Wann Brutzeit und Mauser bei Wellis?

Diskutiere Wann Brutzeit und Mauser bei Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, ich bin noch relativ unerfahren und wollte fragen - wann die Wellis mausern und wann sie Balzen etc.? Ich habe ein Männchen - Chippi und...

  1. #1 Chippi_sweet, 12. September 2009
    Chippi_sweet

    Chippi_sweet Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bin noch relativ unerfahren und wollte fragen - wann die Wellis mausern und wann sie Balzen etc.?

    Ich habe ein Männchen - Chippi und seit gestern noch ein Mädel - Rita, was ich eigentlich als "Männchen" zu meinem dazu, geordert hatte :o

    LG und danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Balzen tun sie das ganze Jahr über.:)
    In der Natur ist die Brutzeit vom Klima und vom Futterangebot abhängig.
    In Gefangenschaft können sie ganzjährig brüten.

    Mausern tun sie auch ganz unterschiedlich:)
     
  4. #3 Chippi_sweet, 12. September 2009
    Chippi_sweet

    Chippi_sweet Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ok - es ist also sehr unterschiedlich mit der Mauser. Einige Federn findet man ja immer im den Käfig, Mauser bedeutet sicher sehr viele Federn über bis 4 Wochen?

    Eier legen sollen sie nicht, also muss ich nur während der Mauser Stärkungsfutter geben, sonst nicht - damit die Henne keine Eier legt, bzw damit sie nicht erst wachsen und sie schwächen - richtig?

    Ich danke dir!!
     
  5. #4 2wellifreund, 12. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wenn du keinen Nistkasten reinhängst sollten die beiden gar keine Eier "produzieren" :-)

    In der Mauser bietet es sich an ggf, etwas dazu zu füttern, Tropfen oder Pulver, da werden sicherlich noch einige was zu schreiben.

    Du solltest dir aber keine Sorgen wg. den Eiern machen. Ich hatte bisher auch ein Pärchen (jetzt sind es 2 Pärchen) die haben auch nichts in der Richtung unternommen auch wenn die sich ständig anbalzen. :)
     
  6. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hey Chippi_sweet,

    ich hatte erst die letzten 4-6 Wochen mit der Mauser zu tun.

    Wenn vier Vögel auf einmal damit anfangen, bzw. zeitversetzt, ist das echt kein Spaß. ;)
    Ich musste teilweise zweimal am Tag saugen.

    Ich habe meinen Federbällen dann zusätzlich zu dem Futter noch genug frisches Grünfutter gegeben.
    Gurke soll wohl besonderst gut für die mausernden Vögel sein. Vorausgesetzt sie mögen Gurke. ;)
    Wenn nicht, Vogelmiere ist immer ein willkommenes Leckerli.
    Man finde es im Garten, da es eigentlich ein Unkraut ist. Wenn nicht, dann an Wald- und Wiesenrändern. Aber aufpassen, dass es nicht mit Pestiziden Kontakt hatte, falls es zu nah am einem Feld steht.

    Oder du fragst einen netten Nachbarn, ob du mal einen Garten nach Vogelmiere durchsuchen kannst.

    Lemon zieht sich selber welches, soweit ich weiß. Man kann die Samen dafür auch im Internet bestellen. Ich hab sie schon beim orangenen Biber gesucht. Dort gibt es sie leider nicht.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Wodehouse

    Wodehouse Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Wellis mausern schubweise eigentlich das ganze Jahr über. Manche Wellis sind dann etwas müde und schlapp und unter Umständen anfällig für Krankheiten. Die in den Geschäften verkaufte "Mauserhilfe" ist rausgeschmissenes Geld, die kannst du getrost liegenlassen. Extra Stärkungsfutter brauchen sie in der Mauser auch nicht. Aber Gurke z.B. ist reich an Kieselsäure und kann bei der Federneubildung helfen und die Mauser erleichtern (und ist billiger als das Tütenzeug).
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Theoretisch ist für Wellis in Gefangenschaft das ganze Jahr über Brutzeit, weil eigentlich immer ideale Bedingungen herrschen. Aber solange du ihnen keine Bruthöhle anbietest und sie nicht übermäßig mit Frischfutter fütterst, brauchst du dir um ungewollte Eier keine Gedanken zu machen.

    Auch eine feste Mauserzeit gibt es nicht. Die Mauser ist bei jedem Vogel individuell, sowohl was die Geschwindigkeit als auch die Häufigkeit angeht. Kleingefieder wird oft auch durchgehend erneuert, mal mehr mal weniger schnell.
    Stärkungsfutter, wie du es nennst, brauchst du auch nicht unbedingt zufüttern. Gesunde Vögel, die auch sonst gut ernährt werden, stecken die Mauser in der Regel gut weg. Wenn du aber das Gefühl hast, deine Wellis sind während der Mauser nicht ganz so munter oder die Mauser dauert ungewöhnlich lange, solltest du eingreifen. Bewährt haben sich hier Mittel wie Korvimin oder Prime. :)
    Stimmt, ganz aktuell wieder in Pflanzsteinen an der Voliere. :) Ist auch wirklich kinderleicht, einfach ausstreuen und feucht halten.
    Sollte man wirklich bei sich nirgendswo Vogelmiere finden kann man die z.B. hier bestellen. Man findest die Samen aber jetzt auch zunehmend in Garten- und Landmärkten sowie bei Futtermittelhändlern.
     
Thema:

Wann Brutzeit und Mauser bei Wellis?