Zebrafinkenbaby wird aus dem Nest geworfen

Diskutiere Zebrafinkenbaby wird aus dem Nest geworfen im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, dringender Aufruf: was ist los bei mir? In meiner Voliere haben nun 3 Paare Nachwuchs. Die Jüngsten sind gerade dabei zu schlüpfen....

  1. #1 doro.74, 01.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2007
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo,

    dringender Aufruf: was ist los bei mir?
    In meiner Voliere haben nun 3 Paare Nachwuchs.
    Die Jüngsten sind gerade dabei zu schlüpfen. Und da liegt das Problem.
    Vor 3 Tagen war das erste geschlüpft. Es lag am nächsten Tag tod auf dem Boden. Vorgestern schlüpfte das zweite, eben lag es blutend (am Flügelende) auf dem Boden.
    Ich hab es wieder ins Nest gelegt, die Mama hat sich sofort darauf gesetzt. Ich konnte beobachten, dass ein anderer Hahn an das Nest ging... sah aus als wolle er Nistmaterial klauen. Die "jüngsten Eltern" haben sich echt das prachtvollste Nest gebaut.
    Ob er das war? Oder die Mama selbst? Letzteres glaube ich eigentlich nicht, das wäre ja schon das 2. was sie rauswerfen würde. Und sie hat sich ja sofort wieder um das Kleine gekümmert.
    Ich habe nun nochmal Nistmaterial reingelegt.

    Kann ich sonst etwas tun?
    Und: das blutende Kleine... ich fürchte das es am Flügelchen gepackt und rausgeworfen wurde, daher auch das Blut am Ende... ob es bleibende Schäden hat? Oder wenn sich das Flügelchen entzündet?

    Bitte schreibt mir, erlebe das Nachwuchs- Kriegen zum ersten Mal. Echt hart.
     
  2. #2 Sirius123, 01.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo doro,

    ich denke es ist schon wie Du vermutest. Die anderen Zebrafinken stehlen das Nistmaterial, dabei fallen die Jungen aus dem Nest. Die Verletzung kann von einem anderen Vogel stammen der das auf dem Boden liegende Küken angepickt hat.
    Bring weiter Nistmaterial in die Voiere ein, dann werden sie die Diebstähle aufgeben. Ein Nest ist niemals fertig und wird bei ausreichend Platz immer üppiger. Viel Glück mit deinen ZF.
     
  3. #3 doro.74, 01.05.2007
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Danke für die Antwort.
    Ich bin echt fertig mit den Nerven.
    Somal es schon 2. Küken ist. Räumlich trennen kann ich die auch nicht, mein
    2. Käfig ist schon besetzt mit 3 Zebras die keinen Nachwuchs haben und auch an die Nester gegangen waren.
    Muss ich mir wegen der Verletzung Gedanken machen?
     
  4. #4 Sirius123, 01.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo Doro,

    kann ich verstehen!
    Ich fürchte da kannst Du nicht viel machen, vielleicht die Wunde mit ein wenig Wund und Heilsalbe dünn bestreichen. Sonst bleibt nur abwarten.
     
  5. #5 doro.74, 01.05.2007
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Oh man, ja, das könnte ich machen.
    Die 2 gegnerischen Nester liegen direkt unter- bzw. übereinander. Ich habe sie jetzt optisch getrennt mit einer Pappe... mal sehen.

    Kommt sowas öfter vor? Ist ja schlimm.
     
  6. #6 Sirius123, 01.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo Doro,

    also ich habs bisher noch nicht erlebt, ich weiß nur, dass es mit zu wenig Platz zu tun hat, also wenn die Paare zu dicht aufeinander sitzen.
     
  7. #7 doro.74, 01.05.2007
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Ich nochmal,

    habe jetzt eine Weile gewartet, nachdem ich sie ja räumlich abgetrennt hatte und jede Menge Nistmaterial reingetan habe.
    Seit 1 Stunde ist Ruhe, alle haben ihre Nester "aufgepeppt".
    Ich hoffe das bleibt jetzt so.
    Das Kleine habe ich rausgenommen und gesehen, dass es eine ganz kleine Kruste (ist jedenfalls bräunlich, in der winzigen Dimension kann man ja nix erkennen) am Flügelende hat.
    Ich habe Deinen Rat befolgt und einfach mal ein bisschen Bepanthen draufgetan.

    Ich warte jetzt mal den morgigen tag ab.

    Danke.
     
Thema: Zebrafinkenbaby wird aus dem Nest geworfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie schlupfen zebrafinkenbaybi

    ,
  2. zebrafink aus dem Nest geworfen junge

    ,
  3. zebrafinken Nachwuchs wird aus dem Nest geworfen

    ,
  4. zebrafinken werfen junge aus dem nest,
  5. zebrafink hat junges rausgeworfen,
  6. zebrafinken aus dem nest was nun,
  7. zebrafinken junge aus dem nest,
  8. zebrafinken baby aus dem nest und jz kriecht es ,
  9. zebrafinken baby aus nest geworfen,
  10. prachtfink babys aus nest geworfen
Die Seite wird geladen...

Zebrafinkenbaby wird aus dem Nest geworfen - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinkenbaby flugunfähig???

    Zebrafinkenbaby flugunfähig???: Hallo! Wie ich vor einiger Zeit berichtet hatte, hat mein Pärchen 4 Eier im Nest gehabt. Leider ist nur ein Jungvogel geschlüpft. Nach...
  2. Zebrafinkenbabys

    Zebrafinkenbabys: Hallo, habe schon wieder eine Frage. :zwinker: Ich habe zwar schon mal so ähnlich gefragt, wollte aber noch mal ganz sicher gehen. Und zwar wollte...
  3. Zebrafinkenbabys

    Zebrafinkenbabys: Meine beiden Zebrafinken, graues Weibchen, zimtfarbenes(oder sehen Männchen immer eher braun aus?) Männchen haben 5 Junge, die jetzt nach und nach...
  4. Welcher Vogelkäfig wird es sein?

    Welcher Vogelkäfig wird es sein?: Hallo liebe Vogelforen.de Mitglieder. Meine Mutter möchte schon so lange einen Papagei. Nun habe ich mich ein bisschen erkundigt, hab mit einem...
  5. Agapornide rupft sich oder wird gerupft?

    Agapornide rupft sich oder wird gerupft?: Hallo , wir haben ein Aga-pärchen (das Weibchen ist ein Schwarzköpfchen und das Männchen ein Fischeri), sie haben Nachwuchs und der ist schon am...