Was für ein Vogel?

Diskutiere Was für ein Vogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, seit einiger Zeit sind mir in einem Stadteil von Essen (Ruhrgebiet) vier ziemlich große Greifvögel aufgefallen, die lange am Himmel...

  1. HeinzII

    HeinzII Guest

    Hallo,

    seit einiger Zeit sind mir in einem Stadteil von Essen (Ruhrgebiet) vier ziemlich große Greifvögel aufgefallen, die lange am Himmel kreisten. Sie hatten eine Spannweite von mindestens einem Meter. Da ich mich nicht so gut auskenne mit (Greif-)vögeln, frage ich hier im Forum: was könnten das nur für Vögel sein, mitten in einem Ballungsraum. Für Falken waren sie jedenfalls zu groß.

    Gruß
    HeinzII
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roland Brösicke, 15. Februar 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo Heinz,
    Bussards vielleicht??
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen !
    Ich denke auch das es sich wahrscheinlich um Busarde handelt,den Habichte sind zu scheu und meistens nur an Waldrändern zu beobachten.
    Sind die Schwänze gegabelt?
    Wenn ja könnten es auch Milane sein aber die hab ich Life nur in Italien beobachten können.
    Viele Grüße Sandra
     
  5. HeinzII

    HeinzII Guest

    Hallo,

    Bussard könnte sein. Auf die Schwanzform habe ich nicht so genau geachtet. Aber die Vögel hatten eine hellbraun-weiße Färbung. Zur Umgebung ist vielleicht noch anzumerken, es gibt, obwohl in der Nähe des Stadtzentrums, einen relativ großen Baumbestand und immer wieder eingestreut kleine Brachflächen.

    Bis vor kurzem sind mir derartige Vögel noch nie in dieser Gegend aufgefallen. Ab und zu habe ich mal kleinere Greifvögel, möglicherweise Turmfalken beobachtet. Aber diese Vögel waren viel größer und rüttelten auch nicht.

    Sind Bussarde eigentlich gesellig?

    Gruß
    HeinzII
     
  6. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    @Heinz: Ich denke mal bei den von dir beobachten Vögeln handelt es sich um Mäusebussarde !
    Momentan fängt bei denen die balzzeit an, und da ist es nich verwunderlich wenn mehrere auf einem Fleck sind !

    @Sandra: Hmm, also bei uns gibt es noch recht viele Rotmilane und bei bekannten in Hessen sind diese sogar noch häufiger. Also ich brauch nich nach Italien fahren :p :D
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Toby!
    Das es in Hessen viele Rotmilane gibt,habe ich nicht bestritten.
    Bei uns in Österreich kommen sie anscheinend nicht so häufig vor wie bei Euch!
    Ich meinte ja nur,das ich einen Milan nur in Italien einmal freilebend zu Gesicht bekommen habe,was nicht heißen soll das es sie nur dort gibt.
    Viele Grüße Sandra
     
  8. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    @ Sandra: War auch nich bös gemeint ! Wollte nur sagen das die Rotmilane bei uns noch recht häufig gibt !:S
     
  9. #8 ulrich prokop, 5. April 2002
    ulrich prokop

    ulrich prokop Guest

     
  10. Bluey

    Bluey YinYang4ever / YIN

    Dabei seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56341 Kamp-Bornhofen
    ...

    na toll,

    ich kann mich hier immer nur anschließen *gg* weil alle vor mir antworten

    ich bin eben zuuu lahm *lach*

    also: ich tippe auch auf Mäusebussarde ;) bei Deiner Beschreibung

    Liebe Grüße,
    Ger
     
  11. iskete

    iskete Guest

    Hallo, an alle!

    Rauhfußbussard ist als Wintergast bei uns und sehr ähnlich wie Mäusebussard, aber Mäusebussard haben keine Rauhfeder am Bein!

    Wespenbussard ist als Sommergast und viel zierlicher als Mäusebussard.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ulrich prokop, 6. April 2002
    ulrich prokop

    ulrich prokop Guest

    hallo danny,

    trotzdem ist es oft ziemlich schwer, die drei bussarde auseinanderzuhalten - ich zumindest muss beim wespenbussard ( von dem es in meinem kartierungsgebiet ein gutes vorkommen gibt ) oft dreimal hinschauen, bis ich mir völlig sicher bin.

    schlanker, zierlicher hilft dir da oft nicht weiter, die weibchen des wespenbussards sind in der regel stärker als mäusebussardmännchen.

    und rauhfußbussard vom mäusebussard feldornithologisch ganz sicher auseinanderzuhalten trau ich mir noch immer nicht zu.

    aber was die bussarde über essen anbelangt: wespenbussarde werden ohnehin nicht in frage kommen, für die ist es doch noch zu früh.

    liebe grüße

    uli p.
     
  14. HeinzII

    HeinzII Guest


    Hallo,

    ich glaube auch, daß es Bussarde waren. Sie sind übrigens immer noch zu beobachten. Es gibt hier ganz in der Nähe eine ehemalige Zeche Zollverein, die als Industriedenkmal erhalten ist. Ich habe die Bussarde öfters aus dieser Richtung kommen sehen. Vielleicht haben sie dort ihr Nest in einem alten Schornstein oder so.

    Heute hab ich wieder zwei gesehen. Einer lieferte sich einen "Luftkampf" mit einer Krähe.

    Viele Grüße
    Martin
     
Thema: Was für ein Vogel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelbestimmung schwanzform

    ,
  2. vogel schwanzformen

Die Seite wird geladen...

Was für ein Vogel? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...