Werden sie noch zahm?

Diskutiere Werden sie noch zahm? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Vogelfreunde, ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage. Ich habe seit wenigen Tagen zwei Wellensittiche, zwei Hähne. Sie sind...

  1. jay1981

    jay1981 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfreunde,

    ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage.

    Ich habe seit wenigen Tagen zwei Wellensittiche, zwei Hähne. Sie sind etwa zwei Jahre alt und waren vorher bei einer alten Frau, die sich nun nicht mehr um sie kümmern kann. Wahrscheinlich ist sie mit denen nicht sehr sensibel umgegangen, hat sie quasi mit ihrer Liebe erdrückt. Der ganze Käfig hing voll von Leckerlistangen und Spiegeln. Wahrscheinlich hat sie den Käfig auch ziemlich weit unten stehen gehabt, die Beiden schauen immer ganz entsetzt, wenn man sich nähert. Geht man in die Knie, werden sie gleich etwas entspannter. Gehe ich mit der Hand in den Käfig, um Futter und Wasser zu wechseln, toben die Beiden entweder herum oder sitzen in der äußersten Ecke und schauen panisch. :traurig:

    Habe ich überhaupt eine Chance, zwei solche Vögel, die nach zwei Jahren (vielleicht auch etwas mehr) nie direkten Kontakt mit dem Menschen hatten, überhaupt noch zahm zu bekommen? Sie gehen ja bestimmt gar nicht richtig auf mich ein, da sie ja sich haben, oder?

    Für Anregungen wäre ich euch sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo und willkommen im forum
    ob die wellis noch handzahm werden, kann ich nicht garantieren - aber zutraulicher werden sie mit sicherheit.
    wenn du den käfig so stellst/hängst, dass er in augenhöhe ist, werden sie nicht mehr so panisch reagieren.
    dann sprich viel mit den vögeln und nähere dich behutsam - keine ruckartigen bewegungen.
    spiegel bitte ganz entfernen, den brauchen sie nicht im käfig
    versuche sie mit leckerbissen (kolbenhirse) an deine hand zu gewöhnen . biete die hirse direkt aus der hand an und habe geduld. sie werden nicht beim erstenmal gleich kommen.
    wenn sie einige zeit bei dir sind, biete ihnen freiflug an
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi jay, und herzlich Willkommen bei uns im VF.

    Ob die kleinen Zahm werden kann dir niemand sagen, aber ich denke mit viel Liebe und Geduld wirst du ihr vertrauen gewinnen ;)

    Die kleinen kennen bestimmt KoHi *Kolbenhirse* damit musst du dich bewaffnen GG

    Wie isrin schon schrieb, Spiegel entfernen den brauchen die kleinen nicht.

    Ich täte den käfig etwas leichter machen ;) verschiedene Spielzeuge raus und woanders hinhängen.

    Wenn du noch fragen hast.. immer her damit ;)

    Viel spass hier bei uns :bier:
     
  5. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    ich habe 8 Wellensittiche.

    Zahm sind sie nicht, aber zutraulich....sie kennen mich und haben keine riesengrosse Angst mehr vor mir, fressen aus der Hand, aber zu mehr haben sie keine Lust.

    Warum auch ? Sie haben alles, was sie brauchen, interessante Beschäftigungsmöglichkeiten, Kumpels.....wo ist da der Mensch wichtig ?

    So sollten Vögel leben dürfen, ist jedenfalls meine Meinung.;)
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Gib' ihnen erstmal noch etwas Zeit. Noch ist alles ganz neu und ungewohnt für die Beiden, da ist das ganz normal wenn sie scheu sind. Wenn du sie vesorgst, sprich leise mit ihnen und vermeide hektische Bewegungen. Dann gewöhnen sie sich schneller an dich.

    Auch ältere, als Paar oder im Schwarm gehaltene, Vögel werden oft zahm wenn man nur genug Geduld mit ihnen hat. (KoHi wurde hier ja schon als "Bestechungsmittel" aufgeführt.. :zwinker: )

    PS: Auch von mir ein herzliches Willkommen! :trost:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Mit KoHi als Bestechungsmittel und Clickertraining kann man auch schöne Erfolge erzielen, was das Zähmen der Geier anbelangt. Wg. Clickertraining schau mal ins entsprechende Unterforum und die FAQs.
     
  9. SinglePack

    SinglePack Guest




    Ganz genauso sehe ich das auch.

    Ich brauch meine Stukas nicht zwingend an oder auf mir - nur bei mir, das muss schon sein. Mir reicht es völlig, ihnen bei ihrem toben, spielen und machmal etwas seltsam anmutenden Sozialverhalten zuzusehen *gg

    Und wenn sie dann noch akzeptieren, das ich derjenige bin, bei dem sie leben - so what? Mehr kann ich nicht erwarten - will ich auch nicht.

    Ich hab den Eindruck, dass meine Geier sehr wohl wissen, dass sies nich soooooo schlecht getroffen haben ;-)

    Grüße aus Köln
    Ingo - mit 14 Stubenfliegern
     
Thema:

Werden sie noch zahm?