Zuchtpapageien

Diskutiere Zuchtpapageien im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Wenn ich mir anschaue, was wir mit unseren Tieren alles anstellen, verstehe ich nicht wie Papageien in Zuchtanlagen züchten können. Diese...

  1. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Wenn ich mir anschaue, was wir mit unseren Tieren alles anstellen, verstehe ich nicht wie Papageien in Zuchtanlagen züchten können.

    Diese Zuchtvolieren mit zwei Stangen, Futterschüssel und Nistkasten meine ich.

    Die Vögel müssen doch total deprisiv oder überaktiv werden.

    Weis jemand wie und warum das klappt ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 30. Januar 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Ursula
    Da dürfte es eigentlich nur eine Antwort geben.
    Arterhaltung
    Das Leben will sich weiter erhalten. Die Natur versucht das unter allen Umständen. Denn warum werden in Kriegszeiten mehr männliche Kinder geboren als im Frieden? Eben darum, denke ich.
    Das wird bei allem Leben so sein.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Ursula!
    Warum gibt es Papageienhalter die ihre Papagein in winzigen Käfigen halten ,ohne Artgenossen,falsche Ernährung und die Tier sind Top-Fit?
    Ich kenne ein paar solche Fälle und ich frag mich wie das geht.
    Da hält die Omi ihren Papagei völlig nicht artgerecht und der Vogel hat das schönste Gefierder,ist kein Rupfer und der liebste Hausgenosse.
    Dagegen gibt es Leute die bieten Vogelzimmer,Außenvoliern,freie Partnerwahl und diese Papageien Rupfen oder haben andere Verhaltenstörungen.
    Ich glaube das die Chemie zwischen Vögeln und Menschen da stimmt.
    Ein zuviel kann auch schädlich sein.
    Ich kenne Züchter die züchten Aras und Weißhaubenkakadus im Keller in kleinen Käfigen ohne Probleme oder Agressionen,ich kenne auch Züchter die bieten ihren Tiren geräumige Flugvolieren und warten vergeblich auf Nachwuchs und sogar Gattenmord ist schon vorgekommen.
    Ich glaub wirklich das es teilweise auf den Menschen selber drauf ankommt welche Einstellung er diesen Geschöpfen gegenüber hat und ihnen begegnet.
    Viele Grüße Sandra
     
Thema:

Zuchtpapageien