Wellispielplatz zum selberbauen

Diskutiere Wellispielplatz zum selberbauen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habt ihr eine Anleitung/Seite die zeigt, wie man einen eigenen Wellispielplatz baut???.:? Denn ich würde mal gerne einen selber bauen:D

  1. #1 Welli liebhaber, 5. Juli 2003
    Welli liebhaber

    Welli liebhaber Guest

    Hallo,
    habt ihr eine Anleitung/Seite die zeigt, wie man einen eigenen Wellispielplatz baut???.:?
    Denn ich würde mal gerne einen selber bauen:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich verschiebe dich mal zum Zubehör, okay?!

    Liora
     
  4. #3 Welli liebhaber, 5. Juli 2003
    Welli liebhaber

    Welli liebhaber Guest

    jo kannst du machen
     
  5. Birgit

    Birgit Guest

    mmh... ne eine Seite kenne ich nicht, aber du kannst da deiner Fantasie freien Lauf lassen.

    Was du im groben und ganzen brauchst sind Naturholzäste, eventuell Leitern und Schaukeln (kannst du eventuell auch selber basteln), Bast, nicht faserige Seil (z.B. Baumwolle), Holzringe (gibt's z.B. für Gardinen und sind hervorragend zum drin Schaukeln oder um sie auf einem Seil hin und her zu schieben) und dann was du sonst noch willst, z.B: Glöckchen, Korkeiche, Kokusnüsse, unbehandeltes Leder... da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

    Ich mache das immer so, dass ich erstmal aus den Ästen eine Standfläche in der Größe mache, die ich möchte. Das geht ganz gut mit einer Pryramidenform. Oder aber ich stecke die Äste in einen breiten Topf , denn ich dann mit Sand fülle. Ich verbinde die Äste untereinander immer mit Bast, den knabbern sie auch gerne ab und der muss dann regelmäßig erneuert werden. Andere Möglichkeiten wären wohl Schrauben oder punktgenau mit Heißleim kleben, so dass kein Kleber erreichbar ist (letzteres gefällt mir aber nicht so gut, weil man da nie sicher sein kann). Dann das Grundgestell mit Seilen, Querästen und Leitern möglichste vielseitig bekletterbar machen. An einer Stelle vielleicht einen Ring durchs Seil schieben zum Spielen, an einer anderen Stelle ein Glöckchen oder eine Schaukel anbringen oder ineinandergeschachtelte Ringe, oder Gitterbällchen...

    Du kannst auch eine Kokusnuss durchsägen (inneres ist nur für dich und nicht für die Wellis geeignet - also raus damit und sleber essen) und die gesägten Flächen abrunden. Dann 3 oder 4 Löcher reinbohren (vorsichtig splittert leicht) und schon kannst du eine wunderbare und beliebte Schaukel herstellen. Das gleiche gilt für Stücke von Korkeiche.

    Du kannst auch Leitern oder Hängebrücken mit kleineren Holzstücken basteln.

    Sei einfach krativ :-) Du kannst eigentlich gar nichts falsch machen, solange du dafür sorgst, dass sie nirgendwo hängen bleiben und dass du keine giftigen Materialien verwendest. Außerdem weisst du doch sicher auch am besten worauf deine Wellis abfahren. Meine Schaukeln z.B. nicht so gerne, obwohl es immer heißt dass alle sich drum kloppen. Dafür zernagen sie hemmungslos alles, also muss ich dafür Sorge tragen.

    Viel Spaß beim Basteln,
    Birgit
     
  6. #5 Welli liebhaber, 5. Juli 2003
    Welli liebhaber

    Welli liebhaber Guest

    Na dann...

    ...los auf die Suche nach Ästen und den anderen Kram und BAUEN.

    Danke Birgit, ich werde es mal versuchen.
     
  7. pidl

    pidl Guest

  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wellispielplatz zum selberbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellispielplatz.de