiiihhhh

    Weiß jemand wo ich Walderbe bekomme?
     
  5. #4 Schmutzfink, 10. Februar 2004
    Schmutzfink

    Schmutzfink Guest

    Hi Zorala,

    da ich eine Außenvoliere habe hole ich in unserem eigenen Fichtenwalld öfter mal Fichten-Einstreu für die Kanaries.

    Schau mal im Fressnapf oder goggle mal ein wenig.
     
  6. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Fressnapf ist ein guter Tipp, da habe ich Waldboden schon mal gesehen.
    Auch in einem Zoogeschäft hier im Ruhrgebiet, größere Geschäfte führen das sicher. Vielleicht können sie es aber auch bestellen, einfach mal nachfragen! :0-
     
  7. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    äh...
    Walderde kaufen?

    Wenn ich früher gewußt hätte, dass ich sowas verkaufen kann wär ich vermutlich schon reich.

    Nein, im ernst, wieso sollte man Walderde kaufen? Wenn man Angst hat sich weitere "Haustiere" nach Hause mitzunehmen dann sollte man einfach keine Walderde verwenden. Ich wüsste nicht welche Vorteile sterilisierte Walderde gegenüber herkömmlichen Einstreuvarianten haben könnte.
    Es ist ja gerade das kleine Getier in der Erde, das sie zu was besonderem für die Vögel macht. Meine Prachtfinken aber auch Kanaries fliegen im wahrsten Sinne des Wortes drauf.

    Ein "iiihhhh" ist meiner Meinung nach da völlig fehl am Platze....

    nichts für ungut, lg, Othmar

    PS: ...."Biowalderde" zu verkaufen
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Getier schön und gut, aber ich hätte schon etwas Panik, dass ich mir z. B. Milben mit einschlepp. Kann sein, dass ich da etwas überreagiere, aber Milben hatte ich schon genug. :k
     
  9. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    ...mit welchen Milben hattest du zu kämpfen?

    lg, Othmar
     
  10. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Wir hatten nur die Luftsackmilben, aber bei der Walderde hätte ich immer das Gefühl, gleich noch zig andere Arten miteingeschleppt zu haben. :s

    Zudem benutze ich gar keine Walderde, wir verwenden Buchenholzgranulat und Naturstreu.
     
  11. Psittacus

    Psittacus Guest

    Also ich hätte auch keinen Bock auf Viehzeugs in der Wohnung, das Gefiederte reicht schon :p


    Und wer weiß welcher Hund da schon reingekackt hat in die Walderde... :~ :D


    Weiß wo´s Vogelerde gibt, seit wann gehen denn hier keine links mehr *anscheinendwasverpassthab*
     
  12. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hej,
    ich glaube, die keime, erreger und milben, die man im haus hat, die man durch post, bahn, kontakte etc verteilt, die durch zu sorglosen umgang mit desinfektionsmitteln resistent geworden sind und/oder (auch dadurch) keine feinde mehr haben :k , sind wesentlich gefährlicher als guter, ausgewogener boden aus einer einigermaßen intakten natur.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. dinolino

    dinolino Guest

    Wenn ich z.B. die Walderde bei vielleicht 150°C für ´ne STunde oder so in den Backofen stelle, müsste das Viehzeug doch wohl hinüger sein, oder??????
     
  15. #13 Kanariefreundin, 21. Februar 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Kannst se ja auch einfrieren...;)
     
Thema: Walderde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. walderde kaufen

    ,
  2. walderde für Vögel kaufen