Züchterlizenz

Diskutiere Züchterlizenz im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe da mal eine Frage. Ich möchte in nicht allzuferner Zukunft Vögelzüchten(Zebrafinken, Kanarien und Sittiche), ich habe jetzt...

  1. Yakira

    Yakira Normaler User

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe da mal eine Frage.
    Ich möchte in nicht allzuferner Zukunft Vögelzüchten(Zebrafinken, Kanarien und Sittiche), ich habe jetzt schon gegooglelt aber nichts gefunden.
    Wie mache ich die Züchterlizenz, was muss ich dazu alles beachten und wie wird es generell gehandhabt?
    Was wird alles gefordert, welche Bedingungen gibt es?
    Könnt ihr mir vielleicht ein paar auskünfte dazu geben, wie ich und wo ich die Lizenz machen kann?

    Danke im Vorraus

    Yakira
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    such mal unter * Zuchtgenehmigung * da wirst du einige
    Informationen finden.
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    für Kanarienvögel und Zebrafinken brauchst du keine Zuchtgenehmigung.
    Du kannst also, wenn du entsprechend über beide Arten informiert bist, mehr oder weniger direkt los legen.

    Viele Grüße,
    Richard
     
  5. Yakira

    Yakira Normaler User

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Brauch man denn für Zwergwachteln auch eine Züchterlizenz?
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Eine Zuchtgenehmigung ist nur für Sittiche und Papageien erforderlich.
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Zwergwachteln sind meldepflichtig, eine Erlaubnis benötigt man meines Wissens nicht.....
    Wegen Zuchtgenehmigung, es könnte sein, dass sie in Zukunft auch auf andere Arten ausweitet, zumindest hört man sowas immer wieder läuten.....
     
  8. Yakira

    Yakira Normaler User

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ups...okay
    dann lasse ich das besser mit den Zwergwachteln, sollten ja eigentlich nur für den Boden sein und die heruntergefallenden Körner aufsuchen.Gilt diese Meldepflicht auch für normale Wachteln?
     
  9. #8 Vogelfreund, 17. März 2007
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
  10. Yakira

    Yakira Normaler User

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Danke @ Vogelfreund, diese seite hatte ich mir vorhin schon durchgelesen.
    Sind ganz schöne anfoderungen, aber ich denke mal ich bleibe bei Finken...
     
  11. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo,
    welche Zwergwachteln sind meldepflichtig, unsere Chinesischen sind es nicht, hatten extra den ATA gefragt als er hier war, oder ist das von Bundesland zu Bundesland verschieden :?

    Conny
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. domenica

    domenica Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    zuchtgenehmigung

    frage bei deiner gemeinde in der unteren landschaftsbehörde nach die geben dir gerne antwort:zwinker:
     
  14. Pedro

    Pedro Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mich eben mal bei unserem ATA informiert. Da Wachteln unter Hühnervögel laufen sind sie auch da meldepflichtig und fallen dort auch unter die Aufstallungspflicht. Insofern hatte a.canus schon recht. Muß allerdings dazu sagen, daß bei uns evtl. andere Bestimmungen herrschen, da immer wieder die 3 km Zone zur Elbe genannt wurde.

    MfG
    Pedro
     
Thema:

Züchterlizenz