2 Wellis zu vermitteln/EVTL RENNER

Diskutiere 2 Wellis zu vermitteln/EVTL RENNER im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wahrscheinlich bin ich mit meinem Anliegen im falschen Unterforum. Aber leider weiß ich nicht, wo ich posten soll. Liora wird mich sicherlich...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Wahrscheinlich bin ich mit meinem Anliegen im falschen Unterforum.
    Aber leider weiß ich nicht, wo ich posten soll.
    Liora wird mich sicherlich ins richtige Forum verschieben:zwinker:

    Am Freitag holte ich meine Klamotten aus dem Otto-Shop ab und kam dabei
    mit der Inhaberin ins Gespräch. Dabei erfuhr ich, daß sie 2 Wellis besitzt, die sie aus Mangel an Zeit gerne abgeben würde, aber niemanden weiß, der sie nehmen würde.
    Nun ja, bevor die Beiden sonst wo landen, habe ich mir gedacht, ich versuch´s hier einmal und "höre" mich mal um, ob evtl. jemand
    Interesse hat.

    Im Moment weiß ich nur soviel, daß einer von Beiden ein Renner ist und
    in 27572 Bremerhaven leben.

    Für den Fall, daß einer von Euch Interesse hat, kann man mich per PN
    kontaktieren bzw. ich kann einen direkten Kontakt herstellen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest


    Jepp ich kopiere es aber das es hier auch bleibt, einverstanden????
     
  4. Gumba

    Gumba Guest

    Weisst du denn, wie alt die beiden sind?
    Und sind es Männlein oder Weiblein?
    Welche Farben haben die beiden?
    Würde sie sie auch einzeln abgeben?

    (wobei ja das Problem der Trennung wäre)
    Wir haben bereits 2 Wellis und bekommen noch ein Männchen dazu.
    Wollten dann gern noch ein Weibchen nehmen

    Und bremerhaven ist nicht sooo weit, wir wohnen in Bremen, sind aber ursprünglich aus BHV
     
  5. mAc

    mAc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norwegen
    ja, und wie zahm sind die beiden. Wenn man nur einen kleineren Schwarm hat, dann macht es schon was aus, wenn man gleich 2 wilde burschen dazubekommt.

    Wir sind derzeit auch auf der Suche nach neuen mitbewohnern, und da sind uns abgabevögel natürlich die liebsten, Sie sollen dann aber möglichst in unseren "sozialplan" passen (:+klugsche homogene altersstruktur und keinen mädchenüberschuss, das gibt nur ärger8( ).

    Vielleicht darfst du ja auch mal ein foto machen von den beiden.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu ihr beiden,
    Bitte in euer Profil Wohnort angeben ;)
    Es spart fragen wenn was ist ;)
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Mal zur info, was es bedeutet einen Renner im Bestand zu haben:
    http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=110723&aktion=artikel&rubrik=009&id=14&lang=de

    Es wird also nicht einfach sein, die Vögel zu vermitteln.
    Entweder sollte jemand selbst schon Renner im Bestand haben, oder selbst keinen Vogelbestand haben, der gefährdet werden könnte.
     
  8. mAc

    mAc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norwegen
    he rappe, bist so gaaaanz sicher dass einer ein renner ist? oder kann er nur nicht fliegen?

    Der kleine Pieper, der nicht erkrankt ist, könnte er dennoch Träger der Krankheit sein? Das wäre ja eine Info, die ein neuer Besitzer natürlich wissen sollte.

    Das macht eine Vermittlung natürlich schwierig. Hat schon jemand praktische Erfahrungen mit Rennern gesammelt. Es wäre schade wenn wir den beiden nicht helfen können, wenn die jetzige Besitzerin schon so vernünftig ist sie aus Zeitmangel abgeben zu wollen.

    Das ist aber eine seltsame Krankheit...
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich weiß, dass es hier Halter von infizierten Vögeln gibt. Ich bitte diese, sich hier zu melden und den beiden ein neues Zuhause zu bieten.
     
  11. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Ihr,

    danke erstmal für Euer Interesse.
    Ich konnte noch folgendes in Erfahrung bringen:

    Beides sind Hähne und sollten möglichst zusammen vermittelt werden.
    Das Alter schätzt sie auf ca. 3 Jahre.
    Zu den Farbschlägen konnte sie mir nichts sagen, da sie sich nicht auskennt.
    Einer ist grün. Nach Ihrer Beschreibung tippe ich aus rez. Schecke.
    Er ist ihr vor 3 Jahren sehr jung und ohne Ring zugeflogen.
    Danach wurde der zweite Hahn angeschafft. Ein grau-blauer mit silbernem
    Ring. Müßte man gucken, aus welchem Jahr er ist.
    Sie sagt, der kleine kann nicht fliegen, da ihm die Schwungfedern fehlen.

    Falls tatsächlich jemand von Euch Interesse hat und noch mehr Fragen
    auftauchen, halte ich es für das Beste, wenn Ihr Euch direkt mit
    dem Besitzer in Verbindung setzt.
    Ich habe die Erlaubnis bekommen, die Telfonnummer hier im Forum
    zu eröffentlichen.
    Brigitte Englert
    Tel.: 0471/291034
    ab 20.00 Uhr zu erreichen

    Ich hoffe, die Lütschen bekommen ein schönes zu Hause.
     
Thema:

2 Wellis zu vermitteln/EVTL RENNER