Was war das mal? Vielleicht ein Reiher?

Diskutiere Was war das mal? Vielleicht ein Reiher? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe heute einen Federhaufen gefunden, ausschließlich weiße Federn, die ich aber nicht näher fotografiert hatte. Ein paar Ecken weiter fand ich...

  1. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute einen Federhaufen gefunden, ausschließlich weiße Federn, die ich aber nicht näher fotografiert hatte.

    Ein paar Ecken weiter fand ich dann große Federn und habe ein Bild von gemacht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass diese Federn zu einem Reiher gehören?
    Die Größe würde passen und dieses rauchgrau kenne ich auch nur von ihnen.
    Außerdem ist 20m weiter ein Fluss und wir haben hier viele Reiher.

    wie kann ein Vogel so viele Federn verlieren? Lebt er noch?

    Es wäre ja möglich, dass er die Federn verlor, weil er irgendwie an einen Baum gekracht ist und sie sich abzerrte... Ich hab jedenfalls nirgends noch mehr Federn gefunden und auch keine Schleifspuren. Meiner Meinung nach müsste der Vogel es noch geschafft haben.
    Im Sommer ist das Gebiet dort sumpfig.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Hallo.

    Meiner Erfahrung nach ist der Vogel vermutlich tot. Graureiher sollte passen.

    LG
     
  4. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Ich hatte die Hoffnung, dass er noch lebt, da die Federkiele abgebrochen sind.
    Habe gedacht, dass er vielleicht an einem Baum hängen geblieben ist und nur ein paar Federn eingebüßt hat.
    Kann er mit diesem Federverlust nicht mehr fliegen?
     
  5. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Ein lebender Vogel verliert seine Federn nicht einfach so- selbst wenn er mit einem Hinderniss kollidiert. Federkiele brechen auch nich einfach so ab. Die von dir gefundenen Federn sind abgebissen. Das heißt, dass ein Fressfeind (vermutlich Fuchs) die Federn abgebissen hat. Eventuell war der Reiher schon tot als der Prädator ihn gefunden hat.

    LG

    PS: tote Vögel fliegen nicht
     
  6. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kann es auch ein Waschbär gewesen sein?
    Wir haben hier nur sehr wenige Füchse, dafür aber viele Waschbären.
     
  7. #6 Peregrinus, 15. April 2012
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Vogel ist definitiv tot und es war definitiv ein Graureiher und er wurde vermutlich Opfer eines Fuchses. Der könnte den Reiher natürlich auch tot gefunden und dann gefressen haben.

    VG
    Pere ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Was war das mal? Vielleicht ein Reiher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fischreiher gefunden

Die Seite wird geladen...

Was war das mal? Vielleicht ein Reiher? - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...